Forumsfeedback / wie es weiter geht im Forum - bitte lesen!

Dieses Thema im Forum "about :: Forum" wurde erstellt von LED-man, 17. März 2015.

  1. als Moderator:

    bitte hier gern einmal Euer Feedback über dieses Forum (betrifft alle Bereiche und des Moderation, Führung, Strategien)

    als Denkansatz z.B:
    wie gefällt es Dir hier
    was fehlt oder ist zuviel
    wo ist Verbesserungspotential
    ist es Benutzerfreundlich
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Forumsfeedback

    [ ] falsches Subforum
     
  3. Altered States

    Altered States Spruce Goose

    Re: Forumsfeedback

    Mir gefällt es momentan so wie es ist. Brauche keine "Verbesserungen".
     
  4. Re: Forumsfeedback

    falls Du meinst dass dieser Thread woanders rein soll, so ist meine Wahl so beabsichtigt - da nicht sichtbar nach aussen (unregistrierte Benutzer)
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Forumsfeedback

    Verschoben in About:Forum, wie alles über das Forum.

    Aber eins - bitte nicht wundern.
    Harten Talk, respektloses oder unnötig hartes Zeug wird demnächst aus den Threads fliegen.
    Das ist inzwischen wirklich zu viel, bisschen Gesprächskultur muss ja schon gehen und möglich sein.
    Auch im Funktionsraum kann man sich normal unterhalten müssen. Dabei gelten die normalen Vorstellungen eines Gesprächs. So unter Freunden oder Kollegen oder sowas.

    Für Trash gibt es die Trashbox, da geht das dann.
    Da kann man sich austoben, wenn man will.
    Ich kann auch gern noch einen zweiten Bereich machen für eine Art zweite Trashbox Politik oder so und gern auch eine weiter als Synth/Musik Schreibox, aber eben im normalen Bereich keine Sachen mehr, wo man eindeutig sich selbst nicht mehr im Griff hat ;-)

    Aber woanders wird ein normaler Ton erwartet, was dem nicht entspricht wird das Abklinkbecken sehen.
    Auch fachlich wird man einfach sich etwas bemühen müssen normal zu sprechen. Wem das in der Art und Weise nicht gelingt, wird schwerere Zeiten sehen.

    Dabei werden Posts mit solchen übertriebenen Ansagen ins Abklingbecken wandern ebenso Chat-einwürfe und Herrenhumor, Beleidigungen werden komplett und ohne Worte entfernt.

    Das wäre meine Vorstellung, also bisschen wie bisher, aber ohne die eher unnötige Härte die teilweise so verwendet wird.
    Deshalb gelten die Muldenknöpfe dafür auch.

    Es wird keine Rücksicht mehr genommen was im Beitrag steht, sobald eine unangemessene harte oder total übertrieben Kritik, Hitlervergleiche und anderes abgeht, mach das in der Trashbox..
     
  6. Zolo

    Zolo Tach

    Re: Forumsfeedback

    Ich finde - auch als ehemaliger Moderator hier und eigener Admin eines "friedlichen" Forums - dass man ganz klar grenzen setzten und diese auch durchsetzen muss.

    Auch wenn es viele nicht bemerkt haben, aber Grenzen gibt es auch hier. Nur an der Durchsetzung habert es meiner Meinung nach.

    Es reicht nicht per PM angekuschelt zu kommen und höflich darum zu bitten. Das macht auch nur unnötig arbeit.

    Ich denke jeder Vater weiß aus eigener Erfahrung dass man eine gewisse Strenge braucht weil einem sonst auf der Nase herumgetanzt wird. Das kann durchaus auch in einer liebevollen weise und muss nicht böswillig sein. Aber man kann sich ruhig mal trauen als Kaptain eine klare Ansage zu machen und diese dann ggf durchzusetzten falls dafür nur belächelt wird oder nicht ernst genommen wird.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Forumsfeedback

    Ja das meinte ich, in den Funktionsraum schauen außerdem die meisten gar nicht rein.
    Und ich denke Du willst auch nicht daß der Funktionsraum allein bestimmt wie das Forum sich entwickelt.

    Was man auch mal verschieben könnte wär der DSI Pro-2 Thread und der Prophet 12 ist glaub ebenfalls unter analog... :floet:

    Stört mich aber nicht, finds nur lustig. Sonst stört mich auch nix groß.
    Finds ganz gut aufgebaut und auch ok moderiert.
     
