Facebook Apps lesen private Nachrichten aus

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von clipnotic, 10. Januar 2013.

  1. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    Keine Ahnung ob das hier schon steht, aber sowas sollte man als Facebook User vielleicht mal wissen:

    http://www.stern.de/tv/sterntv/schnueff ... 51237.html

    Gabs auch scheinbar nen Fernsehbericht drüber gestern erst, indem man das getestet hat und es funktionierte vom Feinsten ... und wer weiß was es noch so für Lücken gibt ...

    EDIT:
    Das geht übrigens sehr leicht, also da brauchts nicht unbedingt große Programmierkenntnisse oder sowas, das kann jedes Kind schon so einstellen ...
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gut daß ich auf Fressenbuch so selten bin...
     
  3. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    Ja ich mach da schon ewig nichts mehr, weil mich das ewige Gepusche schon aufregt aber scheinbar sollte man da auch am besten gar nichts mehr kommunizieren ...
     
  4. Bin da 2009 ausgestiegen als die erste kritische AGB Änderung angekündigt wurde... zum Glück hab ich da vorher auch schon nix gemacht, nur den Account gehabt. Wer da ist, ist aber auch selbst schuld. Infos gibt es ja nun genug, über den Laden...
     
  5. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    also nen Account dort zu machen / haben ist nicht falsch, allein schon um eben den eigenen Künstlernamen zu besetzen ...

    Und mit dem dort sein und selber schuld ... das ist so ne Sache. Ich musste mich vor ein paar Jahren bei Facebook anmelden, weil ein Label das wollte bei dem ich was veröffentlicht hatte ... die brauchen ja schließlich nen Ort zum Puschen ... äh Werbung machen und so! ;-)

    Aber richtig, was man dort macht oder nicht entscheidet man immer noch selber zumindest wenn man das Settings Nirvana irgendwann mal blickt ...

    Diese App Tücke hier betrifft wohl auch hauptsächlich die ganzen Privataccounts weil da wird ja sowas massenweise rum geschickt. Das Problem ist scheinbar auch, wenn einer der Freunde da irgendwie was falsch macht / abkriegt, dass sich das auch auf seine Freunde wieder auswirken kann ... In meinem Privataccount tu ich auf jeden Fall überhaupt nichts mehr und auf meinen Künstleraccount hau ich nur noch Links auf meine Webseite ...

    Mich muss man künftig wieder anrufen, wenn man was wissen will, da hört dann wenigstens nur der BND mit und nicht gleich jeder Kack App Fuzzler ...
     
  6. Ja, nun, nicht böse gemeint, aber wo ist das denn nicht selbst schuld? Musst Du ja nicht machen. Hat was mit inneren Überzeugungen zu tun. Man MUSS ja nicht jeden Scheiss mitmachen. Ich hab mich da angemeldet, irgendwann 2004 (?) weil ich im Bereich Webdesign arbeite, und ähnlich wie viele dachte, dass könnte gut für das Geschäft sein (auch selbst schuld). Damals hat aber auch noch nicht jeder Dackel einen FB-Account.

    Ich bin froh, dass ich ausschliesslch "echte" Freunde habe, die mich im Zweifelsfall mögen, und nicht liken. Bin aber auch zu alt für sowas, fürchte ich. So wie Soundcloud ist "Socialnetwork" ok, halt an einen bestimmten Zweck, eine Thematik gebunden. Ich bin aber sowieso, auch im nicht digitalen Leben, ein sehr privater Mensch.
     
  7. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    ja da hast Du schon Recht, man muss ja nix veröffentlichen, seh ich mittlerweile schon genauso ... man kann ja nem Label sagen "was, ihr wollt das ich auf Facebook was tue, ne Leute mach ich nicht" :mrgreen:

    Das Problem ist halt, dass alle alternativen Möglichkeiten im Prinzip keine richtig Chance mehr haben, solang eben die halbe Welt bei Facebook rumhängt. Wenn Du da in die richtigen Gruppen nen Song reinstellst, dann hören den auch mal auf die Schnelle 100 Leute innerhalb einer Stunde und dann verbreitet sich das ... und diese Hoffnung treibt eben viele dahin. Und solange das so ist, bleibt Facebook eben auch die Marketing World für viele. Man vergisst leider oft, dass es ja ziemlich viele Songs und Videos sind, bei denen das so laufen soll ... na ja und wenn ich mir so mein Laufband in dem privaten Account so angucke ... das ist ein eigener Job sich da alles anzugucken, zu lesen, anzuhören ...
     
