Firefox wird immer besch***ener

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von tomk, 22. März 2015.

  1. tomk

    tomk eingearbeitet



    Bei Firefox https://www.mozilla.org/en-US/contact/spaces/berlin/

    Gib den Suchbegriff ein ... bei der Eingabe kannst du zwischen von dir gewünschten Suchmaschinen wählen.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Eben nicht mehr.
    Mann kann jetzt nur *nach* der Eingabe eine andere Suchmaschine als die Hauptsuche wählen, wobei die bisherige Eingabe dann sofort gesendet wird.
    Dadurch hat man kein auto-Vervollständigen mehr, ausser in der Hauptsuchmaschine,
    an die dann auch zuerst mal alle Sucheingaben gesendet werden, wenn man das anschaltet.

    EDIT: ich rede von 36.0.4

    EDIT 2:
    Danke - ja hat funktioniert :supi:
    Ich hatte den Link übersehen und dachte Du meinst den 2. Post hier :selfhammer:

    Daß man das zunehmend umkonfigurieren muss nervt auch
     
  3. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Danke für die Info! Ich nutze FFox nur als Zweitbrowser genau wegen dieser Funktion. Ich hab 'ne uralte Version (19, glaub ich).
    Für alles andere nehm ich den Putin-Browser:
    https://www.yandex.com/
    Chrome Rip Off, aber ich mag den.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie gesagt, man kann es doch, wenn man die config ändert.
     
  5. Ganz einfach: Firefox ESR verwenden (also das Extended Support Release, das für Unternehmen angeboten wird), und schon hat man den ganzen User-als-Testkaninchen-Kram nicht mehr.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich nutze Firefox auch nur als Zweitbrowser.
    Chrome ist die Nr.1

    Aber für VPN Sachen ist Chrome momentan nichts.
    Da Chrome auch WebRTC nutzt und man das nicht abschalten kann wodurch beim VPN WebRTC Leaks enstehen.
    Es gibt ein Addon "WEBRTC Blocker", der funktioniert aber nicht mehr.
    Also leaked Chrome momentan immer wenn man VPN nutzt.

    Bei Firefox kann man im Script WebRTC ausschalten und somit wunderbar über VPN ohne WebRTC Leaks surfen!

    VPN= Firefox
    Normal=Chrome
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wo findet man jetzt eigentlich was in den Versionen geändert wurde?

    Die Mozilla Seiten sind inzwischen nur noch bunter Werbemüll, ich find da gar keine Information mehr.
    Nicht mal mehr wo man Produkte manuell downloaden kann findet man.
    Absurd.
     

  8. google mal nach "firefox changelog"


    oder hier
    https://www.mozilla.org/en-US/firefox/releases/
     
  9. tux

    tux aktiviert

    Seamonkey is der bessere Firefox.

    Seamonkey benutzt genau die selbe Rendering Engine wie Firefox und ist auch ein Mozilla Projekt allerdings ist das User Interface vollkommen traditionell, so wie Netscape in den 'guten alten Zeiten'.

    http://www.seamonkey-project.org/
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke.
    Ich ärger mich auch gerade daß dieser pocket Sch31ß fest integriert ist. Ist mir gar nicht sofort aufgefallen.
    Man muss sich schon fragen was da im Hintergrund (bei mozilla.org) so abläuft wenn im Prinzip Adware fest als Schaltfläche eingebaut wird selbst wenn die erstmal "nix macht"
    und die Infos auf der Seite so versteckt werden daß man von der Seite selbst aus nichts mehr annavigieren oder finden kann.
     
