FAT Freebass FB 383 Probleme?!

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Kälte, 26. August 2007.

  1. Kälte

    Kälte -

    Hallo,

    aufgrund eines guten angebots habe ich mir einen
    FAT FB 383 besorgt. (Ist soviel ich weis nahezu identisch
    mit der MB 33 von MAM, ist auch die gleiche platine verbaut!)

    Nun habe ich folgendes Problem:

    Nach dem einschalten kommt kurz ein Ton, ca. 10 Sekunden lang und
    dann kommt gar nichts mehr.
    Die Leuchte für die Midiaktivität leuchtet ständig und geht weder
    aus noch reagiert sie auf midi-befehle.
    Der Analoge teil funktioniert sehr gut, habe es gestern mit nem
    MS 10 ausprobiert.
    Hat bzw. hatte schonmal jemand das gleiche Problem?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast Du mal ein anderes Netzteil probiert? Könnte daran liegen, ich hatte mal bei einem MB33 ähnliche Effekte mit einem defekten Netzteil.
     
  3. Kälte

    Kälte -

    wo bekomm ich denn ein passendes Netzteil her?
    Ich habe zwar gesucht aber bisher noch keines gefunden....
    Laut Bedienungsanleitung der MB 33 sollte es ein Netzteil mit
    einer Gleichspannung von 15 V bei einer Dauerbelastung von 250 mA
    sein. Suchergebnisse waren nur 9 V 250 mA oder 15 V 2500 - 3000 mA....
    was mach ich da falsch???
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das mit den 250 mA ist nur die Angabe, wieviel Strom das Netzteil mindestens stabil liefern sollte. Die Spannungsangabe in Volt ist viel wichtiger, da der Freebass als Verbraucher bestimmt, wieviel Strom in Ampere das Netzteil letzlich im Betrieb liefert. Du könntest mE also letzteres dafür nehmen.
     

Diese Seite empfehlen