Extrem stramme Buchsen Endorphin.es Modul

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von CO2, 12. August 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CO2

    CO2 eingearbeitet

    ich habe mir noch mal ein Endorphin.es Modul gegönnt und musste leider feststellen, dass die Buchsen extrem stramm sind ( mit Doepfer-Kabeln, habe sonst keine anderen...), teilweise hatte ich echt Angst, die Stecker reinzudrücken. Im ersten Moment wollte ich es eigentlich zurückschicken, nach meeeehrmaligem reinstecken gehen die meisten Buchsen jetzt, zwar noch so schwer, dass man beim rausziehen das Case wirklich gut festhalten muss, aber immerhin gehen sie. Bevor ich das Teil jetzt zurückschicke, wollte ich hier mal fragen, ob jemand nen Tipp hat, wie ich die Buchsen leichtgängiger bekomme.
     
  2. CO2

    CO2 eingearbeitet

    So, habe mittlerweile Antwort von Endorphin.es.
    Die Buchsen im GrandTerminal sind tatsächlich sehr stramm, sind wohl alles Stereobuchsen. In den zukünftigen GT Modulen werden andere verbaut sein, die etwas leichtgängiger sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2017
  3. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Benutzen. :)

    Ernsthaft, die sollten sich einarbeiten. Wenn die Buchsen mit der Frontplatte verschraubt sind, dann kann da eigentlich nix passieren....
     
  4. CO2

    CO2 eingearbeitet

    Mittlerweile fange ich an etwas frustriert zu sein, von Endorphin.es kommt seit 2 Tagen keine Antwort mehr auf meine Anfrage, meine erste Begeisterung über den Service gerät etwas ins schwanken.....
    Und ich wundere mich echt über diese Buchsen. Die sind dermaßen schwergängig, beim rausziehen hebe ich teilweise komplett mein 2x84er Case vom Tisch, teilweise hängen sie so fest, das ich fürchte die Kabel machen das nicht lange mit, Patchen ist an dem Modul extrem ungeschmeidig..... Gemau eine Buchse geht sehr geschmeidig, der Rest ist nix. Ich will jetzt auch net ewig an dem Ding stöpseln, bis sie irgendwann evtl dann mal besser fluppen....
    Naja, ich schicke es zurück, für mich ist das nix.

    Ich will auch Endorphin.es jetzt hier nicht bashen, im nächsten Batch werden dann ja anscheinend bessere Buchsen verwendet.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Als ich sie testete waren sie sehr schnell ausgeleiert und verloren schnell Kontakt, dh - sie haben sicher schon länger versucht, optimale Buchsen zu finden. Das hier zeigt, dass sie das auch sofort umgesetzt haben - quasi zugunsten des anderen Extrems.
     
  6. Hast du mal andere Kabel ausprobiert?
     
  7. CO2

    CO2 eingearbeitet

    Habe im Prinzip nur Doepfer und sonst halt noch alle möglichen Adapterstecker. War mit allen das gleiche....
    Naja, bin damit aber durch, habs retourniert..... evtl hatte ich ja ein krassen Montags-Modul, aber die Buchsen gehen garnicht.

    Bin ehrlichgesagt aber gerade fast mehr von Endorphin.es enttäuscht. Nach der ersten, sehr schnellen und positiven Antwort, kommt jetzt seit 3 Tagen garnix mehr. Auch wenn ja eigentlich Thomann als Händler mein Ansprechpartner ist, finde ich das schon lahm. So wandert meine Kohle jetzt halt zu nem anderen Hersteller.....
     
  8. Bernie

    Bernie Anfänger

    Mann bist du ungeduldig.
    wenn du auf eine Antwort von Thomann wartest, solltest du mal in den Kalender schauen.
    Der Dienstag war in Bayern ein Feiertag ...
     
    Rastkovic gefällt das.
  9. CO2

    CO2 eingearbeitet

    Nöö, Thomann hat alles richtig gemacht....... steht doch oben.....

    Ich will das jetzt hier auch nicht vertiefen, weil eigentlich mochte ich bisher Endorphin.es und da ich noch nicht genau weiß, wo das Problem liegt, ist das halt jetzt erstmal so.
    Ist zumindest bis jetzt nicht optimal gelaufen, evtl kommt ja noch was....
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    auf bitten geschlossen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen