Fettfrage, oder: womit schmiere ich die Tasten?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Pepe, 6. Dezember 2007.

  1. Pepe

    Pepe Tach

    Ich habe da mal eine (vermutlich ganz blöde) Frage an euch:

    Womit kann ich die Tasten meines Synthies am besten einfetten, damit sie nicht mehr quietschen? Bevor ich da mit Korkfett (Hirschtalg) drangehe wollte ich noch mal eure Meinung wissen.

    Würde mich über eine schnelle Auskunft überaus dolle freuen, weil ich das Ding heute Abend wieder zusamenfrickeln will! :D
     
  2. JuergenPB

    JuergenPB Tach

    Es kommt natürlich auch auf das Material, aber ggf. könnte man vielleicht statt Fett auch Silikonspray/Silikon-Öl nehmen.
     
  3. Pepe

    Pepe Tach

    Es handelt sich einerseits um die Kunststofftasten des M1, die in gummiähnlichen Führungen liegen. Von Korg wurde da irgendein Schmierfett genutzt. Aber ich wollte jetzt was nehmen, was jahrelang hält, deshalb meine Frage danach, ob Korkfett (für Blasinstrumente) ausreichend sein könnte.
     
  4. serenadi

    serenadi Tach

    Ok, dürfte damit etwas spät sein, aber Vaseline eignet sich gut.
     
  5. Intuitiv haette ich mal gesagt etwas das nicht ranzig wird (keine Butter *g*) und etwas das das Plasik/Gummi nicht angreift und idealerweise nicht zu weit wegkriecht das man es nachher nicht ueberall rumsiffen hat (Silikonoel).
    Ist ja nur mechanische Schmierung und darf ja auf keinen fall in die elektrischen Kontakte 'diffundieren'.

    Da faellt mir spontan gleich Vaseline oder Waffenoel ein. Waffenoel koennte schon wieder zu fluessig sein...
     
  6. Waldorfer

    Waldorfer Tach

    Es gibt extra "Elektronikfett", welches´ja auch bei mechanischen Kandidaten wie Videorekorder, Bandmaschinen, usw. eingesetzt wird. Jörg weiß da vielleicht was - bei mir ist es zulange her.....
    Das greift nicht an, verharzt/verhärtet sehr langsam usw...
    Wenn es nicht eh schon gelaufen ist.... - "Laufen" - Öl und so fällt aus, das kann sich nicht genug gegen die Schwerkraft wehren.
     
  7. Das ist diese weise Pampe die in Kassettendecks usw verwendet wird?
    Wird wohl wirklich mit Abstand die beste Idee sein. Muss ich mir auch mal ne Tube von organisieren.

    Obwohl es hier ja um Teile geht die man anfasst und die man von aussen sieht. Da will man vielleicht doch transparentes Fett nehmen das nebenbei noch gut fuer die Haut ist. *g*

    Na egal. Komische Diskusion eigentlich. :lol:
     
  8. Waldorfer

    Waldorfer Tach

    Die gibts in fast allen Farben
    Wenn du allerdings was für die Haut suchst, dann solltest du Palmolive nehmen :)" sie baden gerade ihre Hände drin"
     
  9. JuergenPB

    JuergenPB Tach

    Dann eben nicht aus der Sprühflasche, sondern Silikonfett. Das greift m.W. weder Kunstoff noch Gummi noch Metall an. Schützt auch vor Korrosion, da es relativ stark Feuchtigkeit verdrängt.

    Wenn ich recht informiert bin, sollte man das in Reparaturbetrieben von Kaffee-Vollautomaten (Saeco) bekommen.

    Also sowas: http://www.karal.at/ersatzteil10_10,80002.html
     
  10. Waldorfer

    Waldorfer Tach

    guter Tipp , das müsste auch sehr lange halten.
     
  11. JuergenPB

    JuergenPB Tach

    Ich habe noch eine recht informative Herstellerseite von Schmiermitteln gefunden: http://www.winix.de/

    Unter "Anwendungsinformationen" gibt es einen ganz guten Überblick, was man am besten womit schmieren kann.

    Die Frage ist nur: Welche Geschäfte verkaufen die Produkte? :roll:
     
  12. Pepe

    Pepe Tach

    Huiuiui! So viele Antworten auf einmal! :eek:

    Ich habe die Kiste jetzt wieder zugemacht. Ich habe in Ermangelung einer idealen Lösung zunächst einmal die quietschenden Tasten an andere Stellen getauscht, die besser gefettet waren - hat auch geklappt. Sollte ich jedoch mal wieder quietschende Tasten habe, so kann ich ja jetzt auf eure Tipps zurückgreifen! Ich hoffe, das wird nicht schon nächste Woche sein - diese Woche habe ich die Maschine schon vier Mal auf und wieder zugemacht... blöde Platinenfrickelei...

    Danke vielmals! ;-)
     

Diese Seite empfehlen