Frage an NI Experten: Absynth 5 Soundpacks

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Schaltwercc, 31. Dezember 2009.

  1. bin auf der suche nach neuen ideen/gutem sample-material für den absynth 5, und habe in betracht gezogen mir spectral expansions oder twilights zu holen, da ich sowieso noch gutscheine rumliegen habe die sonst verfallen würden (einer davon heute um 24.00 uhr genaugesagt).

    die fragen die ich habe sind: unter kompatibilität ist im shop nur absynth 4 erwähnt, laufen die auch auf v5 ?

    und: sind die sounds/samples schon in der werks-library enthalten ?

    NI selbst weiss das anscheinend nicht, auf jeden fall hat nie jemand auf die mail geantwortet...

    vielen dank und guten rutsch !
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die Sounds muessten an sich mit Absynth 5 funktionieren, zumindest was mein Beitrag zu den Spectral Expansions betrifft, hab's gerade noch mal kurz angetestet. Teil der neuen Library duerften sie nicht sein, hab' auf die Schnelle keinen meiner SE Sounds gefunden, wobei ich mir nicht 100%ig sicher sein kann, weil meine Namensvorschlaege zum Teil nicht uebernommen werden.
     
  3. ok, das hilft mir schon mal weiter. dankeschön !
     
  4. ingokognito

    ingokognito aktiviert

    Hi,
    genau den Weg bin ich auch gegangen und habe vorgestern genau die von dir erwähnten Soundpacks gekauft, da ich auch noch Gutscheine herumfliegen hatte.
    Bisher habe ich die aber nur im Kore-Player geöffnet.
    Ich habe es gerade ausprobiert und in der 4er Absynth-Version werden die kompletten Soundsets mit Namen genannt und du kannst sie direkt anwählen.
    In der 5er Version werden sie bei mir nicht als Verzeichnis angezeigt, die einzelnen Sounds kann ich aber aufrufen.
    Keine Ahnung ob man da was einstellen kann, dass Absynth 5 auch die kompletten Verzeichnisse erkennt und als solche anzeigt.
    Im kostenlosen Kore-Player laufen sie aber problemlos und für Kore sind sie ja eigentlich auch gemacht, oder gibt es die Morph-Funktion auch im Absynth?
    Und ohne die macht das Ganze viel weniger Spaß, da gerade in Zwischenstellungen die besten Sounds lauern....;-)
    Da du für den Kore-Player ja Soundsets umsonst bekommst - und teilweise sehr brauchbare - würde ich den an deiner Stelle eh installieren, wenn du es noch nicht gemacht hast.
    Die Packs haben 30MB (Spectral Expansion) und knapp 360MB (Twilights) größe, da sind die Samples sicher mit dabei.
    Ich bin mittlerweile am Überlegen meinen letzten Gutschein auch noch in die "Acoustic Refractions" oder "Evolve Mutations" zu investieren.
    Die "North India" würde mich ja auch interessieren, ist aber dann doch zu speziell und müllt die HD dann wieder mit 2GB bei satten 30 Sounds zu, die man dann vermutlich eh nie nutzt.
    Aber bis 24.00Uhr ist ja noch Zeit.....,-)

    Gruß
    Ingo
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ein Rebuild DB (Standalone Version: File/Options/Browser ...der Knopf unten rechts) hast du schon probiert?
     
  6. ingokognito

    ingokognito aktiviert

    Den Button kannte ich nicht mal ;-)
    Hat aber auch nichts gebracht, trotzdem danke für den Tip.
    In dem Menü kann man ja auch alternative Pfade für die Directory eingeben, ich werde das mal damit versuchen.
     

  7. hat mich auch erst etwas verwirrt, bei mir hat absynth 5 einen zweiten instruments ordner unter absynth 4 angelegt. währe sicher übersichtlicher wenn er den spectral expansions nennen würde, stören tuts aber eigentlich nicht...
     
  8. ingokognito

    ingokognito aktiviert

    Erstmal ein gesundes neues Jahr ;-)
    Also bei mir tauchen unter Absynth 5 jetzt auch zwei Absynth 4-Verzeichnisse auf, ich bin aber der Meinung dass die neuen Sounds da gar nicht enthalten sind.
    Meiner Meinung nach kann ich sämtliche Sounds nur unsortiert im 5er aufrufen - und das finde ich schon extrem unübersichtlich.
    Ich gucke da nachher aber nochmal nach, vielleicht war das gestern schon zu spät......
    Wobei das für mich auch nicht so wichtig ist, da ich die volle Funktionalität der Sounds haben will (also das schnelle Morphen innerhalb des Sounds) und dafür muß ich die eh im Kore-Player öffnen.
    Ansonsten müßte ich ja anfangen zu lernen wie man Absynth bedient und wer wird schon zum äußersten greifen......;-)

    Gruß
    Ingo
     
  9. ich hab mich da am leichtesten getan mit init sounds anzufangen und schritt für schritt zu schauen was passiert...

    nachdem ich absynth dann nach einiger einarbeitszeit bedienen konnte habe ich zufällig gesehen das es auf youtube sehr viele tutorials gibt die mir einige zeit gespart hätten :achso:
     

Diese Seite empfehlen