Eurorack-Cases

marcos
marcos
|||
Woher hast Du die Gehäusebestandteile?
Was ist denn deine Preisvorstellung?
eowave mini case + 2 selbsgefertigte edelstahlseitenteile +6std. arbeit. vorher ein leichtes wackeliges etwas in backsteinform,mit plasikseitenteilen. jetzt minibedienkonsole. die seitenteile sind aus Edelstahl somit hat sich gewicht verdoppelt.in echt sieht das nochmal eine ganze ecke cooler aus. die tage bekomm ich noch einen plaits zurück den ich jemandem geborgt hatte, laut berechnung sollte der genau reinpassen. werd die schrauben für die seitenteile noch gegen sowas hier tauschen.
 

Anhänge

  • Screenshot_20220126_035814.jpg
    Screenshot_20220126_035814.jpg
    170,8 KB · Aufrufe: 49
marcos
marcos
|||
eowave mini case + 2 selbsgefertigte edelstahlseitenteile +6std. arbeit. vorher ein leichtes wackeliges etwas in backsteinform,mit plasikseitenteilen. jetzt minibedienkonsole. die seitenteile sind aus Edelstahl somit hat sich gewicht verdoppelt.in echt sieht das nochmal eine ganze ecke cooler aus. die tage bekomm ich noch einen plaits zurück den ich jemandem geborgt hatte, laut berechnung sollte der genau reinpassen. werd die schrauben für die seitenteile noch gegen sowas hier tauschen.
kann euch dann gerne ein bild machen wenns ferig ist.
 
Green Dino
Green Dino
X---X---X---X
Ah, ich dachte doch, dass sieht irgendwie wie das kleine Eowave Skiff aus. Aber sehr cool so als Pultgehäuse!
 
marcos
marcos
|||
eowave mini case + 2 selbsgefertigte edelstahlseitenteile +6std. arbeit. vorher ein leichtes wackeliges etwas in backsteinform,mit plasikseitenteilen. jetzt minibedienkonsole. die seitenteile sind aus Edelstahl somit hat sich gewicht verdoppelt.in echt sieht das nochmal eine ganze ecke cooler aus. die tage bekomm ich noch einen plaits zurück den ich jemandem geborgt hatte, laut berechnung sollte der genau reinpassen. werd die schrauben für die seitenteile noch gegen sowas hier tauschen.

mein erstes "großes" diy case ist nun fertig... finds echt gelungen... was meint ihr?
 

Anhänge

  • IMG_20220401_172550.jpg
    IMG_20220401_172550.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 63
  • IMG_20220401_173333.jpg
    IMG_20220401_173333.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 64
  • IMG_20220401_173457.jpg
    IMG_20220401_173457.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 61
  • IMG_20220401_173652.jpg
    IMG_20220401_173652.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 53
  • IMG_20220401_173728.jpg
    IMG_20220401_173728.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 52
wellenbad
wellenbad
|||
Das Make Noise scheint ziemlich wenig Power zu haben und dazu den krass wirren Multiplier in der Mitte. Dafür aber direkt schon nen Input und Headphone Ausgang.

Ich finde den "krass wirren" Multiplier eigentlich krass genial und gar nicht wirr. Die Signal werden elegant im Case verteilt und die LEDs zeigen schön an, was los ist (zum Beispiel die Frequenz von LFOs).
 
Green Dino
Green Dino
X---X---X---X
Ich finde den "krass wirren" Multiplier eigentlich krass genial und gar nicht wirr. Die Signal werden elegant im Case verteilt und die LEDs zeigen schön an, was los ist (zum Beispiel die Frequenz von LFOs).
Ein ähnliches Mult gibts übrigens auch als 1U Modul von ST Modular.

Lange Anna und Anna's Langer Arm.

