Flame Mooger Clock

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Anonymous, 21. Juli 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe mal angefragt was der Leistungsumfang des Gerätes beinhaltet und vor einer Woche eine Nachricht von Per erhalten. Mit seiner Genehmigung wollte ich sie hier mal posten:

    Hallo Meic -

    vielen Dank für dein Interesse - momentan befindet sich der Flame
    "Mooger Clock" noch in der Entwicklung, der Fertigstellungstermin steht
    noch nicht fest (wahrscheinlich in 2 Monaten) -
    eigentlich ist das Gerät für die Ansteuerung der Moogerfooger-Reihe
    gedacht und soll 3-kanalig verschiedene Clock-Signale (jeweils 3er und
    4er Auflösung) ausgeben.
    zusätzlich gibt es noch jeweils einen Ausgang für Random-Clock und
    1/16tel Clock (per Schalter einschaltbar). Das ganze läuft mit interner
    Clock (Temporegler) oder extern per MIDI-Clock.
    Der Clou ist die Möglichkeit der Feinverschiebung dreier synchroner
    Triggerspuren (nach vorne/hinten) - gedacht um zum Beispiel Hüllkurven
    nach vorne zu ziehen oder Grooves zu verändern - da gibts ne Menge
    spannender Sachen auszuprobieren, die sonst garnicht oder nur sehr
    schwer möglich sind.

    pro Kanal folgende Regler:
    - Umschalter für BEAT
    (Ticks,1/32tel,1/16tel,1/8tel,1/4tel,1/2,Ganze,2Takte)
    - SHIFT (Verschiebung der Clock nach vorne oder hinten)
    - Schalter On/Off für den Triolischen Ausgang (1/3)
    - Schalter On/Off für den Geraden Ausgang (1/4)
    - jeweils Umschalter für Random-Clock oder den eingestellten Beat

    global einstellbar:
    SYNC intern oder extern MIDI
    Start/Stop

    Random-Sektion:
    zwei Regler für
    EVENT (Zufällige Impulsfolge)
    WAIT (Zeit zwischen zufälligen Impulsfolgen)

    also insgesamt 8 Clock-Ausgänge,
    1 MIDI - OUT
    1 - MIDI - IN

    es kann sein, daß sich noch einiges verändern wird -
    Layout/Funktion/Name;-)

    nachgedacht wird gerade darüber, ob auch die Recordfunktion des
    Talking-Synth da mit rein soll - damit lassen sich alle
    Schalt+Reglerbewegungen aufzeichnen/abspielen. Außerdem sollen alle
    Regler auch wieder MIDI-Controller senden können.

    ich werde demnächst mal die Infos auch auf die Webseite stellen.
    vielleicht hast du ja auch ein paar Anregungen/Bemerkungen -
    würde mich darüber freuen :)

    bis denne
    beste Grüsse von
    Per


    [​IMG]
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Klingt sehr interessant!
    Hast Du eigentlich Dein Plan B Model 28 von Analogue Haven mittlerweile bekommen? Bei Andreas Schneider tut sich leider logistisch gesehen nichts, da PG sich wieder einmal mit Lieferungen sehr bedeckt hält.
     

Diese Seite empfehlen