Eure Songs auf Youtube von Fremden eingestellt

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von ARNTE, 30. Mai 2012.

  1. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    gibt es auch songs von euch auf youtube die fremde ungefragt eingestellt haben?
    wie geht ihr damit um?

    von uns gibt es einige. ich sehe das ziemlich entspannt und werte es eher positiv, dass offensichtlich einige leute gefallen an unserem schaffen finden. allerdings muss ich mit der musik auch kein geld verdienen. (wir veröffentlichen aber schon unsere alben regulär per CD und in itunes und co).

    gestern hab ich erst wieder ein neues video gefunden. das ist allerdings wirklich geil gemacht und hat mich deswegen riesig gefreut.
    ist schon cool wenn fremde menschen zeit dafür verwenden die eigene musik mit coolen und passenden bildern zu untermalen... :)


    src: https://youtu.be/txxJzxiTMpA
     
  2. darsho

    darsho verkanntes Genie

    wir lieben es !

    Wir freuen uns bei DTD echt sehr drüber und erwähnen das auch immer lobend auf FB und bedanken uns bei YT dafür in den comments.
    Gibt echt Leute, die haben unser erstes Demotape von 1992 digitalisiert und alle Songs bei YT reingehauen, ist doch ne super Anerkennung :)
    Das Tape hab ich selber nicht mehr .g.

    Das sind sogenannte 'Evangelists', also Fans, die jemand so gut finden, dass sie ungefragt Werbung machen und das verbreiten. Besser geht's doch gar nicht.

    Wir stellen unsere neuen Sachen auch selbst als Stream ins Netz bei YT und SC, geben den Leuten aber natürlich die Möglichkeit, es legal zu saugen bei iTunes, Amazon und Co.
    Dass man Streams auch rippen kann, ist uns natürlich bewusst. Wir haben aber keine Illusionen, mit dem Verkauf unserer Musik nennenswert Geld verdienen zu können.
     
  3. bloop

    bloop Tach

    Das "Problem" kenn ich. Von uns haben auch fremde Leute jede Menge Songs von CDs sowie auch mehr oder weniger grottige Livevideos eingestellt. Über die letzteren bin ich eigentlich manchmal ganz froh, vor allem wenn wir selber nix aufgenommen haben.

    Aber was soll man da machen? Erledigt sich vielleicht irgendwann von selber.

    Was ich nur manchmal merkwürdig finde, das die "fremdeingestellten" Tracks oftmals weitaus mehr Klicks haben, als Sachen die wir selber eingestellt haben. :selfhammer:
     
  4. Jörg

    Jörg |

    Na klar war das toll wenn man auf einmal feststellt dass das, was man vor knapp 20 Jahren gemacht hat, noch nicht ganz vergessen ist.
    Aber wie du schon sagtest, bei uns geht es nicht um´s Geld.
    Hätte ich ein kommerzielles Interesse, dann fände ich das wohl nicht so komisch.
     
  5. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Ich weiß nicht.
    Gerade YT ist doch DIE Vorhör-Werbeplattform schlechthin.

    Wenn ich da nicht die Möglichkeit hätte mir Songs anhören zu können, würde ich viel weniger kaufen. Im Plattenladen kann man ja heute gar nichts mehr anhören in voller Länge.

    Ich bin ja auch z.B. Fan von DCD und die posten auch immer so Fan-Clips von YT auf Ihrer FB Page, die sehen das trotz kommerziellem Interesses auch entspannt.

    Wenn man in einer Verwerungsgesellschaft ist, die sich mit YT geeinigt hat, käme ja sogar was bei rum, wohl nur im Spotify Rahmen, aber ich seh YT als Werbung. Kein ernsthafter Musikfan nimmt YT Videos als Ersatz für ein Qualitätsfile oder ne CD/Platte, denke ich mal. Es sei denn er hat eh kein Geld oder kommt aus nem Land wo man nur 5 EUR im Monat verdient, dann wäre er eh kein Käufer selbst wenn er es wollte.

    Hab letztens gesehen, dass das YT Video von GOTYE fast 250 Millionen Views hat.
    Würde mich mal interessieren, was die dafür bekommen, also nur die Verwertungsgebühren und Werbeeinnahmen von YT.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Stell dir die Youtube kanäle gewisser Personen wie ein beliebter Fernsehsender/Radiosender/Blog bzw. eine Seite mit vielen Followers vor. Leute die jahrelang eine gute Qualität an Videos hochladen haben halt auch ihre Fans, so wie DJs, Musikselektoren etc.

    Gar nicht merkwürdig, u.a. so entdecken die Leute heute deine Musik. Blogs, Youtube etc.
     
  7. kl~ak

    kl~ak Tach

    ja bis die gema fast alle dieser gutselektierter kanäle zerstört hat ...



    bekommt ihr eigentlich geld von der gema per click auf eure mucke bei YT ?
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    stimmt, da gabs mal was, aber jetzt gibt es wieder viele gute kanäle bzw. haben die gleichen wieder von 0 angefangen!!!
     
  9. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Hallo
    Würde ich auch so sehen und mich freuen. Von meinen eher primitiv aufgenommenen Stücken lief mal eines mehrere Wochen in den Top 10 eines Regionalsenders in Oregon /USA
    warum? Komischer Zufall, längere Geschichte. Verdient habe ich auch nichts, ausser einer schön eingerahmten 2 Dollar-Note /von wegen: "erster mit Musik verdienter Dollar" ;-)
    Find ich prima, wenn Du das entspannt siehst und das kann man ja auch, solange nicht irgendwer die Stücke verhunzt oder nach dem hinzufügen einer neuen Spur für ein eigenes Werk ausgibt.
    Jetzt hast Du auch ein Video, das würde ich dann auch entspannt für eigene Zwecke benutzen.
     

Diese Seite empfehlen