Experimental Dance Music

Klirrfaktor

Klirrfaktor

.
Naja - mal von meiner bescheidenen Warte:

Bin kein Fan von UmzUmz-Musik - habe mir den Track trotzdem schonmal angehört.
Da ich auch kein Fan von Pop bin, kommen hier 2 Sachen zusammen, die ich nicht mag und da ich lieber was positives schreibe, hab ich halt nix geschrieben (bin mir sicher, es geht vielen mit meiner Mucke auch so ^^).

Technisch paßt das alles prima (okay - untenrum isses etwas dünn) - aber musikalisch spricht es mich leider 0 an. Keine Spannung, keine Überrasschungen weder harmonisch noch klanglich (für mich wohlbemerkt - kann mir das auf irgendwelchen Parties schon vorstellen - also Parties, auf die ich eher nicht gehen würde) ;-)

Das klingt jetzt vielleicht hart - ist nicht so gemeint - einfach nicht meine Mucke … ^^

Und:

Um Kommentare zu bekommen, hilft es gewiß, selber auch zu kommentieren 8)

In diesem Sinne und wirklich nicht unfreundlich gemeint!

Klirrrr
 
fairplay

fairplay

|||||
...hmmm, ich höre nicht wofür das Experimental in dem track stehen soll...das hat ja einer der Experimentier-Meister - Klirrfaktor - schon geschrieben: handwerklich gut, Standardsounds im Standard-Arrangement, sicher klasse zum drauf Tanzen...

...gut anzuhören :banane: ...
 
professorSimon

professorSimon

..
Moin moin,

auch nicht meine Musik, aber rythmisch wie ich finde, duch einige synkopierte Anteile deutlich interessanter als die letzte Sachen. Nur bei der Supersaw/Unisono hatte ich im Hinterkopf schon wieder Scooter shouten gehört... ;-)

Ich kann eigentlich keine fundierte Kritik abgeben, weil ich dieses Musikgenre nicht ernst nehmen kann, aber ich kann dir jeweils sagen, ob Du dich verbesserst, zu deinen vorherigen Tracks. Zumindest aus meiner Sicht.

So long...

EDIT: Experimental liegt ja immer im Auge des Betrachters (hier Erzeugers). Aber auch ich hatte da etwas anderes erwartet. BTW: gibt es eigentlich nicht geeignetere Foren, also Techno oder Dance Foren in denen Du fundiertere Kritik bekommen könntest? Da hättest Du vielleicht mehr davon...
 
A

Anonymous

Guest
frage, wurde da einer deiner hardware synthies benutzt oder hast du das nur aus fertigen sample loops zusammengemixt?
 
motone

motone

Autotune-Allergiker
Selbst ein Brötchen von der Bäckertheke ist mehr "experimental".
 
Z

Zotterl

Guest
motone schrieb:
Selbst ein Brötchen von der Bäckertheke ist mehr "experimental".
Unterschätze nicht die Macht des Brötchens!

Hier ein biederes experimentelles Brötchen:
broetchen.jpg
 
monoklinke

monoklinke

||||||||||
Experimental Dance Music????
Hier hieß dieser Kirmesschrott noch Dub Techno.
Sei doch bitte so nett, und schreibe in den Titel die Wahrheit rein: Eurodance
Dann sind die Erwartungen nicht so hoch und die Kritiken fallen besser aus.
:lollo:
 
A

Anonymous

Guest
Klingt solide was das Genre betrifft. Wenn das wirklich von dir ist bist du deinem Wunsch Dancemusic zu machen ein Stück näher gekommen.
 
 


News

Oben