FMR oder Klark Teknik

Tyskiesstiefvater
Tyskiesstiefvater
|||||
Wie schon oben geschrieben!

Wer würde bei euch das Rennen machen?
Primär für Drums!
 
Die Iden des Maerz
Die Iden des Maerz
||||||||||
Wurde der hier
Genau......den Really Nice Compressor ! :)


Dachte, der KT 1176 wäre was richtig richtig ,,tolles,,?
Wurde doch in höchsten Tönen gelobt...auch hier im Forum!?!?
Wurde der im Forum nicht nur runtergemacht, ob des einen Videos s.o. und niemand hat ihn eigentlich im Besitz um das wirklich zu vergleichen?
 
randomhippie
randomhippie
|||||
Wenn Du in erster Linie Punch benötigst, dann dieser von FMR: https://www.amazona.de/test-fmr-audio-rnla7239-stereo-kompressor/

Der FMR Audio RLN 1773 ist da zurückhaltender. Die Preise sind bei beiden Geräten unglaublich fair.

Ich habe mich ja vor 2 Jahren bewusst für den Softube Ansatz in Form von Console 1 plus diverse Emulationen entschieden (bin damit auch sehr glücklich)... würde ich aber den Weg zurück in "echte" Hardware gehen wollen, wären beide FMRs meine Wahl, wenn es um bezahlbare Kompression in guter Qualität geht.
 
fanwander
fanwander
*****
Allerdings.....ein Transientendesigner auf dem Drumbus macht doch eher weniger Sinn!
Achso, auf dem Bus. Ich dachte auf Einzelinstrumenten.
Ja Focusrite ist ne gute Wahl. Compounder oder den Vorgänger, den Green 4.

Oder gleich Nägel mit Köpfen machen und auf immer und ewig glücklich sein: SSL Buscompressor Clone. Der Radioman-Clone geht so für 400 bis 500. Danach willste eh nix mehr anderes.
 
Tyskiesstiefvater
Tyskiesstiefvater
|||||
Achso, auf dem Bus. Ich dachte auf Einzelinstrumenten.
Ja Focusrite ist ne gute Wahl. Compounder oder den Vorgänger, den Green 4.

Oder gleich Nägel mit Köpfen machen und auf immer und ewig glücklich sein: SSL Buscompressor Clone. Der Radioman-Clone geht so für 400 bis 500. Danach willste eh nix mehr anderes.

Was hälst du denn vom Elysia XPressor?
Oder vom Karacter?
 
Nick Name
Nick Name
|||||||||
Also meine stationen waren: Alesis, FMR RNLA, SPL Dynamixx, Radioman-Clone, Tegeler Creme, TL Audio C-5021
Was ist geblieben: FMR und TL Audio

Ich sag mal was - und ich bin absolut unwichtig - Wenn du nicht eine gute studiosituation hast (Gute abhöre / keinen strassenlärm usw)
wirst du da sowieso keinen unterschied hören und du musst die fähigkeit haben / talent mitbringen und die geduld - analytisch zuhören und zu denken!
Seitdem mir das bei mir aufgegangen ist - dass ich das alles NICHT habe - kann ich viel geld sparen...

Aus dem grund habe ich mir ein Fusion SSL gegönnt - weil da für mich vorgedacht wird und zwar von leuten an denen ich nie heranreichen werde.
also erstmal nicht ;-)
 
Nick Name
Nick Name
|||||||||
cool.. biste zufrieden?
Ja, sehr - aber vielleicht nicht so wie du es erwartest...
Den klang kann ich nicht wirklich beurteilen... für leute wie mich ist das teil optimal.

Warum? Man spürt in allem die immense erfahrung - alles ist übersichtlich strukturiert, alles hat nur die regler, die man für ein musikalisches ergebnis braucht.
Diese vorgedachte übersicht (anordnung der 6x module) erzeugt in mir das gefühl der sicherheit und des machbaren...
Daher benutze ich ihn auch und gerne - und ja die ergebisse werden besser!

Ich denke das teil ist weniger was für leute die experimentieren wollen und die schon sehr tief in der materie drinne sind...
(weil du ja quasi geführt wirst - das ist für solche leute natürlich dann ein nachteil)
 
Zuletzt bearbeitet:
akula81
akula81
|||||
Genau......den Really Nice Compressor ! :)


Dachte, der KT 1176 wäre was richtig richtig ,,tolles,,?
Wurde doch in höchsten Tönen gelobt...auch hier im Forum!?!?

Den neueren Klarksachen merkt man schon das sehr günstige Preisniveau an. Und zwar spätestens dann, wenn man richtig damit arbeitet, sprich Tracks mit etwas mehr Spuren bzw. komplexeren Arrangements. Standalone klingen die erstmal nicht schlecht und sehen zugegeben ganz nett aus, aber das war es dann auch... habe zwar immer noch meinen KT-2A, aber der kommt auch bald weg.
 
Tyskiesstiefvater
Tyskiesstiefvater
|||||
Kann mir denn jmd mal erklären, worauf man bei den 500er Racke achten muss!
Strom! ( klar )

Dann gibts welche mit link, Aux, etc...!
Midas für 200,-
Fredenstein für 400,-
.....für 1500,-
 
Tyskiesstiefvater
Tyskiesstiefvater
|||||
Also meine stationen waren: Alesis, FMR RNLA, SPL Dynamixx, Radioman-Clone, Tegeler Creme, TL Audio C-5021
Was ist geblieben: FMR und TL Audio

Ich sag mal was - und ich bin absolut unwichtig - Wenn du nicht eine gute studiosituation hast (Gute abhöre / keinen strassenlärm usw)
wirst du da sowieso keinen unterschied hören und du musst die fähigkeit haben / talent mitbringen und die geduld - analytisch zuhören und zu denken!
Seitdem mir das bei mir aufgegangen ist - dass ich das alles NICHT habe - kann ich viel geld sparen...

Aus dem grund habe ich mir ein Fusion SSL gegönnt - weil da für mich vorgedacht wird und zwar von leuten an denen ich nie heranreichen werde.
also erstmal nicht ;-)

Vernünftige Abhöre ist vorhanden, an der Raumakustik arbeite ich, alles andere besitze ich allerdings auch nicht!
Will weder Mastern noch in Studio/highfidelity/POPsong-Qualität aufnehmen! Hab da andere Ziele! Bin meinem
Wunsch-Drum-Sound auch schon um einiges näher gekommen! :)
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben