Fehl - Verkäufe

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Cyborg, 1. November 2011.

  1. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Fehlkäufe nerven natürlich, ich finde es aber viel schmerzhafter wenn man etwas vorschnell verkauft. Mir ist es schon einige Male so ergangen und obwohl ich es im Vorfald lange überlegt hatte, bereute ich einiges schon nach ein paar Tagen.

    * Gibson Les Paul Custom
    (musste fast weinen als ich sie weggab, wollte das Geld aber um es in Elektronik zu investieren)

    * 2 sehr speziell umgebaute Roland System 100 mit zusätzlichem PPG Sequencer u.v.a.
    (nach vielen Jahren langweilte mich die Kiste, dazu kam eine Frust-Phase)

    * Elka-Synthex
    (Frust-Verkauf, siehe oben)

    * ARP 2600
    (dito)

    Fehl-Verkäufe sind viel schlimmer!
     
  2. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Roland D50
    bislang 3 mal verkauft und wieder gekauft ;-)
    jetzt gerade wieder verkauft und ich weiß schon was kommen wird... :lol:

    zum glück ist der nicht selten ;-)
     
  3. Zwei mal habe ich den Waldorf Microwave verkauft, dann ein drittes mal zugelegt und nun bleibt er aber auch (schon seit Jahren) :)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    84er USA fender telecaster LEFTHAND inc twin combo... :mad: :selfhammer: getauscht gegen drumtraks,kleiner mixer,ws 30 , monitor one



    ms 20, linndrum,606,303, um 1998 wegen miete und kühlschrank zu verkaufen war zwar im nachhinein schmerzhaft aber notwendig...
    aber kann man ja nachkaufen bzw steht zu 3/4 wieder hier im musikzimmer...

    die telecaster ist was besonderes gewesen wobei man sowas auch wieder findet wenn man sucht...
    lefthand halt..immer schwierig was gutes zu finden.
     
  5. djessay

    djessay Tach

    eine roland tr-707. ist zwar kein muß, aber zum schnellen rumspielen + was dazu antriggern war die 707 schon super.
    werd die früher oder später wieder mein eigen nennen :)))
     
  6. Sodafreak

    Sodafreak Tach

    um meine Miete zu bezahlen .... Roland JX-3P + PG 200 -> ich bin mit dem Teil irgendwie nicht warm geworden aber wenn ich jetzt lese, was damit alles so geht !! :selfhammer: :twisted:
     
  7. gringo

    gringo Tach

    So siehts aus. Die verdammte Miete. Hat meinen Korg 770 weggeben lassen. :heul:
    Er sah so toll aus. Dann muss mein Neffe wohl den MS-20 erben.

    Andererseits wurde er nur selten zum Spaß benutzt, bin ohne Geräte viel produktiver. Seltsame Welt.
     
  8. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Machinedrum UW

    - Keine Ahnung was mich da geritten hat, wahrscheinlich n Hirnfurz quer, zum Glück habe ich wieder eine!

    Waldorf Wave

    - Obwohl klanglich nicht soo viel mehr geht als mit nem Microwave, ist der "haben-wollen-rumsteh-anglotz-Faktor" doch riesengroß. Aber eigentlich find ich sowieso kleine Setups besser :D

    MPC1000

    - Hatte keine Lust mich damit auseinander zu setzen, blöd heute würd ich's tun.

    Ibanez Iceman PS10

    - Hatte zwei Paul Stanley Sondermodelle, habe ich für nen Appel und n Ei nach Argentinien verkauft :selfhammer: .

    Ibanez Telcaster Thinline Kopie aus den 70ern.

    - Eine der besten Gitarren die ich je hatte.
     
  9. nox70

    nox70 bin angekommen

    Ich bedauere den Verkauf meines Korg Z1.... vielleicht werde ich mir aber irgendwann mal als "Ersatz" einen Prophecy holen, der allein schon vom Platz her besser bei mir passt.
     