  8. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Zum Thema halbe Welt auf Facebook: Ich glaube das ist ein verzerrtes Bild der Realität. Die Mehrheit meiner Freunde/Bekannte/Verwande hat zwar durch andere Medien schon von Facebook gehört, aber noch nie genutzt.

    Ich hatte großes Glück, dass ich zu Facebook gegangen bin um mich an einer "politischen" Diskussion zu beteiligen: Es hat keine zwei Tage gedauert, um festzustellen dass diese Platform gerade gut genug ist um Leuten einen kleinen Daumen zu zeigen, das Führen einer kontroversen Diskussion jedoch dank technischer Mängel (und ein paar konzeptionellen Fehlern) erfolgreich verhindert wird. Daher kann ich jedem nur empfehlen, sich das Ding genau dann anzuschauen, wenn man es für etwas Sinnvolles nutzen möchte um schnell zu erkennen, dass dies nicht möglich ist :supi:
    Von großem Glück rede ich, da befreundete Facebook-Nutzer immer wieder darüber zu klagen haben, aber trotzdem viel Zeit damit verbringen. Ähnlich wie Drogis, die sich ihre Sucht eingestehen aber trotzdem nicht weggkommen.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    ^^ immer das gleiche mit sozialen netzwerken im netz
    erst war's orkut, dann myspace, jetzt facebook
    irgendwann wird so n ding megagross & dann fangen die betreiber an zu spinnen mit Daten, begehrlichkeiten & Werbung und dann hoppen die user auf die nächstbeste alternative
    im westen nix neues :opa:
     
  10. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    Das makabere an Facebook ist ja, dass da nicht nur wie bei myspace, Musiker sind, sondern eben alles möglich rumhängt: ganz normale Privatleute, Kiddis, Firmen etc. ... na ja und da denken sich eben so manche, da erreicht man direkt alle und so läufts ja auch.

    Und absolut, so läuft das auch auf fast jeder Plattform. Solang sie klein sind, sind sie gut und fair. Dadurch werden sie erst mal gemocht und sprechen sich rum. Dann heben die Betreiber ab und sehen nur noch Dollarzeichen und dann gehts den Bach runter ...

    Früher dacht ich mal, es muss mal was neues ordentliches geben ... mittlerweile denk ich mir, der ganze Rotz gehört abgeschafft .... :mrgreen:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    btw. die sind ja an der Börse & so
    wie macht man die shareholder glücklich? > mit gewinn > am besten jedes Quartal mehr >
    > userdaten verticken & Werbung :selfhammer:
    wie will man da sonst $$$ verdienen :dunno:
    wer würde denn für den schwall an blah z.b. 100€ im Jahr zahlen? :invader2:
    gute alte email kostet nix :opa:

    twitter ist genauso nervig geworden, benutz ich auch nicht mehr ;-)
    bis auf die twittersuche die funzt auch ohne acc. :mrgreen:

    btt
    das sind doch alles hausgemachte Probleme :opa:
    benutzt du kein online-banking hast du keine Probleme mit online-banking, benutzt du kein facebook must du keine angst um deine daten dort haben :invader2:

    die meisten leute habe auch völlig falsche vorstellungen davon was interessante daten sind - Adressbuch anyone? :floet:
    wer redet wann mit wem über was - ist dann der Rundumschlag :floet:
     
  12. Und wems egal ist, dem ists egal, was Facebook macht.

    Mal ehrlich, das interessiert doch keinen was ihr da tolles geheimnisvolles in eure Mails schreibt.

    Oder wo ihr grad seid.

