frage zu apple mail

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Anonymous, 27. August 2014.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    bitte um hinweise zu folgendem sachverhalt:

    im der user library bei mails ist die datei inbox.mbox 874 mb gross
    wenn ich diese aus dem mailprogramm exportiere so ist die resultierende inbox.mbox nur noch 507 mb gross.


    wird das bei einem export sozusagen konsolidiert oder komprimiert ?


    würde bei so einem export ungern mails verlieren, aber auch nicht hunderte emails 1:1 abgleichen.


    danke
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    naja wird wohl so sein - interessant...


    denn wenn ich in das bestehende mail den soeben exportierten ordner reimportiere dann sind jedenfalls erstes und letztes mail (und somit wohl auch die vielen dazwischen) vorhanden.


    dennoch seltsam dass sich bei einem ordenr mit etwa 1000 mails (das sind ja nicht unbedingt viele) ein so grosser unterschied im speichervolumen ergibt.

    bei outlook gab es ja - wenn ich mich recht erinnere - so eine funktion mit der man das speichervolumen optimieren konnte.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    manches soll man evtl. gar nicht zu genau wissen wollen:

    also:

    archiv schrumpft bei export von etwa 850 auf 500 - ok.

    archiv wird als "apple mail" reimportiert und ist dann wieder so gross wie vorher - ok

    archiv wird als "mbox" reimportiert und bleibt auf den 500 - ok

    aber:

    original mbox: 874 mb, 1886 objekte
    mbox reimport: 507 mb, 1023 objekte
    apple mail reimport, 874 mb, hatte vorher mal ein objektanzahl angezeigt - nun wird gestreikt und selbst wenn ich einen unterordner mit hunderten emlx dateien abfrage kommt die info "null objekte" ...edit: grade merke ich dass der rechner da wohl extrem langsam die ordner struktur info aktualisiert - nun nach etwa 5 minuten zeugt er "schon" 200 objekte an - dass bei osx solche aktualisierungen so lange dauern hat mich schon an anderen stellen gewundert.


    bei allen drei varianten scheinen aber alle mails richtig vorhanden zu sein

    naja... nicht gerade produktives wissen - aber sowas wundert mich einfach.

    nochdazu weil alle drei obige varianten ja ohnehin als mbox objekte deklariert sind
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Es gibt Mails und Anhänge, das System von Mail ist eigentlich das gleiche wie das in Unix läuft, die stehen da drin und man kann sie eigentlich so lesen. Es gibt nur die archivierten Dinger, die können komprimiert werden.

    Ich glaub es gibt irgendwo auch ne Doku - weil das basiert ja umgrunde auf einem bekannten alten System.
    Du kannst du Dinger auch umkopieren, dann kann man sie an anderer Stelle benutzen.

    Quasi lange nicht gebrauchte Dinger können zusammengefahren werden.
     

Diese Seite empfehlen