  10. Sodafreak

    Sodafreak Tach


    zumindest eine Mikrowelle sollte jeder ordentliche Haushalt haben :mrgreen:
     
  11. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Du meinst die Mikrowelle (gebraucht) aus dem Waldorf Kindergarten? Mit temporären 1000W :phat:
     
  12. tom f

    tom f Moderator

    clavia g2x
    alesis andromeda

    BEIDE innerhalb von wenigen monaten wieder gekauft (allerdings mit nen realen kursgewinn von über 1000 euro (YEAH!!!)
     
  13. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    PPG 1020 (repräsentierte drei Monatsmieten und mehrere Wochen einen vollen Kühlschrank)

    RMI KC-2 Keyboard Computer (dito)

    PPG Wavecomputer 360A mit weißem Frontpanel (konnte ich ein Jahr bescheiden von leben)

    Yamaha YC-45D (habe ich mir später dann nochmal besorgt, nur, um festzustellen, daß ich gar nicht mehr die passende Musik machte)

    Elka Rhapsody 610 (Gottseidank später durch einen viel besseren aus dem Forum ersetzt)

    Farfisa Polychrome (ging nur raus, weil ich keinen Platz und keine Zeit hatte, ihn überholen zu lassen)

    Roland TR-808 (sollte eigentlich durch eine bessere ersetzt werden, aber genau in diesem Augenblick gingen die Preise durch die Decke)

    Roland RE-301 Chorus Echo (ich hatte zwei, die besten Bandechos, die ich je hatte...)

    EMS Synthi Hi-Fli (hätte ich mit dem Verkauf gewartet, würde ich heute das Drei- bis Vierfache dafür bekommen)

    Maestro USS-1 Universal Synthesizer System

    AKG BX-15 Stereo-Federhall

    Stephen
     
  14. Sodafreak

    Sodafreak Tach

    [/quote]

    Du meinst die Mikrowelle (gebraucht) aus dem Waldorf Kindergarten? Mit temporären 1000W :phat:[/quote]



    Diese und keine andere . :phat: :mrgreen:
     
  15. changeling

    changeling Tach

    Meine Ibanez SZ-320 und nen Clover XP-15 E-Bass könnte ich unter Fehl-Verkäufe buchen. Damals konnte ich mit den dicken Saiten vom Bass nicht allzuviel anfangen und mir nicht merken welcher Regler nochmal für was ist (5 unbeschriftete Regler, nicht allzu logisch angeordnet) und bei der SZ-320 hätte ich eigentlich nur die PUs tauschen müssen.

    Den Technics WSA-1 hätte ich nicht gegen die Tastenvariante tauschen sollen (aber damals hatte ich nicht den Platz dafür).

    Davon geht die Welt aber nicht unter.
     
  16. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    Banana, SH-7 ( na ja , ich fand den jupiter 4 effektiver ) ,JX-3P & juno 106, rhodes chroma ( obwohl der hat irgendwie keinen spass gemacht ) ,
    TX7, MSQ700 & JSQ60 , MOOG prodigy .. und die tascam MSR24dbx klang auch gewaltig.. :roll:
     
  17. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Mönsch, was ne Reaktion auf das Thema ;-)

    mir ist auch noch was eingefallen:

    ** Tapco 4400 Stereo-Federhall
    ** eine über 1m lange Hallspirale in einem Rohr das wir im Garten eingraben wollten (wegen der Erschütterungen usw)
    ** Jede Menge BME-Module (AXIOM) die ich immer aufbaute und an andere weiterverkaufte.... bis es keinen Nachschub mehr gab (BME stellte Fertigung ein) und ich nichts ausser einem leeren Rahmen hatte ;(
    ** 2 mit Originalteilen nachgebaute ELV Eliminator 1A
    ** Rogers Drumset mit Paise und Zildjian-Blech
     
  18. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Keiner bereuht den Verkauf seines Moog Modularsystems oder seiner Hammond in den 80ern?
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Spectralis
     
  20. Sequialter

    Sequialter Tach

    und nun,mal den D550 ausprobiert?Der soll doch noch besser klingen..
     