  8. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Re: Forumsfeedback

    Gute Sache!

    Ich find das Forum toll udn auch hilfreich. Ohne dem Forum wäre ich heute sicher nicht soweit wie ich bin.

    Ich fände als konkreten Vorschlag richtig gut, wenn es eine Bewertungsfunktion für Beiträge gäbe.. im Sinne von: "War dieser Beitrag hilfreich?" Wenn das technishc umsetzbar ist, wäre das klasse. So kann man Teilnehmer bewerten. Sicherlich würde das auch bewirken können, dass Mitglieder willkürlich von ihren "Hatern" oder Trollen negativ bewertet werden... aber im Internet kann einem das immer passieren.

    Ansonsten würde ich mir weniger Beleidigungen und mehr Respekt untereinander wünschen. Und deutlich weniger Getrolle.

    Neue Mitglieder sollten eine gewisse Frist erhalten, in der sie bei eindeutigem Fehlverhalten/Respektlosigkeit gesperrt / gekickt werden können.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Forumsfeedback

    Ich finde, dass hier zu viele Rechtschreibfehler gemacht werden. Das stört mein ästhetisches Empfinden. Ansonsten möchte ich dem Moogulator Recht geben.

    MOD EDIT: Moogulator statt Mogelator
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Forumsfeedback

    Also in normalen Threads bitte ich einfach nur rein fachlich zu schrieben, Rechtschreibfehler sollten nur als sehr seltener Hinweis wenn es wirklich hilft gemacht werden, sonst wird das meist als störend empfunden, sowas kann prima per PN gemacht werden, denn das ist natürlich super, wenn es alles stimmt.

    Anders gesagt - als Waffe finde ich es nicht und wird auch einfach genau so raus genommen werden wie eine Störung, als echter Hinweis, der zB einen Link oder einen versehen vertippten wichtigen Eigennamen oder ähnliches anspricht, sollte ok sein, was vermutlich von 1000 Posts 2-3x vor kommen wird.

    Ansonsten erwarte ich einen guten Dialog im Thema, Abschweifungen sind in gewissem Rahmen normal und können ggf. als zweiter Thread abgetrennt werden, wenn damit ein Thread besser weiter geht.

    Joar, der Rest ist gesunder Menschenverstand, Respekt und freundlicher und auch so gemeinter Umgang, sollte also keinem schwer fallen.
    Harte Sprache übertriebene Kritik "um der Kritik willlen" braucht man allerdings genau so wenig wie hämische Kommentare, besonders bei Neulingen. Aber das sind sicher alles allgemeine Selbstverständlichkeiten.

    Das ist, was ich doch vermute härter aufzuteilen, oder wir, damit hier keiner "platt geplabert" werden kann, der ggf. rhetorisch nicht so gut ist, es müssen alle Inhalte Platz haben und genug Luft sein. Dann erscheint es mir als super.

    --->
    Vielleicht hat ja jemand ne Ergänzung. Eine Bitte, eine Verbesserung gegenüber uns Mods und Admin also wirklich dem was stehen bleibt und was nicht und weshalb..

    Das ist der Sinn des Thread.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Forumsfeedback

    Kommentarlose Videos oder Bildchen, besonders solche die eher "lustig" sein sollen finde ich auch vermeidbar.
    Wer eine Antwort will, sollte einen normalen Satz sagen, nur ein Video oder nur ein Wort hinwerfen finde ich etwas "wenig".

    Naja, halt alles normale Sachen, Gesprächskultur mit Inhalten und gern auch kontrovers aber auch einfach nur so, informativ oder Wohnzimmer. Das alles inkl Humor finde ich gut. Alles andere weg.

    Wer sich da sprachlich im Ton vergreift sollte öfter merken, dass das so ist und muss das einfach noch mal schrieben bis es normal ist und dem allgemeinen Umgangston entspricht oder besser.

    Mehr weiss ich jetzt auch nicht.
     
  12. Pepe

    Pepe Tach

    Re: Forumsfeedback

    Hat ja voll auf dich abgefärbt! ;-) Wobei das ja ein ordinärer Tippfehler ist, der jedem mal unterlaufen kann. Wenn aber Wörter wie "Rückrad" auftauchen, wenn "Rückgrat" gemeint ist, dann tut das auch meinen Augen weh. :shock:
     
  13. Altered States

    Altered States Spruce Goose

    Re: Forumsfeedback

    Wenn ich überhaupt irgendetwas nervig finde, dann sind es die Leute die alles klein schreiben. Wäre zumindest ein Punkt der mich nervt.
     