  11. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    das kann man alles einstellen, auch z.B. wenn jedes neue TAB mit einer speziellen Adresse gestartet werden soll.
    Siehe: http://www.browserdoktor.de/firefox-neuer-tab-seite/

    das ist sauberer und weniger ressourenfressend wie "noch ein Addon" ;-)
    Abgesehen davon hast Du Recht, Firefox ist mir auch schon lange lästig weil es zu oft Updates gibt und man fast jedesmal viele Addons erneuern muss. Das einmal mühsam eingestellte Erscheinungsbild an das man sich gewöhnt hatte, ist dann meist auch erst mal kaputt... Wenn schon Addons wie "Classic Theme Restorer" nötig sind, sagt das alles.
     
  12. Langsam nähert sich Firefox für mich viel zu sehr Chrome an, einen Browser den ich absolut beschissen finde, mir ist schleierhaft, dass immer Scheiß-Browser die Liste der beliebtesten Browser anführen (erst IE, dann Chrome). Und dann stellt Opera seine Engine darauf um, seitdem ist der auch Scheiße.

    An Firefox stört mich hauptsächlich der hohe Resourcen Verbrauch (vor allem RAM), hab sogar das Gefühl, dass das schlechter statt besser geworden ist.
     
  13. starling

    starling Guest

    Hat jemand den aktuell neusten FF ausprobiert?

    Abgesehen davon daß das Feature mit den Suchmaschinen jetzt gar nicht mehr änderbar ist,
    zieht der bei mir nach ner Weile ~95% CPU und beendet nicht sauber.

    Und wenn man die Suchmaschine auswählt springt er sofort und überflüssigerweise zur Seite der Maschine.

    Was für ein Quark mal wieder.
     
  14. Zolo

    Zolo aktiviert

    Ja das nervt mich auch voll ab. HAt leider automatisch upgegraded bei mir. Dachte ich habs deaktiviert.

    Die neue Version hängt bei mir immer mal wieder. So ne art freeze für 5 Sekunden. Vorallem wenn ich ausm Standby komme.

    Sagt mal.. Wenn ich im Facebook jetzt videos anschaue geht das in so eine art Cinema Modus, indem ich ohne Tastatur (nerv) nciht mehr rauskomme. Ist das von Firefox oder kam das bei Facebook zufälligerweise am gleichen Tag wo ich das Update geladen habe ?

    Wie kann ich beim Mac wieder auf eine alte Version runter ohne meine Einstellungen zu verlieren ?
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ist das der Vollbildmodus?
     
  16. Zolo

    Zolo aktiviert

    ja genau.
     
  17. Firefox 43? Ja, schon mehrere Abstürze unter Linux gehabt, meist mit offenen Youtube Tabs.
     
  18. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Bei mir hat 43 HTML5 HD Videoplayback gekillt und ich habe nutzlose Stunden verbracht beim Versuch, das zu flicken. Windows XP. So ein Mist...
     
  19. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

    Da habe ich ja Glück. Bei mir läuft der 43er besser als der 42er unter Linux/Gentoo, keine Abstürze, HTML5 HD funkt.
    Evt. die persönlichen Einstellungen mal umbenennen?
    In Linux liegen sie im ~/ Verzeichnis.
    Code:
    mv .mozilla .mozilla-BAK
     
  20. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Das Problem betrifft nur Youtube. Firefox hat die libs zum abspielen irgendwie geändert und mit Youtube klappt das nicht. Man musste schon vorher an den about:config Sachen was drehen. Wie gesagt Windows XP. Unter Vista klappt es. Nun gut, nehme ich einfach Chrome, bis sich das wieder gelegt hat...
     
  21. Shunt

    Shunt recht aktiv


    Bei mir läuft er gut. Win7
    Keine erhöhte CPU Belastung und die Suchmaschineneinstellungen kann man neben der Lupe in dem
    Popup Menü ändern
     
  22. glider

    glider -

    Also bei mir läuft FF 43.0.1 (Archlinux, sowie Debian) sehr gut.

