Frage: Roland Promars , wieviel kann man da verlangen

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Anonymous, 11. März 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    1. Wieviel ist ein Roland Promars so wert heute ? (ganz)


    2. Meiner ist defekt, der Ton klingt zu lange aus ( seeehr lange)
    man kann zwar die Hüllkurvenzeit kurz einstellen dann geht er, aber die Funktionalität ist eingeschränkt. Ich denke für 300Fr. würde man mir den hier reparieren, oder weniger wenns nicht viel aufwand ist.
    Wieviel kann ich für das Teil in dem Zustand verlangen ?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Vielleicht ist ja einfach das Poti der Release Zeit defekt.

    Selber reparieren?

    Zumindest könntest Du es ja mal durchmessen. :idea:
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ne,ist nicht nur ne Frage von Release.
    Decay, Sustain und Release spilen da zusammen.

    Interfunk hat mir mal gesagt dass er bei einem anderen synth auch sowas hatte. Da war der VCO defekt (glaub ich). Der hat dann einen viel zu hochen stzrom auf die ADSR geschickt.
    Das mit dem zu hohen Strom könnte hinkommen.
     
  4. Jörg

    Jörg |

    Ein funktionierender Promars ist etwa 350 Euro wert. Mit dem Defekt, tja, deutlich weniger jedenfalls.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    hmm ? .......... merci

    Ich habs mir in etwa so gedacht, für nen hunni brauch ich den ja wohl nicht zu verkaufen, auch nicht für 2. Versand nach DE wird etwa 40€ machen oder eher noch mehr.
    Repartieren nur um ihn zu verkaufen lohnt dann auch nicht.
    Mal guggen, im moment hab ich ja den Platz noch


    Hat der Chips drin die man nicht mehr bekommt ?
    überhaupt chips ?
     
  6. Jörg

    Jörg |

    Ja, hat er! Er hat schließlich auch nen Speicher (8 Speicherplätze *höhö*).
    Mach das Ding mal auf! Die Platinen sind schon sehenswert, mit diesen elegant geschwungenen Leiterbahnen! ;-)
    Meiner hat auch ne Macke und wird in den nächsten Wochen irgendwann zur Reparatur gehen.
     
  7. kobayashi

    kobayashi aktiviert

    Also ich wuerde deinen promars mit handkuss nehmen.....

    Du warst dir ja nich sicher ob du ihn verkaufen willst.....


    Greetz, tom
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jo, die Reparatur Jungs sind ja nur etwa 300meter von mir entfenrt, heisst sinnigerweise defekt Gmbh. Die haben auch den Doepfer Vertrieb, und ich bin jetzt da auch Kunde :D .
    aber genaues konnten sie mir nicht sagen als ich auf die schnelle mal gefragt hab. Sie meinten nur:
    wieviel ist dir die Reparatur wert ?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    @Jörg
    Ich hab den Promars noch gar nie richtig in Betrib gehabt, am Sequenzer schon gar nicht, ich weiss also nicht wirklich ob der das richtige ist für mich.

    Frage1: Ist da vom Klang ne (starke?) verwandtschaft zum JX-3P ? (hab ich seit kurzem)

    Frage2: Semtex +Dotcom (beide filter) +Doepfermodule (unter anderem A-106extreme filter, A-105SSM Filter, A-124 Wasp filter) ist ja auch am ins Haus flattern.
    Denkst du der Promars bringt was, was ich nicht auch mit dem genannten realisiern könnte ?
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    kaputt kann man faktisch nichts oder nur eine kleine summe verlangen..
    wenn er läuft, kann man das nehmen, was ich in der <a href=http://www.synthesizerdatenbank.com>Synthesizer Datenbank™</a> stehen hab..

    imo solltest du deinen promars besser reparieren oder mit einer zielperson genau ausmachen ,wie das abgeht.. oder anbieten ,die rep. zu bezahlen..
    damit der arme kerl eine gewisse sicherheit hat..

    die promarse können schonmal kontaktprobleme haben heute.. wenn das was findbares ist, und der fehler korrigierbar ist, kann man hier ein bisschen spielen..

    ich wette aber ,der verkauf wird schwer, wenn man eben nicht garantieren kann ,das man ihn zumindest reparieren kann..

