FL-Studio OSX Native (Alpha Test)

øsic

|||||||||||
FLStudio OSX native (alpha) angekündigt für Juli `15

Aus dem IL Forum ging von Scott hervor dass im July 2015 die Alpha-Testphase beginnen sollte.

We plan to start alpha testing July (this is not a promise, but the plan as of the moment).
Hope i can enjoy...
 

øsic

|||||||||||
Re: FLStudio OSX native (alpha) angekündigt für Juli `15

Die FLStudio OSX Alpha ist raus, V.0.1 wird gerade gesaugt.

Natürlich ist das nur mal zum schauen, sehr viele Bugs und keinesfalls für eine Produktion geeignet.

Code:
As ALPHA software FL Studio OS X Alpha 0.1 IS missing features. It will crash, it is buggy AND is NOT ready for production work. The purpose of this ALPHA is to:

1. Show you where we are up to with FL Studio for OS X and to assuage fears that we are *really* working on it.

2. To get some idea of how this installs and runs on a wide range of systems. Lets us know about graphics performance. We have a lot of optimizations to do here.

Requirements:

1. OSX 10.8 or later (see below if you are El Capitan)
2. You must be admin user to install and run

Notable things that DO NOT WORK yet:

Drag-drop from browser tree. (workaround: right click in tree and select from popup menu)
VST/AU plugins (only the included FL plugins are supported)
Ogg-encoded wav files (we are working on it. .ogg files load fine though)
Using multiple monitors (so far only working on primary monitor)
MIDI input/output
Proper retina scaling (now it scales so pixels are doubled in retina mode)

The following plugins SHOULD WORK:

3x Osc
Control Surface
Fruity Delay Bank
Fruity Flangus
Fruity Limiter
Fruity Love Philter
Fruity Parametric EQ 2
Fruity Reeverb 2
Fruity WaveShaper
Gross Beat
Harmor
Maximus
Patcher
Sytrus
 
Re: FLStudio OSX native (alpha) angekündigt für Juli `15

Hab da nicht mehr die Details im Kopf, aber konnte man sich nicht beteits vor ca. 2 Jahren schon eine Betaversion für OSX runterladen, oder war das eine noch frühere Alpha? Also ich hab schon mal was runtergeladen... Was war da in der Zwischenzeit geschehen?
 
Re: FLStudio OSX native (alpha) angekündigt für Juli `15

Das gibt es schon einige Zeit. Sieht so aus als haben sie die Lust eher verloren.
 

øsic

|||||||||||
Re: FLStudio OSX native (alpha) angekündigt für Juli `15

Kann ich nicht bestätigen, die arbeiten mit Sicherheit dran...sonst würden die ja kaum eine Alpha rausschicken, die schon nativ läuft und eine Installationsroutine für OSX hat und zudem noch einige Funktionen mitbringt die zum probieren einlädt.

Also ich prophezeie mal eine beta, in diesem Jahr noch.
 

øsic

|||||||||||
Re: FLStudio OSX native (alpha) angekündigt für Juli `15

Stress Fortress schrieb:
Hab da nicht mehr die Details im Kopf, aber konnte man sich nicht beteits vor ca. 2 Jahren schon eine Betaversion für OSX runterladen, oder war das eine noch frühere Alpha? Also ich hab schon mal was runtergeladen... Was war da in der Zwischenzeit geschehen?
Die war nicht nicht nativ, sondern eine Crossover-Version mit Hilfe von "Codeweaver" in einem Wrapper gelaufen, die hab ich aktuell laufen unter OSX. Geht bisher für die Version 11 und es soll angeblich, laut einem Video, auch 12 drin laufen. Ist aber eben nicht nativ.
 
unglaublich .. ich erinnere mich noch genau das der Hauptdesigner einst sagte das es eine OSX niemals geben wird



ist allerdings nur für Besitzer einer FL Studio version verfügbar und über die My Account Seite aufrufbar
 

whet

|||
verstaerker schrieb:
.. ich erinnere mich noch genau das der Hauptdesigner einst sagte das es eine OSX niemals geben wird
Glaub das hatte irgendwas mit delphi zu tun, damals schien eine native mac version unmöglich, hat sich wohl was geändert in der beziehung. In nem wrapper lief FL schon länger, aber eingeschränkt.
 

øsic

|||||||||||
whet schrieb:
verstaerker schrieb:
.. ich erinnere mich noch genau das der Hauptdesigner einst sagte das es eine OSX niemals geben wird
Glaub das hatte irgendwas mit delphi zu tun, damals schien eine native mac version unmöglich, hat sich wohl was geändert in der beziehung. In nem wrapper lief FL schon länger, aber eingeschränkt.
Richtig Delphi gabs nicht für OSX. Ist jetzt anders. Die Alpha brauch man nicht wirklich testen da geht noch so gut wie nichts, habs probiert.
Da is jetzt ist die Alpha 0.3, die kann wohl bisschen mehr.

READ THIS BEFORE INSTALLING

As ALPHA software FL Studio OS X Alpha 0.3 IS missing features. It will crash AND is NOT ready for production work. The purpose of this ALPHA is to:

1. Show you we are *really* working on an OS X native version of FL Studio.

2. To get some idea of how this installs and runs on a wide range of systems. Lets us know about graphics performance. We have a lot of optimizations to do here.