  21. tronique

    tronique Synthesist

    Oberheim Xpander :cry:
     
  22. Hi,

    Also alles was ich bisher wieder abgestoßen habe wurde durch etwas vergleichbares oder besseres ersetzt oder nicht mehr benötigt. Von daher habe ich bis jetzt nichts bereut. Vielleicht bereue ich ja gegen Ende des Jahres einen Verkauf erstmals … mal sehen …
    Ansonsten habe ich eher das Problem, mich von den guten Sachen nicht trennen zu können. Selbst wenn diese nur herum stehen …

    Greetz
    Orange
     
  23. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    ähh, ich hätte mindestens eines umsonst abholen können wenn ein Kumpel besser reagiert hätte. Das System/die Systeme standen in einem großen Studio in Hamburg (wenn ich mich noch recht erinnere) und sollten wegen des Umbaus des Studios rausgeworfen werden. Geschäftsleute denken nüchtern und so dachte sie an verschrotten, im Höchstfall an verschenken. Es durfte nichts einbringen! Der Kumpel wurde gefragt ob er es haben wolle und er sagte "nein". Ich habe lange, sehr lange gebraucht, bis ich ihm verzeihen konnte, in dem Moment nicht an mich gedacht zu haben. :heul:
     
  24. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    So vieles, das ich in den letzen Jahren verkauft habe - bereut habe ich keinen einzigen Verkauf davon. Bei manchen Sachen bereue ich allerdings den Zeitpunkt des Verkaufs ;-)
     
  25. StrobeJams

    StrobeJams Tach

    MS-20 und Sequentix P3

    Heute einen P3 zum daddeln wär knufte... einen MS-20 dagegen kann nur ein MS-20 ersetzen. Aber bei den Preisen heute :cry:
     
  26. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    den hatte ich auch schon ;-)
    der rauscht zwar nicht so dolle, aber irgendwie gehört das für mich zum D50 Klang dazu :lol: spart einen zusätzlichen oszi mit white noise :mrgreen:
     
  27. ringmodifier

    ringmodifier bin angekommen

    Oberheim TWO-Voice mit Sequencer-

    Alleine das Ding für sich dudeln zu lassen war eine Wonne. (EMP-)Fand damals aber den Two - Voice zu umständlich. Wollte mir ein einfaches SEM Modul zulegen...Leider zu selten und zu teuer geworden.

    Roland SH-5 - geiler Bandpassfilter....ging an - Deine Lakaien

    Roland System 100M (hatte 2mal 5er und 1 mal 3er zusammen)...heute finde ich den Sound wieder Cool...hatte mich daran abgehört.

    Ach ja ARP 2600 mit Sequencer (schwarz) nach heutigen gesichtspunkten für LAU verkauft.
     
  28. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...wird nur schwierig das mit in den Klang einzubeziehen, obwohl vielleicht gibt die MM das ja her, LFO to Mainoutput :selfhammer: :mrgreen:
     
  29. Ramsa WR-DA7 -> eines der besten Digtalpulte ever - könnte ich heute noch heulen :sad:
     
  30. Latronic Notron Mark II (Seriennummer 23) - wüsste ja gerne, wo der heute ist und wie es ihm geht. (Miete war wichtiger)

    TB-303 in Bestzustand. Ist fast okay, denn ich weiß, wo sie ist... ("in gute Hände abzugeben*) Hab mir nen Wolf gecloned, hätte sie trotzdem gern wieder.

    RE-201 in Bestzustand. Ärgert mich am meisten... gekauft für DM 500.-, verkauft für DM 500.-, jetzt ab EUR 500.- wiederzubeschaffen?

    t.b.c.
     

Diese Seite empfehlen