Folk / Ethno / Mittelalter

Dieses Thema im Forum "Genres" wurde erstellt von Stahlwerk, 12. November 2014.

  1. Hier geht es um der Stil / die Stile die von historische und traditionelle Musik inspiriert sind, aber diese Einflüsse mit Populärmusik oder moderne Instrumenten kombinieren.

    Das kann dann so klingen, wenn es nahe an die traditionelle Quelle bleibt:


    src: https://youtu.be/0YUw3TdlReE


    Aber auch so - hier mit Einflusse von elektronisches und break-beat:


    src: https://youtu.be/D_dJjJ2H-i4


    Es kann sehr bordunlastig sein:

    https://www.youtube.com/watch?v=P-MjOvrrQvE

    Kann aber auch so klingen (falls es aus Deutschland kommt :D ):

    https://www.youtube.com/watch?v=RLT5qC6NzgI

    Es gibt viel mehr, und ich kenne leider meist dinge aus Schweden - was gibt es mehr?
     
  2. dns

    dns -

  3. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

  4. øsic

    øsic aktiviert

    Tippelklimper, habe ich persönlich die Hand geschüttelt, durch meinen Cousin (aka "Gräte" der schreibt auch für eine Szenezeitschrift) kennengelernt bzw. auf Mittelaltermärkte immer wieder angetroffen. Höre leider nichts mehr von ihm. Nun, mein 2 Meter großer Cousin hat kurzzeitig Corvus Corax seine Stimme geborgt bei dem Song...ja...wie hieß der...irgendwas mit Tanz und Teufel, ein Sprechgesangs-Part. Dadurch irgendwie infiziert gewesen. Anyways. Daher kenne ich einige wenige Folk und Mittelalter Songs aber vor allem bei Corvus Corax eine Zeit lang hängen geblieben. Ich steh total auf Dudelsack und Schalmai und eben gute Kompositionen. Von Poeta Magica hatte, oder hab vielleicht sogar noch Tapes ;-)

    Was ich so beim Suchen fand und für gut befunden habe teile ich gern mit euch.

    Schön, einfach schön.

    src: https://youtu.be/k2igcL4-4gc


    :waaas: Geil!!!

    src: https://youtu.be/qEUdddaN5jw


    https://www.youtube.com/watch?v=7RqRJPobkKA

    https://www.youtube.com/watch?v=seVKdobHlkE

    Noch nie gehört aber der Hammer....
    https://www.youtube.com/watch?v=dgYmhoa8C0Q

    https://www.youtube.com/watch?v=EWruBwPNBOs

    Und bisschen Folk...
    Diesen Song von First Aid Kit find ich auch sehr sehr gut...
    https://www.youtube.com/watch?v=Czj7SyPNRto

    Grüße
    ø
     
  5. subsoniq

    subsoniq aktiviert


    src: https://youtu.be/n-y2ox2HPnc


    Is mein absoluter Lieblingssong was Folk angeht, geht schön nach vorne
    Het igendwie die Power von nem industrialsong lustigerweise...davon müsst man mal ein Cover machen
    Vermutlich geht dann aber der vibe des Songs flöten...
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nebenbemerkung: Ich würde hier anmerken, dass dies so etwas wie die Dark-Variante ist und in diesem Zusammenhang gesehen werden sollte. Qntal fehlt noch. Also eine synthbasierte Variante. Aber Folk ist noch ein anderer Teil als Mittelalter und Ethno ebenso. Im Sinn des dunklen Kanals würde Folk ja in der Current93 Ecke landen und Ethno, was wäre das dann in dem Zusammenhang?
    Will sagen - das könnten 3 Threads nur für Dark sein, und dazu noch die neutralen Richtungen - dann wird's viel ;-)
     
  7. Dorimar

    Dorimar aktiviert

    Qntal ( war estampie nicht auch dieselbe Kombo ala Tanzwut/Corvus?) fand ich damals auch wirklich klasse. Für mich eine der schönsten Walther von der Vogelweides Unter den Linden versionen, Sigrid Hausen hat auch wirklich ein Goldkehlchen


    src: https://youtu.be/BlUOVkWxjyU
     
  8. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Vielleicht sollte man den Titel in "Irish-Folk" oder so umbenennen?

    Mit Folkmusic ala Joni Mitchell oder Bob Dylan hat das hier ja so garnix zu tun :D ...
     
  9. Dorimar

    Dorimar aktiviert

  10. Anonymous

    Anonymous Guest

  11. subsoniq

    subsoniq aktiviert

    War das nicht früher mal ein ernst horn sideprojekt?