  14. Thomas75

    Thomas75 bin angekommen

    Re: Forumsfeedback

    Würde es auch sehr begrüssen, wenn in Zukunft mehr "aufgeräumt" würde. :supi:
    Das hat auch absolut nichts mit Beschneidung von Freiheiten zu tun.

    Als ich mich vor knapp anderthalb Jahren hier angemeldet hatte, herrschte überwiegend eine wirklich freundliche und ( wichtig, weil ja irgendwie "Fachforum": ) konstruktive Atmosphäre.

    In den letzten Wochen und Monaten wurde der Ton hier desöfteren zunehmend asozial. Natürlich nicht überall, aber imho kam das überall immer mehr durch.
     
  15. Pepe

    Pepe Tach

    Re: Forumsfeedback

    Ich bin versucht zu sagen: "Das glaub' ich erst, wenn ich's sehe". Aber wenn dem wirklich so sein wird, danke ich hier schon mal herzlichst. Das war mitunter ein bisschen zu viel laissez faire.

    Das werden wir so schnell wohl nicht sehen, dass das Kleingeschreibsel aufhört. Nervt mich auch, aber wenn ich mich über alles beschweren würde, was mich nervt, würde ich nicht zum Schlafen kommen.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Forumsfeedback

    Ich plädiere dafür, dass eigene Beiträge von Moderatoren, die sie nachträglich bearbeiten, als solche gekennzeichnet werden. Ansonsten Mogelator©.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Forumsfeedback

    Nicht die Länge, sondern Inhalt und Qualität zeichnen eine Aussage aus. Deine Beiträge sind i.d.R.viel zu lang und oft unstrukturiert. Meine Antwort "Wirr." ist meiner Meinung dann aussagekräftig genug. Ich kann das in Zukunft aber bei Bedarf auch gerne länger ausführen.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Forumsfeedback

    Da irrst Du - das ist nur dann ausagekräftig, wenn auch das Gegnüber sicher versteht was damit gemeint ist.
    Das ist nicht immer unbedingt beim OP der Fall wenn Du einen langen Text mit "Wirr." kommentierst - das kommt Dir nur so vor.

    Ist exakt dasselbe wie mit einem unkommentiertem Video, es kommt darauf an ob man vorrausetzen kann ob das Gegenüber bereits weiß was damit anzufangen ist.

    Wenn ich frage "Wo finde ich nochmal das Demovideo von X?" ist es klar.

    Wenn ich auf deinen Post jetzt schlicht kommentarlos ein Video des imaginären Songs "Du irrst" gepostet hätte, hättest Du nix verstanden.
    Und mindestens noch ein paar andere Mitleser ebenfalls nicht. Es wäre deswegen nur ein Ärgernis.

    Capiche?
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Forumsfeedback

    Dann setzt du voraus, dass das Gegenüber lesen und verstehen kann. Dem ist, so wie ich das hier seit Jahren beobachte, nicht immer der Fall. Aber ein freundliches Wort - und sei es nur "wirr" oder "Blödmann" - sei bitte gestattet.
     
  20. Neo

    Neo bin angekommen

    Re: Forumsfeedback

    Oh mein Gott, daß ich das noch erleben darf. :adore:
    Aber dann auch bitte, gleiches Recht für alle und nicht nach Symphatie.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Forumsfeedback

    Kein Eifersuchtsdrama jetzt, bitte.
     
  22. Altered States

    Altered States Spruce Goose

    Re: Forumsfeedback

    Ich finde das aber ätzend. Eben weil ich dann ständig am korrigieren bin, also im Kopf. Finde das extrem nervig.
     
  23. Dorimar

    Dorimar bin angekommen

    Re: Forumsfeedback

    Ja bitte, baut eine Rechtschreibkorrektur ein! Vielleicht könnt ihr euch ja dann um wichtige Sachen kümmern ;-)
     
  24. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Re: Forumsfeedback

    Ich finde dieses Forum Super!Ich finde aber daß die Gebrauchtpreise für einige Synthesizer wieder mal upgedated werden sollten.
    Da sind Teilweise die Preis von 2005 am start.
     