    Und Firefox ist für viele Webanwendungs-Entwickler immer noch so eine Art Referenzbrowser,
    also wenn da etwas grundlegend schief laufen würde, wäre das schon aufgefallen.
    Allerdings ist Flash nun offiziell am Ende, aber im Web noch häufig vertreten.
    Daher läuft You-Tube bei mir als HTML5 bevorzugt (bei You-Tube eingestellt).
    Der HTML5-Player läuft zwar flüssig, aber ist noch nicht so flexibel (wild auf Positionen in der Zeitleiste eines Videos klicken kann bei mir zur Totalverweigerung des Abspielens führen :? ) wie der flashbasierte Player, den man aber auch einfach erlauben kann.

    Ich verwende noch zusätzlich das "NoScript" Addon (dass ist noch ein Vorteil zum Chrome, der kann Javascript nicht so detailliert isolieren wie FF),
    denn oft sind es unzählige Anfragen zu Seiten von Drittanbietern bei einem Seitenaufbau die eine Seite verlangsamen, unabhängig von den Trackinggeschichten von Webseiten direkt.
    Ein kleiner Wehrmutstropfen ist, man muss vertrauenswürdige Seiten und CDN's (Content-Delivery-Networks) einmalig oder temporär erlauben.

    Also imho ist Mozilla nicht Sündenbock für "alles", sondern stellt vor allem einen vernüftigen und konfigurierbaren Rahmen zur Verfügung.
     
  23. glider

    glider -

    In Firefox 43 kam hauptsächlich dazu, dass Addons signiert sein müssen, um etwas Schutz vor Malware in addons zu bieten.
    Diesen Schritt hat Chrome vorher schon gemacht und auch viele User verärgert.
    Leider muss man sagen, dass andere Projekte auch einfach mal etwas umstellen,
    aber die forciert Umstellung der Suche ist natürlich auch so eine Sache.

    Es gibt jetzt auch für Windows eine Firefox 64-bit Version.
     
  24. starling

    starling Guest

    Das Verhalten kann man da nicht ändern, nur Suchmaschinen ein- und austragen.

    Das Wechseln zur Suchmaschinenseite nervt nicht nur und ist sehr unpraktsich
    es hat ja auch null anderen Sinn, da man ja extra das Suchfeld daneben hat.
    selbst wenn man man zu der Seite für irgendwelche Extras will sttat zu suchen, das ging aber vorher in dem man einfach nichts eingab und Return drückte.

    Suchen zB auch im Wörterbuch ist für mich die halbe Internetnutzung, deswegen nervt es mich tierisch
     
  25. swissdoc

    swissdoc back on duty

  26. StrobeJams

    StrobeJams aktiviert

    Hat noch jemand Audio/Video Sync Probleme mit Youtube unter OSX El Cap? FF is 43.0.1. Unter Chrome kein Versatz.
     
  27. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Ich konnte nun mit einem about:config Eintrag bewirken, dass wieder Flash anstelle von HTML5 verwendet wird und nun tut es wieder. So ein alberner Blödsinn. Mit Release 42 hat es geklappt, es gab einen Hack, der unter XP dann doch H.264 mit HTML5 möglich machte, nur klappt der mit 43 eben nicht mehr. Dann eben zurück zur Steinzeit...
     
  28. Zolo

    Zolo aktiviert

    Sagt mal.. ich bin mir ziemlich sicher dass ich updates ausgeschaltet hatte im Firefox. Kann es sein dass die das diesmal übergangen haben ?
     
  29. starling

    starling Guest

    Ich versteh ja nicht warum sich so wenig Entwickler an die beste Praxis halten,
    erst Bugs zu fixen bevor neue Features eingebaut werden, und das nicht in einem Release.

    Zwei Updates später muss ich FF immer noch mehrmals täglich von Hand abschiessen.

    Ich glaube ja da sitzt das eine oder andere UBoot im Entwicklerteam. Ist ja anderswo auch schon vorgekommen.
    Vermutlich von Google.
    So wie es jetzt ist wird ja scheinbar auch jede Suche im Suchfeld erstmal an Google übertragen, auch die die man anderswo suchen will.
     

Diese Seite empfehlen