    Oder auch nur sonstwas...
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    unter welchem stein lebst du?
    du hast keine ahnung wie interessant ein adressbuch ist und wieviel kohle mit so datensätzen gemacht wird :kaffee:
    und gerade Geodaten (wann bin ich wo) sind super interessant für Werbung :invader2:
     
  14. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Es gibt Leute, die können ziemlich gut mit Zahlen und Daten jonglieren können. Je mehr "belanglose" Daten man hat, desto interessanter werden sie.
     
  15. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    So siehts aus! ;-)
     
  16. tom f

    tom f Moderator

    habe mich da auch vor einiger zeit rausgelöscht - fb ist doch am ende des tages voll für den arsch
     
  17. Bernie

    Bernie Anfänger

    Stimmt.
    Das fängt schon mit meiner privaten Telefonnummer an, die in jedem Telefonbuch, auf meiner Homepage und an meiner Ladentür preisgegeben wird. Meine Adresse ist ebenso allgemein bekannt, na und? Bis heute hab ich weder den Briefkasten voller Werbung, noch irgendwelche dubiosen Anrufe bekommen. Man kanns auch übertreiben...
    Und selbst die ach so "geheime" Bankverbindung meiner Firma steht auf zig tausend Angeboten und Rechnungen drauf. Ich kann mir auch nicht vorstelölen, wie die Leute bezahlen sollen, wenn ich die künftig weglasse... :shock:
     
  18. Manche Leute müssen aus jedem Scheiß eine Verschwörungstheorie machen.

    Ich hab nen Arbeitskollegen, der "lebt komplett offen", man kann eigentlich fast alles über ihn nachlesen.
    Man kriegt über diverse Dienste dauernd mit, wo er ist, in welchem Restaurant er grad hockt, welche Sachen er grad am liebsten konsumiert, usw.

    Erstaunlicherweise lebt er noch, scheint nicht verarmt zu sein, und ist ein verdammt gutgelaunter Zeitgenosse.


    Ganz soweit würde ich bei mir selber nicht gehen, aber man kanns mit der Paranoia auch übertreiben.


    Ich hab aus Facebook bis jetzt mit Sicherheit mehr Nutzen gezogen als wie die aus mir (durch Artist- und Veranstaltungsseiten für die "Fans"). Und wenn ich nicht will, dass ein bestimmtes Foto oder auch nur ein Schwank aus meinem Leben ins Internet kommen soll, dann stell ich das doch nicht da rein. Punkt aus.

    Aber so viel Common Sense musste man auch in den 80ern und vorher schon haben.

    Das kann einem keiner abnehmen.
     

  19. ja und wenn du aufhörst zu leben, brauchst du auch keine angst mehr haben zu sterben :floet:
     
  20. Bernie

    Bernie Anfänger

    eine Sorge weniger.
    Man muß eben vorher überlegen, was man ins Netz stellt, einmal drin = immer drin -es gibt kein Löschen mehr.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    wat soll'n dat jetzt heißen? du brauchst facebook & onlinebanking zum überleben? :lol:
    muss halt jeder selbst wissen in welchen zug man einsteigen möchte & in welchen nicht :idea:
    aber dann nicht rumjammern wenn's schief geht (das konnte ja niemand ahnen blah) :opa:
     
  22. nein.... wollte nur deine aussage auf die spitze treiben....

    weil auf die strasse gehen kann auch probleme bereiten......
    wenn man alles lassen sollte wo es probleme geben kann, dann darf man ja garnixmehr.....

    man sollte nur eben (einigermassen)wissen was man tut....
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    meine rechnung ist ganz einfach:
    ich hab keinen nutzen von facebook deswegen bin ich da auch nicht.
    und ich hab auch keinen bock mich mit meiner bank auseinanderzusetzen wenn bei online-banking kram passiert - da wäre ich dann in der beweißpflicht der bank gegenüber & so :waaas: :roll:
    aber wehe man glaubt nicht an die rosa sonnebrille :selfhammer:

    [​IMG]
     
  24. Crabman

    Crabman recht aktiv

    das jeder FB thread immer nur in ein pro/contra Gewichse ausartet ist reichlich öde.Niemand wird gezwungen das zu nutzen.Warum wedeln gerade die Nichtnutzer ständig mit dem Finger?

