Eure Kaufempfehlung für Drone Noise Synth

Hallo liebe Forumsmitglieder,

mein Hardware Setup soll um einen Synthi erweitert werden der schöne Dronige Noisy Ambient Athmos erzeugen kann. Dafür soll er Spezialist werden und braucht nicht die typischen klänge abzudecken.

Ich habe mir Demos vom Soma Lyra 8 und Make Noise 0 - coast (könnte ich mir gut mit Effekt plugins vorstllen) angehört. Die finde ich schon ziemlich gut. Habt ihr da eine Empfehlung? Wie sieht es beim Lyra 8 mit der möglichen Sound vielfalt aus? Bei den gehörten Demos fand ich den sehr interesant aber finde wenig unterschiedliche Klangbeispiele da hätte ich doch bischen bedenken ob der sich klanglich nicht doch schnell abnutzt und eingeschränkt ist.

Vielleicht kennt ihr ja noch andere Spezialisten zu dem Thema. Freue mich über jede Kaufempfehlung. Besonders interessiert mich natürlich eure Meinung und Erfahrung. Spaßfaktor, Klangliche Möglichkeiten, Sound... und welcher macht noch nach 2 Moanten Spaß :)

Freue mich auf regen Austausch !!!

Viele Grüße
Axel
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
Meine Lieblinge für Noise:
Music from Outa Space -Infernal Noise Machine
Modysound -Babybox
Sublte Noise Maker -Kackophonator II
für Drone:
Grendel -Drone Commander
Chamber f Sounds -Juiter III
King Capitol Punishment -Glamour Box
Skychord Slepdrone
 
Hallo ihr lieben,
Da sind coole Vorschläge bei. Was mir am Lyra 8 wahrscheinlich gut gefällt ist das er doch ein Spielbares instrument ist. Hat den und den 0-coast einer von euch im setup?
 

Donauwelle

Malandro
bisschen was aus meinem nonlinearen Bereich

4ms Triwave Picogenerator (Noise/Drone); klingt übrigens ähnlich wie SOMA Lyra
Dwarfcraft Rot yr Brain (Noise)
Plague Bearer Quad (Noise)
Landscape Stereo Field (Noise)
Sleepdrone 5 (sehr "kammermusikalische" Drone)

Ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=SWW3JhgLWo0



Geheimtipp: die dirty drones von Metsään (gebaut von deutschem Noiseartist GRMMSK, der in Finnland lebt)

Ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=UUAiDKdcmZk&list=PLJ1v1-8BqXMssDfNSsiHbxxk6W6xuIFFR
 
Zuletzt bearbeitet:

Feinstrom

|||||||||||||
Von der Kombination Mescaline/Stereo Field hast du nicht zufällig ein Klangbeispiel, oder?

Die Lyra ist sehr empfehlenswert, allerdings muss man aufpassen, dass die Performance nicht nach wenigen Minuten in Krach übergeht - das Ding will gezähmt werden!

Schöne Grüße,
Bert
 

Donauwelle

Malandro
Von der Kombination Mescaline/Stereo Field hast du nicht zufällig ein Klangbeispiel, oder?

Die Lyra ist sehr empfehlenswert, allerdings muss man aufpassen, dass die Performance nicht nach wenigen Minuten in Krach übergeht - das Ding will gezähmt werden!

Schöne Grüße,
Bert
Doch schon. Hab das Ganze am letzten Montag in einer anderen Stadt aufgenommen. Komm an den Recorder erst wieder übernächste Woche ran. Dann stell ich was rein.
 
Von der Kombination Mescaline/Stereo Field hast du nicht zufällig ein Klangbeispiel, oder?

Die Lyra ist sehr empfehlenswert, allerdings muss man aufpassen, dass die Performance nicht nach wenigen Minuten in Krach übergeht - das Ding will gezähmt werden!

Schöne Grüße,
Bert
Hast du evtl. Ein paar klangbeispie wie der Lyra unter deinen Fingern klingt
 

Feinstrom

|||||||||||||
Äh, da würde ich mir an deiner Stelle lieber jemanden anhören, der damit umgehen kann. Was ich damit bisher gemacht habe, war nicht so dolle.
Auf Youtube gibt es ganz unterschiedliche Clips, zum Beispiel eins von ca. einer halben Stunde von Vlad Kreimer selbst.

Schöne Grüße,
Bert
 
Neben entsprechenden Klangerzeugern kannst du auch bei Effekten fuendig werden, z.B. EHX Superego(+).
Hallo in die Runde,
das ist ja ein super input geworden da sind ja Geniale Maschinen dabei. Die wären mir nie aufgefallen. Hat allein Spaß gemacht die Videos darüber zu gucken. Danke schonmal an alle hier! Morgen kommt nun doch ein 0-coast. Den hatte ich schon immer im Auge und bin schon ganz gespannt. Ich werde mir dann später Effekt Geräte einmal anschauen ich glaube das passt ganz gut zu meinem musikalischem Konzept :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bernie

||||||||||||||||||||||
Hab gestern wieder neue Drones gemacht.
Diesmal 3 VCOs, weils über Filter, teils über FFB und Phaser, gesteuert von sehr langsam freilaufenden LFOs.
Part 2: Parallel 2 VCOs vom SEM, einer über Delay, gesteuert vom Dotcom 960 auf langsamste Clock nochmal durch 4 geteilt, längste Attack und Delay bei SEM.
Dann beide Stränge über Dotcom Pan-Fade-Modul verteilt.
Kann man ne Stunde lang einfach nur zuhören ...

 


News

Oben