  25. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Forumsfeedback

    Nach "Sympathie" ging es noch nie hier. Nur ob jemand hier generell nett ist oder nicht spielt eine Rolle. Diese Form der Sympathie ist eher Bedingung.
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Forumsfeedback

    Nein, technisch ändert sich nichts, hier geht es primär um den Stil, denn ich finde das einige zu hart "Sprechen" und da habe ich einfach keine Lust mehr drauf.
    Ja, Becker Mexico hat das durchaus richtig erkannt, es mag eine Frage der Grenze sein, aber in einigen Threads ist diese eben zwar fachlich aber die Art WIE man miteinander redet ist so ohne Mühe geschrieben, dass man meint das man sich gegeneinander stellt - und das meist zu Themen, wo das nicht notwendig ist. Es ist wichtig, dass es eben ein lesbarer Satz ist und nicht welcher Ansicht man da ist, auch nicht wie kritisch sie ist sondern einfach ob die Form eine gewisse Mindestqualität erreicht. Das scheint mir in den letzten Jahren wichtiger geworden zu sein. Alles was poltert und tritt ist aus meiner Sicht kein Gespräch sondern ein Platzierung von Meinung um jeden Preis, auch am Ton schnell zu erkennen.

    Vermutlich alles leicht.

    Achja - Namen bewusst falsch schreiben ist natürlich auch eine Form von Anti-Haltung, die man nicht braucht.
    Sobald diese als Anti-Haltung gemeint ist, ist sie eben genau das. Zwischen den Zeilen lesen können wir auch.

    Also - da muss man sich keine Hoffnung machen. Und wie gesagt- dann kommt einfach alles weg, da lohnt sich keine Einzeluntersuchung mehr. Wenn das nicht aufhört, kann die Person halt mal nen Tag nicht posten und wenn das nicht geht halt ne Woche etc.
     
  27. Altered States

    Altered States Spruce Goose

    Re: Forumsfeedback

    Was soll eigentlich diese "Abklingbecken"? Braucht man das wirklich? Ist ja ziemlich neu, sehe da aber nicht den Sinn darin. Wenn man etwas wo anders löscht, dann kanns ja auch gleich komplett weg sein. Meiner Meinung nach zumindest.
     
  28. Zolo

    Zolo Tach

    Re: Forumsfeedback

    @Mic

    Also ich würde an deiner Stelle - nichtprivate - Ansagen immernur in einem kurzem Satz. Nicht als Frage oder oder eventuelle Bitte, sondern als Ansage. Das ist dein Recht und du bist sogar verpflichtet darauf zu achten dass bei einem so großem, öffentlichen Haufen es nicht austikt. Also wird es dir keiner übel nehmen wenn du Grenzen ziehst und die durchsetzt.
    Ein Satz. Kurz und knapp auf den Punkt bringen wenn du eingreifst. Das wäre mein persönlicher Tip ;-)
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Forumsfeedback

    Akzeptiert, sofern ein Moderator/Admin seine Stellung nicht ausnutzt, eigene Unzulänglichkeiten (im Nachhinein) zu kaschieren und versucht, sich als Gutmensch vor dem Pöbel aufzuwerten, indem er eine bestimmte Klientel vorführt oder Angriffe vom Pöbel zulässt, also kurum mit zweierlei Maß seinen Job macht. Das nennt man dann "Falscher Fuffziger".
     
  30. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Forumsfeedback

    Sowas mache ich eh nicht - die Mods sind auch gut und gewissenhaft, deshalb sehe ich da kein Problem mit. Und es wird ohnehin nur noch Video Korrektur statt finden, wenn sonst was ist, was aggro war kommt das einfach nur weg, also kein Problem von Kennzeichnung. Ansonsten hatten wir das schon und da ich mich nicht als Bedrohung sehe halte ich es für unnötig das besonders weiter anzusprechen. Ist also geklärt.

    Wichtiger ist, dass unfreundlicher Ton raus kommt. Das bedeutet - Edits wie "Beleidigung entfernt" brauchen wir faktisch nicht mehr, da dann einfach alles in dem entsprechenden Beitrag weg kommt.
    Und mit unfreundlich meine ich einfach jede unnötige Härte, die einfach wohl aus Unbedachtheit kommt, denn kaum jemand redet wirklich so.

    Naja, ich würde sagen - einfach mal machen und nach und nach wird das klar werden. Es ist für 98% keinerlei Umstellung, nur für die die gerne stören, provozieren, übermäßig scharf oder penetrant sind oder keine Luft lassen, alle anderen wird das eher freuen. Und ich denke, dass das neu ist - deshalb auch hier die Ansage.
     

Diese Seite empfehlen