Eure best "Electronic Live-Acts" der letzten 5 Jahre ?

W
Wellenstrom
Guest
Meins isses auch nicht. Aber so what! Handwerklich isses doch okay. Verstehe nur nicht, wie man sich nach 'nem Frischkäse oder so benennt.
 
Sunwave
Sunwave
||||||||||
Schlagerpop und ein Publikum mit Faschingskostümen, das sieht und hört man nicht nur im Video und gibt es nicht nur in der EM-Szene, sondern auch an vielen Festivals im Sommer.
 
mnb
mnb
-
Hast du mal in den Saal geguckt. Da sind ca 30 Leute vor der Bühne und der Rest hockt vor irgendwelchen Bildschirmen.

das koennte daran liegen, dass diese veranstaltung in erster linie ein treffen der 'demoscene' ist, wo man die besten
'demos' von visuellen- und audio effekten programmiert und in wettbewerben praesentiert. livemusik (auch wenn sie hier stilistisch perfekt passt)
ist da nur begleitprogram, bzw. fuer diejenigen die nach 3 tagen wach und programmieren noch etwas feiern wollen oder so.
 
verstaerker
verstaerker
*****
gestern Abend Efterklang gesehen .... fand ich sehr sehr schön , auch wenn die Synthsounds eher n Tüpfelchen waren
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Hast du mal in den Saal geguckt. Da sind ca 30 Leute vor der Bühne und der Rest hockt vor irgendwelchen Bildschirmen. Die konsumieren den Auftritt wie den Radiokanal in einem Supermarkt.
Liegt offensichtlich daran, dass dir nicht bekannt ist, was eine Assembly Demoparty ist.
Kebu hat 2016 dort (in diesem Sinne) gespielt. Es war kein Konzert, sondern einfach nur ein Auftritt. Schwerpunkt dieser Veranstaltung (Jahr für Jahr) liegt gänzlich woanders (und zwar nicht bei Teenies @ Spielkomputer, wie man vielleicht meinen würde).
-> https://de.wikipedia.org/wiki/Assembly_(Demoparty)

Kebu macht natürlich noch andere Sachen. Diese Cover-Tracks sind praktisch Nebensache.
-> http://www.kebu.fi/music.html

Musik ist Geschmacksache, doch der von mir verlinkte Auftritt von Kebu wurde offenbar vollkommen missverstanden.
Mir ist sowas jedenfalls viel lieber, als irgendeinem DJ-Honk bei (ggf. sogar gefakten) Drehen von Potis zu zusehen/zuhören - besonders, wenn da zu 90% noch ein "Dong-Dong-Dong" Technobeat @ 160BPM vom USB-Stick abgespielt wird und sonst praktisch gar nichts.
Jedem eben das seine.

Vielleicht nicht ganz passend in diese Rubrik, denn mein "best "Electronic Live-Act" ist der Kebu bei weitem nicht. Ich fand den Auftritt @ Assembly 2016 ganz gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
50Hertz
50Hertz
|||
Dass Kebu und seine Musik hier nicht jedermanns Fall sind, hatten wir ja bereits in mehreren Threads. Eins muss man ihm allerdings lassen: egal, ob die Hütte voll ist oder nur eine Handvoll Leute da sind - er gibt immer sein Bestes und versucht, den Leuten im Rahmen der Möglichkeiten, die ihm sein Setup lässt, eine gute Show zu bieten. Ich war über die Jahre hinweg auf mehreren Konzerten von ihm und kann nur feststellen, dass es ihm inzwischen gelungen ist, sich eine vergleichsweise kleine, aber stetig wachsende Fanbase zu erspielen. Dafür hat er zumindest meinen Respekt.
 
Ich@Work
Ich@Work
|||||||
Eigentlich will ich hier primär, dass Leute kundtun was ihnen gefallen haben bzw. was sie inspiriert hat. Kommentieren weshalb einem das nicht gefällt halte ich für nicht zielführend. Zustimmung finde ich energetisch unproblematisch. Wenn man über einzelnes diskutieren will, kann man ja einen separaten Thread aufmachen.
 
Randerscheinung
Randerscheinung
||||||||||
Eigentlich will ich hier primär, dass Leute kundtun was ihnen gefallen haben bzw. was sie inspiriert hat. Kommentieren weshalb einem das nicht gefällt halte ich für nicht zielführend. Zustimmung finde ich energetisch unproblematisch. Wenn man über einzelnes diskutieren will, kann man ja einen separaten Thread aufmachen.