    promars und <a href=http://www.sequencer.de/roland/roland_jupiter_promars.html>Jupiter</a> 4 sind beide sehr stark schwankend, imo sind sie gut unterschätzt.. aber das ist nur eine ansicht eines fiesen sh/ju-fans™
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich bin jetzt mal mit Kobayashi in kontakt getreten. Wenn ich ihn weggebe dann nur an nen Bastler und nach vorherigen Abklärungen, am besten beiderseits. ( Interfunk hatte sich nicht gemeldet als ich ihm ein Mail geschrieben hab, er wär eigentlich zuoberst auf der Liste)

    Wenn ich ihn reparieren lasse dann behalte ich ihn bis der Platz für wichtigeres gebraucht wird.

    defekt lohnt ja ein Verkauf für ein paar euro ja nicht, dann geb ich ihn weg damit jemand was davon hat.
    Bin noch am herausfinden ob`s nicht doch was für mich ist

    vielleicht kann man den ja auch modden :roll: edit: modularisieren z. Bsp (müsste ja nicht alles sein)
     
  12. Jörg

    Jörg |

    Der Klang des Promars ist Geschmacksache. Ich mag ihn. Das typische Roland-Tiefpassfilter klingt sowieso toll, und die Hüllkurven sind superschnell.
    Mit dem JX-3P hat er überhaupt nichts gemein, außer dem Hersteller Roland. Mal ganz abgesehen von dem Unterschied Mono- vs. Polysynth, ist der Klangcharakter völlig anders.

    Frage 2: Nun ja, das scheint schon ne ganz ordentliche Ausstattung zu sein. Ob der Promars dann noch was bringt? Keine Ahnung. Sicher wirst du seinen Klang mit den Modulen nicht 100% imitieren können, aber es ist eben immer die Frage, wieviel Platz/Geld man für wieviel Unterschied opfert.
     
  13. Bei ebay werden für Defektöses Höchstpreise bezahlt, irgendwie habe ich da immer den Eindruck, umso kaputter das Gerät beschrieben - desto höher der Preis..

    ..warum auch immer :dunno:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die suchen vielleicht ne Herausforderung :)
    edit: oder ie glauben ein Schnäppchen machen zu können und programmieren sich selbst damit darauf mitzubieeten und am Schluss bekommt die gier oberhand. Oder man lässt den PC für sich bieten und vergisst ein Limit einzugeben weil man denkt es geht eh nicht hoch, funktioniert so doch , oder ? Hab da keine Ahnung
     
  15. Horbach

    Horbach current GAS level: 21%

    bester ebayspruch dazu: braucht n' bisschen kontaktspräääy! :twisted:
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    also , ein doepfer klingt NULL nach roland... ein <a href=http://www.sequencer.de/syns/synthesizers.com>Synth.COM</a> klingt eher nach <a href=http://www.sequencer.de/syns/moog>Moog</a> als nach <a href=http://www.sequencer.de/syns/roland>Roland</a>, sprich: modular hin oder her.. auch ein semtex klingt eben mehr nach <a href=http://www.sequencer.de/syns/oberheim>Oberheim</a> als nach <a href=http://www.sequencer.de/syns/roland>Roland</a>...
    wenn du den sound magst, dann behalt ihn, reparier ihn aber auch.. sonst wird er immer nur rumstehen.. das wäre schade.. ansonsten zurück in den naturkreislauf der dinge .. damit andere ihn nutzen können..

    der promars hat fans.. ganz klar..

    er liegt irgendwo zwischen dem <a href=http://www.sequencer.de/roland/roland_jupiter_promars.html>Jupiter</a> und dem SH / System 100/m
    ist aber nicht identisch mit ihnen, ausser mit dem jupiter 4 ,der auch quasi klanglich sich von 6/8 sehr unterscheidet..

    very roland halt.. wenn du so leute wie vince clark magst, dann wirst du auch den promars lieb haben können ;-)
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Merci
    Dann muss ich mir wohl mal was von vince Clark zu Ohren führen. Ist ne gute Idee so nen tipp abzugeben.
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    ehm, die erste depeche mode? yazoo? the assembly? erasure? kennste bestimmt..
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    hihi,
    nicht wirklich, abgesehen von assembly hab ich das andere sicher damals auch schon gehört , und zwar in der glotze, aber ich hörte damals Punk und fand dies zeugs .... naja, nicht so mein Ding halt.

    Aber das zeugs findet man ja als Vinyl immer wieder mal für 1-2€ oder auch 3€ maximal.
     

Diese Seite empfehlen