Frage zu SmartMedia Karten

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von strangelove, 22. Dezember 2008.

  1. Moin!
    Ich hätte mal eine Frage zu SmartMedia.
    Für meine ESX1 benutze ich eine 128 MB SM ID Karte. Wenn ich diese am Mac (OS 10.3.9) mit Samples belade, bekomme ich nach 3-4MB immer die Meldung "das Volume ist voll".
    Das verwirrt mich, denn die eigentliche Speicherkapazität ist ja an dem Punkt noch lange nicht ausgereizt.
    Ich gehe im Moment davon aus, das das Problem mit dem Sample Editor für Windows nicht auftritt, hab es allerdings auch noch nicht ausprobiert.
    Jemand ne Idee??
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nun, die Samples können drauf, bis die Karte voll ist, wenn du was löscht, dann landen sie erst nur im Müll, den du erst leeren musst. Erst dann ists wirklich weg. Ansonsten werden die Sounds ja getrennt von den 25MB-Paketen ganzer Inhalte angelegt. Hatte bisher kein Problem mit den Speichergrenzen, eher mit der doofen Verwaltung der Tribe, alles muss einzeln geladen werden.
     
  3. Das ich am Mac erst den Papierkorb leeren muß, damit der Kram dann auch wirklich von der Karte runter ist war mir klar. Ich bin sogar soweit gegangen, die Karte vor dem Aufladen in der ESX zu formatieren (da müsste dann aber auch wirklich alles weg sein). Trotzdem sagt mir der MAC nach 3-4 MB regelmäßig "das Volume ist voll"
    Deswegen bin ich ja so verwirrt...


    Das hab ich nu gar nicht verstanden.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wenn du deine Inhalte der Tribe sicherst, ergibt das ein File mit etwa 25MB Größe. Davon hat man dann ggf. irgendwann einige auf der Karte.

    Patterns, Sounds und alles zusammen..

    Ansonsten würde ich jetzt nicht nachvollziehen können (auch Mac, Tribe, SM), wieso irgendwo VOR erreichen der Max.Speichergröße was nicht draufpasst.
     
  5. Aah, ok..

    Kann aber (s.o.) nicht daran liegen, habe ja die Karte (mehr als einmal) im Gerät frisch formatiert..ggrrrmmppff.

    Naja, ich check mal den Sample Editor, der macht die Sache eh übersichtlicher.

    Danke erstmal..
     
  6. Jetzt hab ich's nochmal an einem Windoof Rechner (mit und ohne Sample Editor) probiert und da hab ich überhaupt keine Probleme...
    Merkwürdigkeit..
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wirfst du die Karte auch aus über OS? Das wäre evtl. noch was. Aber ich kann kein "Macproblem" nachvollziehen, da ich selbst jahrelang damit arbeite. Weiss leider nicht, was da falsch läuft. Evtl. Daten, die da falsch drauf gehen? Resource Fork und so schließe ich mal aus, da das Problem ja auch anderen vorgekommen sein müsste.

    Sorry, wenn ich grade nicht helfen kann. Spontane Einfälle sind ausgegangen.
    Wenns mitm PC geht, dann ists aber auch ok, wenns dann damit geht.
     
  8. Jo, auswerfen über OS mach ich eigentlich immer..
    Hab schon überlegt, ob es an den ._DS Daten liegt, die Windows immer anzeigt, wenn ne Datei am Mac aufgespielt wurde. (die sind aber i. a. R. so klein , daß das eigentlich keine Rolle spielen dürfte..)
    Naja, da ich die Verwaltung eh über den Editor machen wollte (auf jeden Fall empfehlenswert auch wenn ich mich dafür an einen anderen Rechner setzen muß, macht die Sache sehr sehr übersichtlich!!) kann's mir eigtl. auch egal sein..
    Danke für die prompten Antworten!!
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Lade dir mal "Tinker Tool" runter, damit kannst du diese Sachen auch aufm Mac sehen.

    Diese Dinger sind rel. kurz - Da hast du schon Recht, sollte idR nicht stören.
     

Diese Seite empfehlen