Alles Live was nicht von Rennicke kommt hör ich mir gar nicht erst an. :schweinachten:
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Gefragt ist, was ihr so empfehlt und toll ist, das sollte man erstmal listen als Tipp für andere, wenn man meint, dass man da Konsens finden kann wird es schon schwerer - aber es kann ein Tipp sein, und wenn es nicht passt, na - dann halt nicht. Ist doch einfach. Mal weniger verbissen einfach positiv vorlegen und alles ist richtig.
 
W
Wellenstrom
Guest
The Soft Moon - kann das aber nur beurteilen aufgrund von (Radio)Konzerten auf Youtube z.B. Gehe ungern auf Konzerte. Menschenmassen machen mich kirre.
 
Bernie
Bernie
||||||||||||||||||||||
Der arme Mann, was für eine armselige Veranstaltung.
Na immerhin wurde er gebucht.
Über die Musik kann man sicher geteilter Meinung sein, ist halt Geschmacksache, wie so oft.
Fakt ist allerdings auch, das es bei Kebu insgesamt ganz gut läuft und manch Einer hier über diesen Erfolg froh wäre.
Und warum ist diese Veranstaltung denn armselig?
Die meisten Leute hier haben schon mal vor noch weniger Publikum gespielt.
Für mich waren das manchmal sogar die coolsten und auch intimsten Auftritte, die am meisten Spaß gemacht haben und in bleibender Erinnerung sind.
 
Bernie
Bernie
||||||||||||||||||||||
Der Klatschende Finne bedient genau dieses Mitklatsch-Segment -- und er wird für seine im Grunde genommen nachgemachte und nicht sonderlich originäre (originelle?) Musik ...
Warum hast du eigentlich immer an Allem und Jedem was zu meckern?
Über unsere Kollegen, und das sind wir Musiker nun mal alle, und deren Musik, muss man sich nicht ständig abfällig äußern.
Kann man nicht mal etwas positiver durchs Leben gehen?
 
Sonnenlicht
Sonnenlicht
Stoiker
Hab ich mir jetzt schon dutzende Male zu Einschlafen reingezogen. So bei Minute 18 bis 30 gefällt es mir am besten und dann schlaf ich meist ein. Ich rätsel immer noch, was die Vocals genau sagen. Ich finde die Herangehensweise sympathisch. Er ist glaube ich eher Verkäufer und nährt sich so langsam seinem Ziel, die Sachen auch musikalisch zu nutzen und andere Menschen damit zu erreichen. Der Auftritt erinnert auch ein wenig an den früheren "Alleinunterhalter", der sein Ding macht und es einfach so nebenbei mitlläuft.
Mylar Melodies Live at Wishbone Brewery (Techno/Electro Eurorack Improv)

https://www.youtube.com/watch?v=R_Jwx9eXaiA
 
Zuletzt bearbeitet:
Sonnenlicht
Sonnenlicht
Stoiker
Meiner war positiv! Nich, das es da Missverständisse gibt. Musik muss ja nicht immer aufputschen oder zum tanzen sein. Nichtperfektion find ich liebenswert.
 
Sven Blau
Sven Blau
temporarily logged off, permanently
Was lustig ist vor dem Hintergrund, daß sich weiland die Leute das Maul zerrissen über Ed Starink und seine Synthesizer Greatest -- dabei waren die noch hervorragend auf edelstem Equipment produziert.

Ich habe als Kind und Jugendlicher die Starink CDs meines Stiefvaters förmlich rauf und runtergehört, fand ich ganz klasse.
Von der Produktion auch heute noch richtig gut.
 
_wolle_
_wolle_
...
Wer gegen was ist, muss mindestens einen positiven Vorschlag machen! Und Zack!
Positiv ist wie viele Künstler bei der THE CHEMICAL BROTHERS "NO GEOGRAPHY" TOUR auf treten und bezahlt werden. Der Signalweg und das analoge Mischpult ist (m)ein Highlight!
Off Topic:
https://youtu.be/_vU9fK493Z4

Freilich feier ich auch das Licht und Video...
On Topic:
https://youtu.be/HId9LXOXZ_k?t=2591

The Chemical Brothers (2018) auf französischem Händy aufgenommen und doch hörbar...
 
 


News

Oben