Flux entfernen

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von orange_hand, 29. Juni 2011.

  1. Hallo Freunde des Lötkolbens,

    Ich wollte mal fragen wie ihr das Flußmittel (Flux) vom Board entfernt ? Da gibt es ja wohl unterschiedliche Ansätze, wie macht ihr es ?

    Danke & Grüße
    orange
     
  2. Ich mache es mal so mal so ganz verschieden:

    a) gar nicht oder

    b) mit etwas Spüli, Zahnbürste und Leitungswasser oder

    c) Flux Off

    Wenn es Dir ernst ist, Flux zu entfernen, dann kann ich Dir Variante c) sehr empfehlen. b) ist auch nicht schlecht, aber nicht perfekt und man hat vermutlich hinterher Mineralienrückstände vom Leitungswasser auf dem PCB.

    http://de.farnell.com/chemtronics/es835 ... /dp/860414
     
  3. Geht ganz einfach mit Isopropanol, kostet ca. 2,50 der Liter, damit haste erstmal Ruhe für die nächsten Jahre. Und damit kann man auch super alles andere fett- und rückstandsfrei putzen. Nur nicht saufen!! :opa:
     
  4. tomcat

    tomcat -

    Spiritus geht glaub ich auch.

    Die beste Lösung ist aber gleich ein Lötzinn zu verwenden dessen Flux nicht entfernt werden muss.
     
  5. Dieses Kester 331? Kriegt man schlecht in D., oder?

    Ich habe mir mal was bei Blacet mitbestellt und fand es nicht so gut zu Löten.
     
  6. tomcat

    tomcat -

    Vergiss das Ami Zeug wenns doch einen der besten Zinnhersteller in Deutschland gibt!

    Stannol S-Sn60Pb40 (Typ HS10, Rotes Ettikett, Art No 520488 f. 250g Spule)

    Ist ein bleihaltiges Lötzinn mit einem etwas höher aktiviertem Flux (damit lassen sich auch gut alte PCBs usw löten) dessen Flux nicht entfernt werden muss. Wirst du mögen. Gibts bei Conrad.
     
  7. Danke für den Tipp, Conrad ist sogar (fast) um die Ecke. Doch hier liegt noch ne Rolle No Name von Segor rum.
     
  8. tomcat

    tomcat -

    Ich hab mal eine No Name Rolle rumliegen gehabt (die war auch schon älter) mit der hab ich mich nur geärgert. Dann eine andere alte Stannol Rolle gefunden, mit der gings super. Scheint also wirklich grosse Unterschiede zu machen.

    Von Stannol gibts auch ein Zinn mit irgendwas ala "Chrystal Clear" Flux, das soll man weniger sehen. Hab ich aber nie probiert, mir ist die Optik (aufs Flux, nicht auf die Lötstelle bezogen) egal. Wenns irgendwo superschön sein soll würd ichs auch runterwaschen.
     
  9. Bernie

    Bernie Anfänger

    Fluxkompensator einsetzen.
     
  10. Hi,

    danke für die zahlreichen Antworten, ich werde dann wohl mal ein paar Tests machen ...

    Greetz
    orange
     

Diese Seite empfehlen