    Die Version durfte früher auf keiner kuschel cd fehlen...tolle Atmosphäre
    :supi:


    src: https://youtu.be/QAo-85C0m2M
     
  12. øsic

    øsic aktiviert

    Gilt das jetzt dem Thread allgemein?

    Neo-Folk und co gehören vermutlich, vom Kontext her, ausgeschlossen, ebenso elektronische Musik, ich denke es soll hier mehr in die mit handgespielte, überwiegend holzartiger Instrumente, gemachte Musik gehen. Also nachgespielte originalgetreue Mittelaltermusik oder Folk oder Ethno.

    Bei Ethno wirds dann schwierig...Weltmusik (kommt bei Google) beinhaltet ja auch Jazz und Rockmusik, wobei "ich" das eigentlich mit Arabisch, Indisch verbinde, aber das ist beides nicht korrekt. Ethno ist ein sehr ruhiger, meditativer und spiritueller Musikstil, aber kein Ambient (?) und nicht elektronisch. Dazu gehören auch mittelalterliche Chorgesänge. (Aus einem Forum ohne Quelle). Allerdings wurde auch "Enigma" genannt. Da dies aber weitgehend elektronisch ist zählt zwar u.U zu Ethno aber auch New-Age und Ambient.

    Folk würde ich hier vermutlich auch rausnehmen aber im Stil findet man auch wiederum passende Musikstücke wo man sich streiten würde über den Stil und wo er hingehöre.

    Die Stil-diffusität findet sich überall.
     
  13. Corvus Corax konnte ich noch nicht, das klingt! :)

    Hier noch was von Garmarna, was mir inspiriert haben mein Stråkharpa (Jouhikko) zu bauen:


    src: https://youtu.be/SN_7-C5yz2Y


    Aber sind die Beispiele im Thread wirklich besonderes dunkel? Der erste Video im Thread, zum Beispiel, ist ja ein durchschnittliche "Polska" (traditionelle Schwedische Tanzmusik/Folksmusik) mit ein bisschen Gitarre dazu, und vieles was Garmarna und Hedningarna gemacht hast ist ja nichts weiteres als das plus ein bisschen Drums und manschmal Vocals, zum beispiel diese hier:


    src: https://youtu.be/aTW3ZbizYKQ


    Hier als Vergleich ein ganz traditionelle Polska, aufgenommen irgendwann in Anfang 60er:

    https://www.youtube.com/watch?v=IfN0pTE1at8

    Irish?! Bis jetzt sind wohl nur wenige Beispiele irischinfluiert?
     
  14. Und hier (ab 53 Sekunden) noch ein Beispiel von traditionelle Polska, gespielt zum Tanz (Aus 50er - 60er Jahre). Hier muss man sich nicht weit bewegen um bei Garmarna oder Hedningarna zu landen, finde ich.


    src: https://youtu.be/wkba4CZ3quo
     
  15. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

  16. siebenachtel

    siebenachtel engagiert

    saugeil ! Danke

    edit: ....und grad gekauft.
    meine letzte CD davor war btw. Joni Mitchell..........was dann american folk wäre btw.
    andere Baustelle ;-)
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ougenweide war so End 70ger Anfang 80ger in dem Genre "in" - ich glaub auch der Ursprung davon
    (wenn man mal von Jethro Tull absieht) gerne gehört damals mit Jethro Tull und Vollwenweider
    Gräßlich eigentlich :mrgreen:

    src: https://youtu.be/PrsVz_NtzDg
     
  18. Wardruna aus Norwegen, mit ihrem atmosphärischen und urtümlichen Folk, gefallen mir sehr gut. Kvitrafn und Gaahl haben zusammen in der Black-Metal-Band Gorgoroth gespielt.


    src: https://youtu.be/Ak0ZmAvAyB8
     
  19. Zotterl

    Zotterl Guest

    Ein Großteil der aktuellen elektronischen (U-)Musik kommt mir mittelalterlich vor.
     
  20. ASJ

    ASJ aktiviert

    Corvus Corax kannte ich schon vorher und die gefielen mir schon ziemlich gut, aber mit Garmarna habe ich für mich persönlich einen der besten (Musik)Tips seit langem bekommen. Erstaunlich, dass ich die bisher nicht kannte bzw nie von denen hörte :shock:

    Danke @Stahlwerk für diese "Bereicherung" :phat: :supi:
     
  21. Jan

    Jan Zeitloser

Diese Seite empfehlen