 
E
e6o5
|
Der lange Arm von Anna ist leider mit Apostroph. Das kann ich nicht sehen.
 
borg029un03
borg029un03
Elektronisiert
Ich finde den "krass wirren" Multiplier eigentlich krass genial und gar nicht wirr. Die Signal werden elegant im Case verteilt und die LEDs zeigen schön an, was los ist (zum Beispiel die Frequenz von LFOs).

Bin da auch inzwischen durchgestiegen und finde die Idee ziemlich gut. Nur die Power ist ein echtes Manko.
 
ProgRocket
ProgRocket
...
Hallo,
hier sind die kompletten Maßzeichnungen für die Aluwanne und Holzwangen meines 13U-DIY-Euroracks von der HappyKnobbing2022. Ich bin seit 2 Wochen SEHR glücklich damit. Hab zwei Doepfer PSU3s und 4 ACL Eve 1-Busboards eingebaut. Hier nochmal das Bild .

Wer direkt Folgeaufträge bei den entsprechenen zwei Firmen (Blelch und Holz) bestellen will, kann mich ansprechen für die Kundennummer/Bestellnummern auf den Rechnungen um's exakt so nachzubestellen, ohne in den Online-CADs alles neu eingeben zu müssen. Das hat für einen Kumpel schonmal prima funktioniert. Das ist mein 3tes Case bei diesen Firmen, hat immer super funktioniert!

Super schön auch, das es bei ModularsynthLab auch schwarze Gietec-Schienen für die passende Front und Obere Seite gab. Die mittleren Schienen sind grau. :)

Ein wenig trauere ich meinen alten Errorinstruments-Powerstrip-Busboards nach, die hatten 30(!) Header, im Vergleich zu den 20 der ACL-Eve Busboards. Leider ausverkauft.

Hier das Projekt aus meiner Dropbox:
https://www.dropbox.com/s/3lc1tag5zo7uhmu/Eurorack-13U-Case-Holzwangen-und-Aluwanne.zip?dl=0

liebe Grüße,
Stephan


PXL_20220528_223647631.MP_web.jpgPXL_20220529_141204432.MP_web.jpgPXL_20220529_141258500.MP_web.jpg

2022-HK 015.JPG
 
serge
serge
*****
Hallo,
hier sind die kompletten Maßzeichnungen für die Aluwanne und Holzwangen meines 13U-DIY-Euroracks von der HappyKnobbing2022. Ich bin seit 2 Wochen SEHR glücklich damit. Hab zwei Doepfer PSU3s und 4 ACL Eve 1-Busboards eingebaut.
Sehr schön! Diese ACL-Busboards interessieren mich sehr, da ich ein paar "laute" Module habe und gerne gewusst hätte, ob die damit "leiser" werden.
 
ProgRocket
ProgRocket
...
Kann ich dir leider nicht beantworten. Hatte vorher die ErrorInstruments Busboards DIE AUCH extra dicke Leiter haben, also zu ähnlich für einen Vergleich. Ich habe zuwenig Ahnung und wollte eine weitere Mögliche Fehlerquelle einfach ausgeschlossen wissen. Vielleicht ist die dickere Schicht ja auch nur Snake-Oil. Aber wenn wir ständig 200-400 Euro für ein einziges Modul ausgeben, immer und immer wieder ... da erscheint es, uhm, "schwach" beim Busboard zu sparen. Die Geldausgabe tut einmal kurz weh.

Wenn Du in der Leverkusener Gegend bist, komm auf einen Jam vorbei und teste Deine entsprechenden Module mal hier zum Vergleich! Wenn ich es aber richtig verstanden habe, ist die Art der 0V-Verkabelung viel entscheidender. Aber jetzt besser keinen Glaubenskrieg in diesem Thread anfangen.
 
RustyChuan
RustyChuan
||||
Frisch eingetroffen, jetzt muss ich die Tage den Lötkolben anwerfen und alles verkabeln sowie die PCBs fertig löten.

