Frage zu den MicroQ-FX

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von dns370, 16. September 2007.

  1. dns370

    dns370 Tach

    FX1 ist mir klar - kein Problem.

    FX2 ist global, OK!

    Entweder bin ich völlig daneben oder bilde ich mir das nur ein:

    Wenn ich (von mir) aus Patch X mit FX2 (Reverb) versehe hat das keinen Einfluss auf den von mir gewählten FX2-Typ in Patch Y, solange es nicht der Multimode ist!

    Wewnn dem nicht so sein sollte habe ich ein Problem!
     
  2. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    die frage ist:
    laufen die FX1+2 parallel, also unabhängig von einander, oder..
    laufen sie seriell <- wenn so, dann müsste FX1->FX2 einfluss einbringen.

    was sagt das handbuch? da müsste es eigentlich ein verlauf/verschaltungsschema geben, dem das zu entnehmen ist ?
     
  3. dns370

    dns370 Tach

    Ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt.

    Nochmals, es handelt sich nicht um den Multimode, denn unter diesen Umständen ist es klar das FX2 als Globaleffekt agiert und für alle Sounds gleich ist.

    Also:
    Angenommen, auf Bank A01 verwende ich als FX2 den Reverb-Effekt. Da dieser Sound für sich genommen autark ist ebenso wie die anderen auf Bank A02 - A99 darf dieser Effekt nicht in den anderen Sounds vorkommen. (Das tut der MicroQ seit ich diesen verfluchten Editor verwendet habe)

    Wenn ich den Sound A03 nun aber mit einem FX2 vom Typ "Delay" versehen, so darf der dann aber nicht in den anderen Sounds, wie etwa auf A01 von Reverb auf Delay umspringen. Es sind ja einzelne Sounds. Von daher ist es ja egal was als FX2 verwendet wird.

    Jetzt klar?
     
  4. dns370

    dns370 Tach

    OK, Problem hat sich gelöst:

    Lt. Manual:

    "Der microQ besitzt 5 DSP-Effekt-Blöcke. Die Effekt-Blöcke 1...4 sind immer den Instrumenten 1...4 zugewiesen (sowohl in der Single- als auch in der Multibetriebsart). FX2 ist demnach der 5. Effektblock, der einem der ersten 4 Instrumente zugewiesen werden kann (Einstellung: Inst. 1...4). In
    diesem Fall wird FX2 immer mit dem entsprechenden Instrument gespeichert und auch zurückgesetzt (durch „Recall“). Zusätzlich können Sie FX2 aber auch keinem („none“) Instrument zuweisen, so dass er global für alle Instrumente verfügbar ist."

    Ich verwendete noch das sehr alte Manual und nicht Web-Variante!
     
  5. dns370

    dns370 Tach

    Da hat es trotzdem was!! :sad:

    Wenn ich im Soundmodus bin habe ich ja frei Wahl beim FX2, und der kann verschieden sein in jedem Soundprogramm. Das ist bei mir aber nicht der Fall. Ändere ich beim ersten Soundprogramm FX2 ist er bei allen weiteren Sounds auch verändert - sollte nicht der Fall sein!!

    Wenn mir der jetzt auch noch eingeht... na
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Im Zweifelsfall ist's ein Bug im OS ;-)
     
  7. dns370

    dns370 Tach

    Problem vorläufig gelöst! :?
     

Diese Seite empfehlen