Feb 2012, Schweiz, Modular Events

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von Moogulator, 30. Dezember 2011.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    [​IMG]
    Ich habe mit dem Event selbst nichts zu tun, bei Fragen an ACA oder direkt an den Veranstalter wenden..

    ___

    http://dzu24.tumblr.com/ModularDays2012


    Hallo Freunde elektronischer Musik;-)

    Gerne lade ich Euch ein, an den ModularDays 2012 im Chrämerhuus Langenthal teilzunehmen. Der Anlass richtet sich an alle Interessierten der elektronisch generierten Klänge und Kompositionen, im speziellen an Nutzer von modularen und/oder analogen Synthesizern.

    Fr. 03. Februar, Sa. 04. Februar, So. 05. Februar
    Fr. 10. Februar, Sa. 11. Februar, So. 12. Februar
    Fr. 17. Februar, Sa. 18. Februar, So. 19.Februar

    Die Türen sind Fr/Sa ausserhalb der Konzertzeiten nach Absprache und i.d.R. zw. 20-24 Uhr für alle Interessenten geöffnet. Wer selber Synthesizer Klänge macht, am besten aktiv mitwirken. Für die aktiven Teilnehmer ist der Zugang über die 3x3 Tage spätestens ab 12.00 Uhr gewährleistet (stehe auf Abruf). Auf- und Abbau am liebsten Fr/Sa zw. 12.00−14.00, 18.00−20.00 und 24.00−02.00 und am Sonntag zw. 12.00-18.00 Uhr

    Die Galerie im Chrämherhuus besteht aus 4 Räumen (ca. 4.5x4.3/3.2x4.9/5.2x5.6/3.5x6.3). Die Zufahrt für den Güterumschlag direkt neben die Aussentreppe ist gewährleistet. Gear kann über Nacht bzw. Wochentags gerne in den abgeschlossenen Räumen stehen gelassen werden.

    Im Erdgeschoss gibt es die Bar und das Ess-/Konzertlokal. Der Anlass kostet nichts. Für die aktiven Teilnehmer werden wir besorgt sein, für Essen im Hause und Schlaf in der www.auberge-langenthal.ch vergünstigte Angebote anzubieten. Die Durchführung ist im 1. OG des Chrämerhuuses, Jurastrasse 12, 4900 Langenthal und liegt so ziemlich genau zw. Bern, Biel, Basel, Zürich und Luzern. Zu Fuss sind es 6 Minuten zum Bahnhof und über Olten gibt es beste Anschlussmöglichkeiten. Das Haus liegt mitten in der Stadt. Es gibt nebenan zwei zahlbare Parkhäuser (bzw. Parkplätze;-). Direkt ums Chrämerhuus hat es einen grossen, verkehrsfreien Platz, Coop, Restaurants/Kaffees. Auch sonst gibt es hier alles, was man braucht.

    Für diejenigen, die mitmachen habe ich ein anonymes und quantitativ limitiertes doodle zwecks Reservation eingerichtet. Daher: wer fix an bestimmten Tagen/Zeitabschnitten aktiv teilnehmen will, kann sich hier eintragen http://doodle.com/6xipxbrkunphe2uk . Der Eintrag garantiert einerseits den freien Space und hilft uns etwas bei der Planung. Ein, zwei freie Arbeitsplätze können wir sicher jederzeit spontan finden. Aber ich bin um jede Reservation froh. Provisorische Zusagen oder weitere Infos (geplantes Gear, Besuchsdauer u.ä.) bitte in die doodle Kommentaren unten.

    Möglichkeiten sind da: Treffen, Jams, Informationen austauschen, performen, experimentieren. Workshops, Installationen und auch Filmpräsentationen….. und nicht zuletzt trinken und essen;-). Wer etwas eigenes, spannendes, neues zu präsentieren hat wird höflichst darum gebeten, es uns zu zeigen. Ob als Workshop, Experiment, Speech oder Performance spielt da keine Rolle. Eine familiäre Stimmung soll gepflegt werden und der zurückhaltende Umgang mit lauten Klängen ist uns wichtig.

    Im Erdgeschoss im Konzertsaal gibt es am grossen PA vereinzelte Anlässe (Änderungen möglich)

    Fr. 3.2.12 − 21.00 bis 03.00 Techno mit Dreksler & Haerle Live (Elektrostubete, BE) und den Freakclan DJs: Conejo (BE), Clubber Ex (SO) und Kenny Dark (BE)).

    Sa. 11.2.12 − 18.00 bis 23.00 Synthesizer Ambient Jam; Live Performance mit Synthesizern vom Swiss Ambient Collective

    Fr. 17.2.12 − 21.00 bis 02.00 Liveprojektion und Vertonung von Super8 Filmen mit Synthesizern und Drums: Sound 8 Orchestra aus Berlin (ein Klangmix irgendwo zwischen Lee Perry, Add N To X, Sun Ra und James Bond www.sound8orchestra.com) sowie unsere bekannte briDJet


    Wir stellen in der Galerei in mind. 3 Räumen bereit: ein paar Tische, einen 4-10 Kanal-Mischer, Aktiv-Monitorboxe und ein Verlängerungskabel. Eigene Monitore, Submischer, Keyboardständer u.ä. sind natürlich erlaubt (um nicht zu sagen erhofft;-). Ebenfalls können wir ein paar Konsumationsscheine pro Tag und aktivem Teilnehmer abgeben.

