Finder spinnt nach Softwareaktualisierung --- Fehlerquelle

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von config, 24. März 2009.

  1. config

    config -

    als ich gestern mein osx mit der softwareaktualisierung aktualisiert habe,
    fing der finder an, sich ständig neu zustarten. egal in welcher anwendung ich mich gerade befand, rückte der finder mit all seinen geöffneten ordner ungefähr alle 30 sek. in den vordergrund....voll nervig, und stört vor allem extremst den workflow.

    der grund liegt darin, dass sich irgenwas nicht mit stuffit verträgt. daraufhin habe ich gerade den scheiss entpacker gelöscht. seitdem funkt alles wieder.

    falls also jemand das selbe problem hat. ---> stuffit ist daran schuld :evil:

    gruss
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    nie gehört, schon rechte repariert und ggf. prefs getrasht?
     
  3. config

    config -

    ich hab komplett alles was mit stuffit zu tun hat gelöscht, also auch die prefs getrasht. sollte man das regelmässig tun (die prefs trashen)und warum?
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    nur, wenns probleme gibt. war früher mal eine quelle, wo verquer eingestellte "voreinstellungen" eben verwirrt haben.

    hab es schon lang nicht mehr machen müssen, ist halt eher bei komischen problemem mit der app.

    stuffit ist ansich harmlos,

    rechte repariert? (disc tools)
     
  5. config

    config -

    nee, wie erwähnt funkt ja alles wieder. ich denke das es an den prefs lag, denn
    die sind ja nun gelöscht. aber danke für den tipp. werd jetz nochmal den stuffit
    neu installieren...........mal schauen.
     
  6. config

    config -

    aber mal ne frage: welche prefs hättest du denn jetzt gelöscht? vom finder?
    ich hab die von stuffit gelöscht. ich mein, man muss doch erst mal darauf kommen, wenn der finder zickt, dass eine andere app. die ursache ist.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    wenn du nur das prog killst, sind die prefs noch da ;-)

    gelöscht: die, die ärger machen. aber nur umgenannt, wenns gut gehr weg, wenns egal ist wieder rein.

    von stuffit: ja, wenns daran lag, klar.

    aber ok, wenns klappt klappts.
     
  8. Psychotronic

    Psychotronic engagiert

    das prob gibts bei 10.5 im bezug auf updates immernoch... ist nur nicht so krass... aber nach nem full trash lief mein system für den normalen user plötzlich schnuffiger in vielen details... waren aber keinen harten probs dabei
     
  9. War Stuffit vielleicht in den Startobjekten? Das installiert sich dort mit seiner Engine und einem kleinen Icon in der Menüzeile oben ganz gern, glaube ich. Kannst Du bedenkenlos dort rausnehmen oder deaktivieren, denn man kann die App ja auch manuell vom Dock aus starten.

    Und stimmt... eigentlich ist Stuffit harmlos. Und ziemlich gut.
     

Diese Seite empfehlen