Eure Top 5 der innovativsten Elektronik-Alben 2010

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von audiotrainer, 3. Januar 2011.

  1. Welche 5 Alben elektronischer Musik des letzten Jahres habt ihr als am innovativsten empfunden?

    (M)Eine subjektive Liste - gedacht, um diese von Euch ergänzen zu lassen:

    Platz 1: Mount Kimbie - "Crooks & Lovers"
    verhuschter und geräuschiger Post-Dubstep mit Anleihen an Indie-Rock

    Platz 2: Four Tet - "There Is Love in You"
    organische, fast-akustische Geradeaus-Musik - Techno für nicht-technoide

    Platz 3: James Blake - "James Blake"
    Vokal-/Vocoder-Akrobatik in minimalem langsamst-Glitch-Musik-Gewand

    Platz 4: Brandt Brauer Frick - "You Make Me Real"
    akustische Minimal-Techno-Musik mit Anleihen an Steve Reich

    Platz 5: Flying Lotus - "Cosmogramma"
    elektronische Bumm-Tschaka-HipHop-Musik abseits von HipHop-Klischees

    Was waren Eure Favoriten des Jahres 2010? Und warum? - Bitte kein Retro posten, sondern nur neues.
     
  2. theorist

    theorist Tach

    In loser Reihenfolge, sind bis jetzt diejenigen, die mir spontan eingefallen sind:

    Actress - Splazsh

    Mount Kimbie - Crooks & Lovers

    Shed - The Traveller

    John Roberts - Glass Eights

    James Blake - CYMK
     
  3. KlanG

    KlanG Tach

    gonjasufi - a sufi and a killer

    lorn - nothing else

    how to dress well - love remains

    shlohmo - shlomoshun

    baths - cerulean


    2010 war eigentlich ein recht gutes jahr...
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

  5. monoklinke

    monoklinke Komme später.

  6. dns370

    dns370 Tach

    jo, 1A :supi:

    ich füge hinzu

    Dagobert & Kalson - Astronauten
    Feiner Elektro, aber nicht so massiv wie Blastromen
     
  7. a.xul

    a.xul Tach

    top! :supi: gleich bestellt. mal was ganz anderes in meiner sammlung :)
     
  8. mik93

    mik93 Tach

    2010?!..... The Knife – Tomorrow, in a Year :D
     

Diese Seite empfehlen