    Mitnehmen solltet Ihr neben dem Synth(ies) alles Kleinzeugs wie Kabel, Adapter, Submischer, Verteiler/Verlängerungskabel und natürlich die Kopfhörer nicht vergessen! Wir werden schauen, dass wir eine zentrale Clock bieten können.




    Chrämerhuus Kulturverein (www.chraemerhuus.ch)
    Jurastrasse 12
    4900 Langenthal
     
  2. ...ich stell mal hier (statt Doodle - das mache ich wenn ich's genauer weiss) einen Fuss in die Tür...könnte sein, dass ich zu der Zeit in der Nähe bin...
     
  3. ACA

    ACA engagiert

    Ja, komme doch vorbei. Kannst auch ohne Modular kommen.

    Ich werde ausser am ersten Wochenende auch dort sein. Am letzten Wochenende mit dem ganzen Eurorack Schrank.
     
  4. Hatte ja ne Einladung zum Mucke machen - aber Modular + Live überfordert mich dann doch :sad:

    Wünsche trotzdem allen ein cooles Event :)
     
  5. ...vielen Dank! - mal sehen - und: wenn schon, denn schon ;-) ...

    ...habe jetzt mal nachgesehen - von hier aus (Stückchen über Chur in die Berge) sind das zweieinhalb Stunden...quer durch und direkt über die Berge (Luftlinie) geht leider nicht...muß man aussen rum...

    ...von daheim sind es dreieinhalb...wär' dann auch nicht zuuuu weit...wie gesagt: mal sehen :cool: ...
     
  6. Cello

    Cello -

    Auch ich und mein Schrank und anderes Analoges werden anm 2ten und 3ten WE. dabei sein, plus wenn er dann kommen sollte der Cirklon mit CVIO....
     
  7. ...genaueres weiß ich erst Ende Januar/Anfang April, aber falls es was wird, hätte ich womöglich noch zwei Mitfahr-Plätze am Wochenende vom 11.02. ab dem Ammersee ('s gibt hier einen S-Bahnhof mit 30 Minuten Anschluß zum Münchener Hauptbahnhof) und zurück...

    ...den dritten Platz hat sich Niko schon gesichert ;-) ...
     
  8. mink99

    mink99 aktiviert

    Eventuell kann ich nen Lift von Züri aus anbieten....

    mink
     
  9. Cello

    Cello -

    Ende Januar / Anfangs April??? Schreibfehler?
     
  10. ...eher geistige Verwirrung :mrgreen: ...

    ...ich probier's nochmal: Ende Januar, Anfang Februar...für den 11. Februar...
     
  11. spookyman

    spookyman engagiert

    Ich werde auch probieren am 11. Februar zu kommen. :lol:
     
  12. Cello

    Cello -

    Gibts schon Fotos vom ersten Weekend :waaas:
     
  13. spookyman

    spookyman engagiert

    Ich glaube noch nicht...Weisst Du schon was du am Samstag mitnimmst Cello ?
     
  14. Cello

    Cello -

    Virus A, Cirklon und MC 303 für die Sequencen, JD 800 und Laptop für Pads und vermutlich D-50 als Midikeyboard. On verra :lol:
     
  15. spookyman

    spookyman engagiert

    010011110100001101111000101111000011100000000111 - du numérique hein ? ! ?

    Bei mir weiss ich auch noch nicht. MS-10 ganz sicher nicht, den muss ich zuerst wieder mal kalibrieren, er ist nicht mehr stimmstabil von unten bis oben. Also eher Roland SH-2 für alles was Lead, Bass und folgende Roland 70's Synthies alles machen können. Und als zweite Kiste Korg Delta mit Effekten (Chorus, Phaser, usw...) oder ebenfalls eine digitale Kiste ! Allenfalls, nur 2 Maschinen, das genügt.
     
  16. Cello

    Cello -

    was meinst du damit.
     
  17. spookyman

    spookyman engagiert

    Das Du diesmal keine einzige analoge Kiste mitnimmst ! :lol:

    Bei mir hat's schon wieder gewechselt...Den Roland SH-2 tausche ich gegen den ARP Axxe.
     
  18. Cello

    Cello -

    Ich hab ja kein platz :?

    ARP.... :adore:
     
  19. spookyman

    spookyman engagiert

    Die ersten Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ganz tolle Stimmung, eher wenig Platz aber irgendwie hat es einen riesen Spass gemacht so viel Material in einem so kleinen Raum zu haben.

    Vielen Dank an Daniel für die Organisation, und natürlich alle die den Abend aktiv mitgestaltet haben. :D
     
  20. Cello

    Cello -

  21. spookyman

    spookyman engagiert

    Super Artikel - beschreibt genau was ich an diesem Event auch erlebt habe. Ich freue mich schon auf die mp3 tracks - alles wurde wieder aufgenommen !
     
  22. Cello

    Cello -

    Ja der Artikel ist prima. Ich hoffe das macht den jungs ein wenig mut mehr live zu machen :phat:
    Die erste 1/2h ist leider nicht auf band :heul:
     

Diese Seite empfehlen