firstofnine stellt sich vor

Dieses Thema im Forum "Gemeinschaft" wurde erstellt von firstofnine, 12. Januar 2017.

  1. firstofnine

    firstofnine |||||

    Hallo, als Wochenlanger stiller Mitleser wird es Zeit sich hier auch anzumelden. Ich bin demnächst 48 Jahre alt und spiele Orgel und Keyboard seit früher Kindheit, allerdings als Autodidakt. Zuletzt hatte ich ein Yamaha Clavinova CVP und bin im Herbst 2016 auf etwas "Ernstes" umgestiegen :D : den Kronos Platinum und seit 14 Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Minilogue. Das ganze ist zusammengestöpselt über ein Steinberg UR44 und die Combi macht wirklich viel Spaß. Ich spiele nur für den "Hausgebrauch" und habe keine prof. Ambitionen. Was man ansonsten wissen darf: Ich arbeite in der IT als Product Manager, bin Apple User und aktuell auf der Suche nach meinem nächsten Gear. Entweder ne ernsthafte DAW (aktuell Cubase 9 AI und Garageband), oder eine "Groovebox" (auch wenn ich den Begriff nicht so mag). Eine Novation Circuit oder ein Elektribe 2 wäre fein.
    Viele Grüße an dieses wirklich informative Forum, Jörg aka firstofnine.
     
  2. betadecay

    betadecay |||||

  3. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Willkommen in der SUG (Selbsthilfegruppe Unanonyme Gearsüchtiger) :mrgreen:

    Na, dann: Gratulation zum Kronos. Vermutlich das Teil, das ich mir kaufen würde, wenn ich heute neu ins Musikmachen einsteigen würde.

    Gruß
    Florian

    PS: Darf man fragen wo Du Produkte managest und welche das sind?
     
  4. Dann mal viel Spaß hier!
     
  5. firstofnine

    firstofnine |||||

    Danke für Euer freundliches Willkommen.
    Ich bin PM bei einem Spezialdistributor für IT Security (Firewalls, etc.) im Münchener Süden. Der Kronos ist wirklich der Hammer und erschlägt einen fast mit seiner Funktionalität, denn damit kann man praktisch ALLES machen, außer Kaffee kochen. Eigentlich könnte er auch einen Minilogue und eine Groovebox ersetzen, aber als Mitglied der SUG :D ist es ziemich cool, einen analogen Synth zu spielen. Dadurch werden die virtuellen Regler des Kronos auch verständlicher und besser einsetzbar. Die Groovebox (brrr) hätte ich gerne, da man hier schnell zu einem Ergebnis kommt. Denn: "Schnell mal machen" ist mit dem Kronos kaum möglich. Der Sequenzer ist ziemlich hakelig (insbesondere wenn man aus der IT kommt) und wenn man wenig Zeit hat (6-jähriger Sohn), dann mag man auch mal spontan "hörbare" Musik machen.
     
  6. island

    island Modelleisenbahner

  7. MacroDX

    MacroDX Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen