Formanta Polivoks im Rhein-Main-Gebiet?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von FNT, 22. Oktober 2015.

  1. FNT

    FNT -

    Hallo Leute,

    ich suche jemanden im Rhein-Main-Gebiet der einen Formanta Polivoks besitzt. Habe mir vor einiger Zeit selbst einen zugelegt und würde ihn gerne einmal mit einem anderen vergleichen wollen.

    Während meine Kiste optisch top ist und nach dem Tausch einiger Elkos ganz gut funktioniert, bin ich mir bei dem ein oder anderen Thema unsicher, was Bug und was Feature ist.

    Da wären z.B.:
    - Die von den Hauptoszillatoren generierten Dreiecke haben einen für meinen Geschmack zu geringen Pegel. Da jedoch beide Oszillatoren gleichermaßen betroffen sind, könnte das auch normal sein. Gemessen direkt auf den Platinen am Ausgang ist der Pegel jedoch geringer als in den Schaltplänen vermerkt.

    - Zudrehen(!) des Cutoff bringt den Filter bei etwa 1/3 (also bei kleiner 2) des Reglerweges in die Selbstoszillation. Erster Verdacht "defekter Poti" kann ich ausschließen, da durchgemessen.

    - Modulation des VCA über LFO-Rechteck resultiert in einem deutlichen Klacken/Krachen (ähnlich einem Relais). Klingt geil, aber ist das normal?

    Am schönsten wäre es, so etwas direkt mit einem anderen Polivoks 1:1 vergleichen zu können. Ich selbst wohne in Wiesbaden und pendel nach Frankfurt bzw. Offenbach. Wer also auch einen Polivoks in der Gegend besitzt -> bitte melden! :)

    Generell bin ich an Kontakten zu Gleichgesinnten (Synthesizer Hardware, SDIY...) in meiner Gegend interessiert, dazu werde ich im Kontakt-Bereich noch einen allgemeineren Faden eröffnen.
     
  2. Bernie

    Bernie Anfänger

    ich hab doch alles, auch einen Polivoks.
    Bin im Rodgau zu finden, Telefon und Adresse sind im Impressum auf meiner Homepage.
    Ruf einfach an, dann machen wir was aus, bin tagsüber meistens im Studio.
     

Diese Seite empfehlen