69E666C3-4669-4AF6-A795-ED0C00F36952.jpeg


China DIY Tourcase mit 7U x 84hp sowie weitere Funktionen in den beiden schwarzen Leisten
- Oben: Quad VCA sowie Output Module (Maasijam PCBs von Github)
- unten: 3x Buffered Mults und 4 Outputs fuer Noise - PCB noch im Design

Power kommt vom Meanwell RT65B, verteilt auf zwei DIY Busboards

Update folgt, wenn alles fertig ist
 
MvKeinen
MvKeinen
|||||
Sehr schön! Diese ACL-Busboards interessieren mich sehr, da ich ein paar "laute" Module habe und gerne gewusst hätte, ob die damit "leiser" werden.
ich bin von Flying busboards zu eve-1 ungestiegen und der Unterschied war krass, ich würde meine Module allerdings als relativ wenig rauschanfällig bezeichnen. Ich hab nen Kumpel der hat das gleiche gemacht mit einer Menge niedrigpreisiger Delaymodule und da hat es auch einiges gebracht, es rauscht aber immernoch, also die Busboards sind nicht magisch.
 
NEUZETH
NEUZETH
...
Hat jemand einen Tipp für ein leist- und brauchbares 6U/104 HP Case? Transportabel soll es auch sein. Danke im Vorraus!
PS: Rackbrute/Intellijel Cases gefallen mir nicht so und die Make Noise sind a bisserl zu teuer für mich momentan.
 
Zuletzt bearbeitet:
ProgRocket
ProgRocket
...
Ich war happy mit den Eowave Studio-Cases (angled oder flach). Das einfache Prinzip der Aluwanne mit den Holzwangen baue ich mir bis heute (insgesammt schon dreimal) nach, wobei ich mir dann Meanwell Netzteile einbaue – billiger als Eowave selber kann ich es DIY auch nicht produzieren.
 
NEUZETH
NEUZETH
...
Ich war happy mit den Eowave Studio-Cases (angled oder flach). Das einfache Prinzip der Aluwanne mit den Holzwangen baue ich mir bis heute (insgesammt schon dreimal) nach, wobei ich mir dann Meanwell Netzteile einbaue – billiger als Eowave selber kann ich es DIY auch nicht produzieren.
Ja die Eonwave Cases hab ich auch schon beäugt. Irgendwo hab ich mal aufgeschnappt, das die strom-mäßig etwas schwach auf der Brust sein sollen... Ist dir was aufgefallen damit?
 
ProgRocket
ProgRocket
...
Ist halt nicht geerdet. Dann kannst Du "Fuzzy"-Touch haben, dieses brummige Gefühl auf den Oberflächen und ein Make Noise Pressure Point würde wohl nicht funktionieren, wegen der Kapazitiven Touchplates. Das heißt aber nicht das diese Stromlösung problematisch wären! Ich hab das Eowave ja gehabt... und dann bildet man sich ein, alle möglichen Probleme würde nur mit dem Strom zusammenhängen, auch weil alle darüber wettern das Powerbrick-Stromlösungen bei Eurorack nichts richtiges wären, weil die Erdung fehlt, DANN baust Du Dir ein Case mit Meanwell-PSUs und siehe da alle Probleme bestehen weiterhin ... UND DANN, weil alle gegen Meanwells wettern und Doepfer-PSUs in den Himmel loben, dann baust Du Dir ein Case mit Doepfer-PSUs und siehe da, alle Probleme bestehen weiterhin. Ich bin Strom bei Eurorack sowas von SATT. Würde ich nochmal anfangen, ich würde mir wieder ein EOWAVE holen und wünschen ich hätte nicht 200 h in Cases und Strom investiert, sondern Musik gemacht. Denn wirklich gewichtige Probleme gabs damit nicht. Man wird nur so zickig und emfindlich mit dem Thema und schiebt alle Probleme auf den Strom und kommt nie zur Ruhe. Aber 1500 mA auf + und -12V für zwei Reihen ist doch üppig und für den Preis super günstig.
 

Similar threads

Night Machines
Antworten
18
Aufrufe
5K
banalytic
banalytic
 


Neueste Beiträge

News

Oben