Frage bzgl. Behringer RX1602 Send

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Mr. Roboto, 9. Mai 2012.

  1. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Weiß gar nicht, warum ich mit dem einholen von eMail Adressen oder holländischen Frageformularen rumärgern soll, wenn es doch das Forum gibt.

    Also, ich weiß, daß einige hier einen Behringer RX1602 Rackmixer benutzen. Laut Anleitung ist der Send-Ausgang (aka Mono/FX) "Stereoklinke, unsymmetrisch, mono". :shock:
    Heißt das, daß er als Dual-Mono ausgelegt ist? Wozu soll das gut sein? Oder ist es doch ein echter Stereoausgang? Oder doch symmetrisch? :sad:
    Wäre schön, wenn mich da mal jemand aufklären könnte.
     
  2. Der ist Mono. Die Stereo-Ausgänge haben auch eine Stereobuchse, obwohl die unsymmetrisch sind. War wohl günstiger alle Buchsen gleich zu ordern.
     
  3. Tonerzeuger

    Tonerzeuger aktiviert

    In meiner Anleitung (V1.3 November 2003) heißt die Buchse noch "MON OUT SEND." Also MONITOR, nicht MONO. Und es ist laut Anleitung eine Stereoklinkenbuchse.

    Ich glaub fast, bei mir steckt da ignoranterweise ein Monokabel drin. Wer lesen kann ist halt im Vorteil :)

    Aber vielleicht wurde der Monitorausgang ja später geändert? Mein Gerät ist von 2006.
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ist trotzdem ein Mono Ausgang, siehe Seite 10...

    
     
  5. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Ja, habe ich ja auch alles gelesen. D.h. also, es handelt sich um dual mono, richtig?
    Da es eine Stereobuchse ist, liegt also L und R das gleiche Signal an, korrekt? Es wahrscheinlich so wie Summa gesagt hat: billiger als eine seperate Monobuchse einzubauen.

    Blöd, beim Alesis Mixer ist der Monitor/FX Ausgang Stereo.

    Egal, vielen Dank an alle!
     
  6. Nein. Es ist ein stinknormaler Monoausgang. Aber eben mit einer Stereoklinke. Belegung:
    Tip=Hot
    Ring=Ground
    Shaft=Ground

    Florian
     
  7. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Ach Du meine Güte. O.K., gut. Jetzt hab' ich's endlich verstanden. Danke.
     
  8. Nоrdcore

    Nоrdcore deaktiviert

    Ring auf Ground ist übrigens extrem sinnvoll - bei einem symmetrischen Kabel/Eingang hängt der "Cold" dann nicht in der Luft.
    (Genaugenommen halte ich asymmetrische Anschlüsse, bei denen das *nicht* so ist, für eine nervige Fehlkonstruktion. )
     

Diese Seite empfehlen