Eure Lieblings Pop-Alben

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von SvenSyn, 2. August 2014.

  1. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Was ist euer Lieblings Pop-Album?

    Bei mir ist es wohl "Pet Sounds" von den Beach Boys. Stimmungsvoll, intensiv und grad für die damalige Zeit super produziert.


    src: https://youtu.be/-5cuI5NTKVk
     
  2. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Bei mir isses das meist verkaufte Album aller Zeiten.
     
  3. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    "Arrival" und "The Album" von ABBA (letzteres alleine schon wegen "Eagle"), "Thriller" von Michael Jackson und "So" von Peter Gabriel würden mir spontan einfallen.

    "Pop" bedeutet allerdings für mich nur, daß ich diese Musik *nicht* leiser drehe, wenn sie irgendwo auf einer Party läuft...

    Bing Crosby?

    Stephen
     
  4. Pepe

    Pepe aktiviert

    Nicht hauen! Huey Lewis and the News, "Sports". :mrgreen:
     
  5. serge

    serge ||

    Euch mache ich fertig: "Reine Nervensache" von Heinz-Rudolf Kunze.
     
  6. j[b++]

    j[b++] Mim Taxi ins Autokino

    Du traust Dich was.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Toto - The Seventh One
     
  8. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    ja, auch alles tolle Alben, keine Frage :)
     
  9. Pepe

    Pepe aktiviert

    Wenn Toto mit zu Pop zählt, dann nehme ich auch noch "Tambu" mit rein, aber allen voran "Mindfields". :D
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Laut Wikipedia ist Toto noch Pop und Soft Rock. Noch ein tolles Pop-Album fand ich:
    Phil Collins - ...But Seriously
     
  11. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Soft Cell- Non-Stop Erotic Cabaret...

    ...dicht gefolgt von:
    FGTH-Welcome to the Pleasuredome
    und
    Depeche Mode-Construction Time Again.
     
  12. mookie

    mookie B Nutzer

    Bei mir ists glaub auch Thriller, zmindest fällt mir kein besseres Pop Album ein, das war schon sehr geiler Pop.
     

  13. Die Bibel :lollo: :lollo: :lollo: :lollo:

    :peace:
     
  14. ... oh, da gibt es mehrere: ;-)

    The Beatles - Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band
    XTC - Oranges & Lemons
    Electric Light Orchestra - Eldorado
    Daft Punk - Discovery

    (wenn ich genauer darüber nachdenke, fällt mir mindestens noch ein Dutzend anderer Alben ein)
     
  15. Kate Bush - Hounds of Love
     
  16. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Ich habe nnicht "DAS" Lieblings-Pop Album. Je nach Stimmung und Anlaß ändert sich das wie auch insgesamt das Spektrum an Musik die ich höre, recht groß ist.
    Wenn ich was nennen sollte fallen mir z.B. ein
    Tina Turner - Private Dancer
    Udo Lindenberg - Alles klar auf der Andrea Doria
    und 'ne Reihe Beatles - Alben ein
     
  17. mookie

    mookie B Nutzer

    Bjork-Debut
     
  18. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Gute Wahl ! ;-)
     
  19. poly700

    poly700 aktiviert

    ABC - The Lexicon of Love und YAZOO upstair´s at Eric´s!
     
  20. aven

    aven -

    hmm, da fallen mir viele ein...

    depeche mode - violator
    erasure - i say, i say, i say

    mfg Aven
     
  21. Platz Eins:
    Prefab Sprout - Steve McQueen

    Platz zwei und drei wechseln ständig zwischen:
    XTC - Oranges & Lemon (stellvertretend für fast alles von XTC)
    Psychodelic Furs - Mirror Moves
     
  22. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Interessant, wie weit der Pop-Begriff gefasst wird :selfhammer:

    Also dann meine 10 Pop-Lieblingsalben:

    Beatles: White Album
    FGTH: Welcome to the Pleasuredome
    ABC: Lexicon of Love
    Pixies: Surfer Rosa & Come on Pilgrim
    Propaganda: A Secret Wish
    Nick Cave and the Bad Seeds: Tender Prey
    The Velvet Underground & Nico
    Meat Love: Bat out of Hell
    Jim Steinman: Bad for Good
    Queen: The Game

    Aber eigentlich mag ich ja härter und düsterer :lollo:
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    janet jackson - vevet rope
    aaliyah - aaliyah
     
  24. DAS liebste Pop-Album habe ich nicht,
    aber welche, die mich immer wieder von der
    Produktion beeindrucken:

    Tina - Wildest Dreams
    Seal - Seal (beide glaube ich von Trevor Horn)
    Sarah Brightman - Fly
    Mike and the Mechanics - Bagger on a Beach of Gold
    Vangelis - Voices (ist das schon Pop?)
    Schiller - Leben
    Michael Jackson - HIStory
     
  25. Horn

    Horn ||

    Die Abgrenzung des Begriffes "Pop" ist sehr schwierig. Aber hier mal ein Versuch:

    1. The Beatles - Revolver
    2. The Nits - In The Dutch Mountains
    3. The Velvet Underground & Nico
    4. Coldplay - A Rush Of Blood To The Head
    5. Suede - SciFi-Lullabies
    6. Portishead - Roseland NYC live!
    7. Garbage - Garbage
    8. The Cardigans - Super-Extra Gravity
    9. Ladytron - 604
    10. R.E.M. - Reveal

    Und das wichtigste "Anti-Pop-Album" ist und bleibt für mich ...
    Sex Pistols - Never Mind The Bollocks ...
     

  26. Wurde Auflagentechnisch schon lange vom Ikea-Katalog abgehängt.

    OT, sorry.
     
  27. moogist

    moogist engagiert

    Hier mal meine fünf Lieblingspop-Alben ohne echte Rangfolge:

    1. Tears for Fears: Seeds of love
    2. Talk Talk: Spirit of eden
    3. Spliff: 85555
    4. Beach Boys:Sunflower/Surf's up (Twofer)
    5. Grace Jones: Slave to the rhythm
     

Diese Seite empfehlen