Frage an die Recapper: Tantaltausch

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von oshidash, 12. Oktober 2011.

  1. oshidash

    oshidash Tach

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2017
  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Ich sehe bei einem Synthie-Netzteil nicht so recht den Grund, warum es die teuren Tantal-Elkos sein müssen, nur um die Spannung zu glätten. Aber wer weiss? Muss es denn klein und zuverlässig sein? Frag doch beim Hersteller nach, ob es normale Elkos aus der Grabbelkiste auch tun...
     
  3. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Wer ist denn der Hersteller?

    Ansonsten stellt sich die Frage, ob genau die Eigenschaften von Tatal-Elkos gebraucht werden. Es geht ja "nur" um die Speisung...
     
  4. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    0,1µF Tantal (in der Spannungsversorgung) werden gegen Keramik getauscht.
     
  5. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    ähm... vergisses ... die Elkos werden es auch tun.
     
  6. Hi,

    die von Dir genannten Tantalkondensatoren sitzen ja vermutlich direkt am Spannungsregler und dienen nicht zum Glaetten sondern zum Filtern. Was willste auch mit so einer kleinen Kapazitaet glaetten ? Geglaettet wird mit den gross dimensionierten Elkos.

    gruesse
    orange
     
  7. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Jupp. Guck mal, das du Low-ESR Teile erwischst. ( Nicht das es hier wirklich drauf ankäme....)
     
  8. Re: ...Eine Frage hab ich noch :/ ...

    Der Trafo ist unwahrscheinlich. Am wahrscheinlichsten ist ein Kurzschluss auf der Platine von vor dem -15V Regler nach hinter dem Regler. Mach mal Fotos, ob das was ist, wo sich reparieren lohnt, oder ob man da nicht einfach ein Fertignetzteil reinstecken sollte.
     
  9. Heinz Schnackensiel

    Heinz Schnackensiel ACCOUNT INAKTIV

    Belaste den Minus Zweig mal mit ein paar mA (z.B. rund 1kOhm, Luxus: mit Leuchtdiode in Reihe).
    So manch Negativ-Regler ist nicht "Leerlauffest".
     
  10. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Tantal-Elkos sollten nach einigen Jahrzehnten ausgetauscht werden, da sie immer wieder zu Ausfällen führen oder Geräte sogar unspielbar machen können (siehe ARP Omni). Soweit ich weiß, kann man sie mit normalen Elkotypen ersetzen, aber da weiß jeder versierte Techniker mehr drüber als ich.

    Stephen
     

Diese Seite empfehlen