firewire Soundkarte oder FW Mixer

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von echoloze, 11. August 2009.

  1. Wir wollten jetzt grad mal das Thema Mehrspuraufnahmen in Angriff nehmen.
    Hab mich dann ein wenig schlau gemacht was in unserer Preisklasse ( :doof: )so geht. Nun könnte man günstig ein Herkules Gerät (Rack Interface)bekommen aber auch ´nen alesis firemix (etwa 150,-) Mir kommt der Mixer bald schon besser vor. Was meint Ihr(bitte kein soundso alles Scheiße,: mehr is nu mal nich drinne)
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was meinste mit Firemix? Hab dazu nix gefunden.
    In der Preisklasse würde ich eher USB erwarten - und dass das Interface nur 2 Kanalig ist, also nur die Summe aufnimmt. (=genau lesen!)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn du den Mixer sinnvoll gebrauchen kannst ("wir" hört sich ja nach Band an...) und er genug Eingänge hat, dann ist er wohl schon die bessere Wahl.

    Das Hercules hat viel mehr Ausgänge - in einer Studioumgebung, wo man auch mal einen externen Effekt einsetzten möchte, ist das schon sinnig. Dafür ist es ein Nischenmodell von einem Hersteller, der sich aus dem Markt zurückgezogen hat. (Immerhin scheint Windows Treiber bis Vista zu geben - die sollten auch für Win7 gehen. )
     
  4. Ich hatte mal den Alesis MulitMix 16 FireWire und war absolut zufrieden mit dem Teil.
    Da er baugleich mit der 8-Kanal Variante ist, meine Empfehlung für den MulitMix.

    Und mit der Einbindung von Effekten ist das kein Problem: Er hat 2 x Send/Return.
     
  5. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    Ich habe das Hercules-Interface seit ca. 5 Jahren im Einsatz und finde es durchaus geeignet (allerdings hab ich auch keinen Vergleich zu höherwertigen Produkten). Das Interface läuft mit Windows XP und Ableton Live ohne Probleme. Ich benötige eigentlich fast nur die Ausgänge, durch die ich Rechnerspuren in externe Effekte in ein Mackie-Pult schicke.

    Für meine Zwecke das günstigste und beste Interface, das ich mir vorstellen könnte.
     

Diese Seite empfehlen