flower electronics little boy blue cv moeglich?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von edorc, 12. Februar 2012.

  1. edorc

    edorc -

    hallooo,
    ich finde keine info darueber ob + wenn wie der lbb ueber cv (flame echometer) ansteuerbar ist.
    ich versuchte ueber ein banana-klinkenkabel (ohne erdung) vom echometer signale in den osci "cv in" in des lbb zu gehn...keine reaktion..
    ich hab so gut wie keine erfahrung mit cv + deren steuerung, kann sein dass da am echometer was nicht passt. hab aber die cv ausgaenge da auf "all" gestellt, noten in verschiedensten variationen rausgeschickt...nix eben.
    wie mess ich die volt am lbb (rot in die buchse-schwarz auf masse??).

    weiss jemand rat??

    merci - stefan
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das Teil ist ja nicht wirklich dokumentiert. Soweit ich weiss zumindest. Man möchte das wohl absichtlich so, keine Beschriftung und so, dadurch wird es schwer zu sagen, ob irgendwas von außen irgendwie gesteuert werden darf, aber vorsichtig per Sequencer mit 2 Volt mal ansteuern? Übernehme keine Gewähr falls alles explodiert. Hab aber selbst keinen, daher nur durch meine Begegnungen gespeist.
     
  3. edorc

    edorc -

    hei, hab schon waghalsig (weil unwissend) vom flame alles moegliche reingeschickt..laeuft noch..
    danke fuer die warnung, wusste nicht dass da was kaputt gehn kann.
    hab auch jessica angeschrieben..
     
  4. Bernie

    Bernie Anfänger

    Ja, der Little Boy hat Standard CV, den kann man mit jedem normalen Sequenzer ansteuern. Das steht auch im Manual, das es auch bei Flower Electronics zum Download gibt:
    http://flowerelectronics.com/docs/LBBTutorial_LowRes.pdf

    Warum schaut ihr nicht erst mal selber ins Manual, googelt oder schaut mal eben beim Hersteller???
     
  5. edorc

    edorc -

    bernie, da steht doch nur "cv input" bei den oscis. + da bei mir mit dem flame nichts passierte, dachte ich an exotische spannungen, oder irgendwas wovon ich keine ahnung hab..
     
  6. Bernie

    Bernie Anfänger

    Keine Angst, als rein mit dem Strom, bis 10 Volt geht da nix kaputt.
     
  7. edorc

    edorc -

    ok, es passiert eben garnichts im moment. noten aus dem flame sollten doch spannungen schicken.. banana auf klinke.. ?
    danke trotzdem
     
  8. Bernie

    Bernie Anfänger

    Mach doch einfach mal ein einfaches Basispatch aus dem Manual.
    Wenn dann ein Signal am Ausgang zu hören ist, steckst du zusätzlich ein Kabel mit externer CV dazu. Du kannst ja vorher nochmal messen, das aus
    dem Flame auch wirklich etwas herauskommt.
    Der Tip (Spitze) vom Klinkenstecker muß auf den Banana drauf sein. Dann hörst du eine Veränderung.

    Der Kleine läßt sich aber nicht sauber tonal spielen und driftet von 1V/Octave etwas ab, 1Hz/Octave ist es aber auch nicht.
     
  9. edorc

    edorc -

    also beim flame kommen von c0 - c5 exakt 0-5v heraus.
    geh ich damit (als note befehl aus dem flame) in den osci cv vom lbb, hoert sich das wie eine gleichbleibende ueberlagerung an, aendert sich nichts mit verschiedenen noten (mit klinke auk klinke - spitze in die bananenbuchse, sowie klinke auf banane).
    vielleicht braucht der lbb andere spannungen..?

    danke - stef
     
  10. Bernie

    Bernie Anfänger

    Hmm, ich müßte es mal ausprobieren, vieleicht braucht er auch mehr Saft. Hatte ihn vor ewigen Zeiten mal am Sequenzer 104 von Roland dran, weiß aber nicht mehr, auf welcher Spannung der stand.
     
  11. edorc

    edorc -

    hab gradb diese antwort von jessica bekommen:

    nobody seems to have had a problem using lbb with +-5V external cv's. So I think it should be fine.

    wenn du bernie, od sonst wer etwas entdeckt hilfts, ich probier weiter.

    best - stef
     
  12. Bernie

    Bernie Anfänger

    Haste denn schon mal irgend eine andere CV-Quelle ausprobiert? Vielleicht liegts am Flame.
     
  13. edorc

    edorc -

    hab keine andere + gemessen kommen genau 1v/oktav raus (c0-c5).
     

Diese Seite empfehlen