Evolver als FX-Gerät

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von JohnMS, 4. August 2006.

  1. JohnMS

    JohnMS -

    Hi!

    Also, ein paar Fragen. Ich habe vor ca. zwei Monaten meinen microKorg gegen einen Evolver Desktop eingetauscht. Ich hab's bis jetzt nicht bereut.

    Wie dem auch sei, heute kam ich auf die Idee das Gerät in den EFX Send/ Return von meinem niedlichen kleinen Tapco einzubinden, um zu sehen wie sich das Teil in Kombination mit meiner per Mikro abgenommenen Akustikgitarre anhört.

    Also alles angeschlossen, EFX Send in den linken In, linker Out in den Return Kanal. Mikrophonie Geräusche, Krach. Anscheinend wurde das Ding alleine schon vom Mikro ausreichend angesteuert, um Krach zu machen. Mal den Out in das Mischpult direkt, auch doof (dann hätte ich nämlich den Sound einmal pur und einmal bearbeitet).

    Mh. Input Gain herunter geschraubt auf 0, Ext In Vol auch, langsam wieder aufgedreht, trotzdem brummen. Ext In Mode normal auf L.

    Was mache ich falsch, was habe ich nicht beachtet, geht das überhaupt, gibt's einen Trick?

    Achso - wie stelle ich die Distortion eigentlich ein?

    Ich möchte eigentlich nur den Delay verwenden - soll ich ein leeres Patch nehmen und damit arbeiten?

    Danke!

    John
     

Diese Seite empfehlen