Fame/Music Store Subwoofer

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von dns, 18. August 2011.

  1. dns

    dns Tach

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    was spricht eigentlich gegen sowas?

    http://cgi.ebay.de/Aktiv-supwoofer-Heco ... _500wt_949

    aus meiner sicht doch einzig, das man die phase nicht drehen kann, was man aber mit dem aufstellungsort durchaus kompensieren kann, meiner meinung nach.

    warum sollte es ein "studiosubwoofer" sein für teuer geld, das leuchtet mir nicht ein?

    hier gehts doch eh nur um "nicht ortbare tiefe frequenzen" und dieses bsp da oben, kann in der "übernahmefrequenz" ja angepasst werden, (so das er unhörbar, aber fühlbar dazu spielt). das ist der wichtigste aspekt.
     
  3. dns

    dns Tach

    hm, und sonst?

    soll ja eben keiner für teuer geld sein....
    aber auch bestimmt kein heimkinowoofer.

    deswegen ja explizit dieses teil hier.
     
  4. swissdoc

    swissdoc back on duty

  5. ossi-lator

    ossi-lator bin angekommen

    ja, der ist auf jeden fall gut in puncto klang und funktion. ich hatte den ein paar jahre. aber das teil ist dermaßen groß und sauschwer, das ist echt ein killer.
     
  6. dns

    dns Tach

    den hatte ich übersehen...
     
  7. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Gross und schwer für Bass ist ja physikalisch gar nicht mal so falsch... Was nimmst Du denn nun für Bass? Wobei für den "Heimgebrauch" ja auch Monitor Speaker mit 8 Zoll Bass-Membran und guter Grösse schon ausreichend Krach machen können...
     

Diese Seite empfehlen