3. Alpha software = for TESTING & SOFTWARE DEVELOPMENT, not music production.

BUGS

You can report them (although we are aware of many already), but don't expect us to act on them for a while, we are still in heavy development ;-)

This is a Native OS X version of FL Studio 12. It is not a Windows application in disguise.

Requirements:

1. OSX 10.7 or later
2. You must be admin user to install and run

Notable things that DO NOT WORK yet:

VST/AU plugins (only the included FL plugins are supported)
Drag-drop from browser.
MIDI input/output
Proper retina scaling (now it scales so pixels are doubled in retina mode)

ALPHA 3 WHAT'S NEW (3/September/2015):

Added Edison, Slicex and Harmless plugins
Added extra error checks to CoreAudio support
Much Faster GUI (if updates still are slow, then doublecheck that "Open in low resolution" is checked when you do 'Get Info' on the application)
Application can be registered by saving your 'FLRegkey.Reg' file to the folder Library/Preferences/Image-Line in your user folder.
Application icon added (we are getting real!)
Application is found in spotlight searches
Windows can be detached (however they won't show up correctly if you drag them to another monitor, we are working on that)
Samples stored as ogg-encoded wav-files load ok
Minimum OS version lowered to 10.7

The list of plugins working: 3x Osc, Control Surface, Edison, Fruity Delay Bank, Fruity Flangus, Fruity Limiter, Fruity Love Philter, Fruity Parametric EQ 2, Fruity Reeverb 2, Fruity WaveShaper, Gross Beat, Harmor, Harmless, Maximus, Patcher (effect), Slicex, Sytrus

HOW TO INSTALL
1. Delete /Library/Application Support/Image-Line/FL folder first to remove any previous installs.
2. Download the Alpha from your Account Page
 

øsic

|||||||||||
Und da ist die nächte BETA. Es geht voran. :supi:

FL Studio OS X Alpha 0.4
##
Requirements:

1. OSX 10.7 or later
2. You must be admin user to install and run

Notable things that DO NOT WORK yet:

Drag-drop from browser.
MIDI input/output


ALPHA 4 WHAT'S NEW (24/September/2015):

Retina support
UI optimizations
32 Bit OS X VST Support. Scan and load*
About box registration
IL Remote support
 
auf dem Retina-Screen geht es auf mit winziger UI, auf dem zweiten normalen screen ist nur Mumpitz zu sehen

nachdem ich UI Scaling auf 200% gestellt habe geht es gar nicht mehr auf

ich warte auf ne ordentliche Beta
 

microbug

*****
Delphi gabs nicht für OSX, aber es gibt Lazarus, und ich hab mich schon die ganze Zeit gewundert, warum die das nicht nehmen, um Loney Froops zu adaptieren ...
 

øsic

|||||||||||
Ich habe kein Ahnung.

Seit 2005 ist mit Free Pascal Lazarus auch für Mac da.
Delphi und Pascal muss halt angeglichen werden aber es gibt wohl viele Ähnlichkeiten, ist aber trotzdem re-coding.
Da war dann so FL 5 und FL 6 draußen. Also noch relativ junge Software.
Vielleicht war auch die Nachfrage nicht groß. FL ist ja nicht grad der Gipfelstürmer unter den DAW´s.
 
Dieses Ding ist schon sehr lange im "Test", würde vorsichtig davon aus gehen, dass da eher nichts kommt. Aber es hat noch keiner gewagt Lauflicht irgendwo ein zu bauen. Da sind sie noch immer allein mit. Komisch. Denn das ist ja eigentlich ihr Alleinstellungsmerkmal - Reason macht das nur noch ein bisschen und der Rest schläft.
 
Na, das ist schon seit Jahren da - ich würde mich doch eher damit rechnen, dass es noch etwas dauern wird oder gar nicht kommt. Aber das ist natürlich rein spekulativ. Wenn sie es schaffen, haben sie ein paar Kunden mehr, die ggf. das Lauiflichtding gerne hätten, denn das ist schon cool - solang das die anderen nicht machen haben sie sau gute Chancen damit.
 
es gibt seit einigen Tagen neu neue Alpha Version (5) .. na mal sehen ob man die halbwegs benutzen kann ... mit der 4er ging irgendwie gar nichts
 
A

Anonymous

Guest
Das ging ja völlig an mir vorbei. Meine alten Fruity Loops Projekte sind die einzigen Dateien, die ich seit dem Umstieg auf den Mac nicht öffnen kann. Download läuft :D
 
A

Anonymous

Guest
Also wenn ich es jetzt noch hinkriege meinen alten PC-Projekten die fehlenden Samples zuzuweisen bin ich happy.

Weiß jemand ob ich die OSX-Version 12.0.2 registrieren muss?
 
Sammy3000 schrieb:
Also wenn ich es jetzt noch hinkriege meinen alten PC-Projekten die fehlenden Samples zuzuweisen bin ich happy.

Weiß jemand ob ich die OSX-Version 12.0.2 registrieren muss?
ja solltest du.. steht irgendwo da im Forum

ich habs jetzt aufgegeben .. die UI macht es mir unmöglich es zu benutzen .. ich warte wohl bis zum 1.0RC
 
A

Anonymous

Guest
Danke für die Info - hab´s gerade gefunden.

Ich will eigentlich nur meine alten PC-Projekte öffnen und als WAV exportieren. Wenn´s geklappt hat fliegt das Programm wieder von der Festplatte.
 


News

Oben