    Und wer glaubt seine ach so wertvolle (Netz)Privatsphäre wäre ohne Facebook immer noch gewahrt,lebt eh unterm Stein.Heute schon gegoogelt?

    Zum Thema:ich nutze keine Facebook apps,na sowas.
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

     
  26. mink99

    mink99 aktiviert

    Das Problem hier heisst scoring. Bei vielen Transaktionen, nicht nur bei Krediten, werden alle möglichen Informationen herangezogen.

    Dann reicht es, wenn man mit dem Auto einen Unfall hat, und auch das gesamte facebook Profil wird mit herangezogen, und wenn man mit dem falschen dort befreundet ist, so steht man unter betrugsverdacht.

    Oder man verliert seine ec Karte . Wenn man jetzt im scoring zu viele Merkmale hat, bekommt man sie nicht wieder oder der Disposition ist plötzlich auf Null .

    Die Verbindungen, die hier zusammengezogen werden, Paypal Facebook google etc sind schon enorm gefährlich.
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    es ist sogar noch viel absurder
    > wenn über dich keine Daten gefunden werden wird von deiner Nachbarschaft auf dich rückgeschlossen :selfhammer:
     
  28. tom f

    tom f Moderator


    HEY MINK99 ALTER KUMPEL :twisted:
     
  29. mink99

    mink99 aktiviert

  30. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    wieder mal lustig wie das wieder ausufert, dabei raffen einige wohl den Kern des Ganzen überhaupt nicht?

    Hier gehts nicht drum irgendwas online rein zu stellen oder von sich preis zu geben wie das vielleicht in nem öffentlichen Forum oder auf der Facebook Pinnwand der Fall ist ... sondern es geht darum:

    Da gibts ein Feature das man private Nachrichten senden kann also so wie hier eben die PN. Und das kann scheinbar von jedem Kiddi ausgelesen werden!

    So und da wäre ich ja mal gespannt, was die ganz Supergescheiten hier dann sagen würden, wenn man mit irgend ner App halt mal mit lesen könnte, was hier so über den PN Verkehr geplaudert würde. Wenn das völlig egal ist, na dann los alle PN Inhalte direkt hier öffentlich ins Forum rein! Bestimmt auch mal interessant mitzulesen was so über Verkäufe aus dem Biete Bereich so verhandelt wird über die PN = private Nachricht und so ...

    Also hier gehts nicht um Verschwörungstheorien oder sonst so nen Bullshit Laber Krampf sondern schlicht und einfach darum, dass durch diese Belauschung gegen geltendes Recht verstoßen wird! Weil dann könnt man eigentlich auch mal die Handys anzapfen mit ner App und das Ipad auch noch dazu ... passt oder? Und das hat man eben selbst nicht mehr in der Hand, weil bei ner privaten Email hab ich ein Recht darauf, dass die nicht ausgespäht werden kann und das ich davon ausgehen kann! Und wenn man das bei Facebook oder sonst wo einfach so zulässt ... na dann hat der Rest eben freie Bahn, geil sowas!!

    Oder soll man jetzt nur noch aufpassen überall was man mit wem bespricht oder was man seiner Frau über Facebook schreibt, wenn sie grad weiter weg von einem ist oder sonst irgendwas?? Weil ist ja alles egal und man ist ja nur selber zu doof ... ??

    EDIT: war etwas zu böse, weils mir gestunken hat ... daher selbst diesen Satz wieder entfernt EDIT

    Dieser Thread kann auch gerne wieder gelöscht werden, taugt nix und ist sowieso egal! Schließlich kann man sich ja auch Rauchzeichen schicken ... ach ne shit halt, die sieht dann ja jeder am Himmel und was ist wenn die durcheinander geraten weil der Wind falsch bläst ...
     

Diese Seite empfehlen