Frage zu DIY build ... (Niklas Rönnberg bzw. Fonitronik)

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von newnoise, 26. April 2015.

  1. newnoise

    newnoise Tach

    Hallo liebe Leute,

    habe mir heute diesen Clock Divider von Niklas Rönnberg, bzw. ursprünglich Matthias Herrman aka. Fonitronik gebaut: http://familjenronnberg.se/~niklas/diy/ ... k/divider/

    Was mich etwas irritiert ist, das er erstens quasi Gates ausgibt (also /2 bspw. gibt dann Schläge high, 2 Schläge low aus). Ich hatte eigentlich erwartet, dass ebenfalls nur Clock-Pulse herauskommen?! Leider kann ich zwar Schaltung nachbauen, aber nicht wirklich verstehen, was sie tun.

    Außerdem irritiert mich, dass quasi die lows synchronisiert sind, nicht die highs. Also die jeweiligen Teilungen gehen versetzt an, und dann zusammen aus. Sollte das nicht andersrum sein? Habe mal ein Video gemacht, wo man das ganz gut sehen kann: https://vimeo.com/126059211


    Ist das in der Schaltung einfach so vorgesehen? Oder habe ich doch irgendwo einen Bug eingebastelt?

    Danke!
    noise
     
  2. elektrouwe

    elektrouwe Tach

    die meisten asynchronen CD40xx Frequenzteiler sind negativ flankengetriggert, zählen also weiter wenn das Taktsignal auf 0 geht. In der Originalschaltung ist vor dem Clock-eingang des 4024 ein Transistor als Inverter drin. Dadurch wird ein Weiterzählen mit der positiven Flanke erreicht. Hast du den Transistor nicht drin ?
    Ausgänge von Binärzählern haben per Definition immer gleich lange high und low Zeiten,sonst wären es keine Binärzähler. Wenn dir das nicht gefällt, kannst du entweder mit zusätzlichen Logikgattern (verUNDen mit den schnelleren Ausgängen und Clock) oder mit einer gate-to-trigger Schaltung ( RC Hochpass mit Pulsformer dahinter) den High-impuls verkürzen.
     
  3. newnoise

    newnoise Tach

    Hi Uwe,

    danke für die Antwort!

    Den Transistor habe ich drin (hatte ihn erst falschrum eingebaut, was komischerweise auch funktioniert hat?). Wenn die BC550 so als Inverter funktionierten, wird doch der Ausgang aber ja auch wieder invertiert?! Wenn ich invertiert, invertiere bin ich ja wieder im Ausgangszustand?!

    Ok. Mal sehen ob mich das auf Dauer stört, dann könnte ich das ja noch recht easy nachrüsten. Danke.
     
  4. newnoise

    newnoise Tach

    Hat noch jemand eine Idee was ich überprüfen könnte?

    Danke!
     

Diese Seite empfehlen