Frage zum Roland Jupiter 4 LFO

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von keenK, 16. Mai 2006.

  1. keenK

    keenK Tach

    Hallo,

    wer hat auch einen Roland Jupiter 4 und kann mir sagen, ob dies hier "normal" ist:

    - Ich möchte den VCF modulieren. Drehe ich den MOD Regler beim VCF vom LFO hoch und habe KEINE Taste gedrückt, so ist der LFO je nach Geschwindigkeit zu hören ( leiser als die VCO´s ). Und zwar als ständig stehender Ton, auch wenn ich keine Taste drücke. Besonders deutlich bei 80 khz im Audio Bereich im Wide Bereich.
    Und das nur bei den Wellenformen Rechteck, ramp up & down - - nicht bei der Sinuswellenform des LFO.
    Moduliere ich den VCA oder VCO höre ich den LFO nicht.

    Ist das normal ?


    Und noch eine Frage hätte ich:
    Ist es möglich, den Jup4 mit CV-Gate auszurüsten, für 1 Stimme monophon? Polyphon würde ich ihn per Hand spielen, aber monophon sind gute Sequenzen möglich. Die Kenton Midifizierung ist ja teuer als das Gerät !

    Vielen Dank schon mal für die Antworten.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    du musst den lfo langsamer drehen.. das stehende ton ding kommt durch die FM mit hohen modulationsfrequenzen.. es gibt 2 bereiche.. (wide!)..
    .. das ist ja auch klar, denn das filter wird ja moduliert..
    cv/gate: ja geht.. nach diesem schema hier:
    www.Sequencer.de/syns/roland/Jupiter4.html
    (unten)

    es gab sogar mal eine midi controller "erweiterung".. aber leider baut der mensch das nicht mehr, hat zu wenig zeit.. seeehr schade.. würde sich lohnen..

    du kannst aber alle 4 stimmen ansteuern, da jede einen cv/gate eingang hat.. muss man nur hochlegen...

    der <a href=http://www.sequencer.de/roland/roland_jupiter_promars.html>Jupiter</a> ist imo das alles wert..


    bekennender jupiterist™
     
  3. keenK

    keenK Tach

    VIelen Dank für die prompte Antwort.

    nein, ich meine nicht die FM selbst, sondern nur den LFO. Der ist beim VCF zu hören, auch wenn ich keine Taste drücke. FM entsteht ja erst, wenn du eine Taste drückst, dann öffnet sich das Filter und wird vom LFO moduliert, und zwar so lange wie die Hüllkurven eingestellt sind, oder? Bei mir scheint der LFO aber ständig am Envelope vorbei an den Ausgang zu gehen und zwar nur bei hochgedrehten MOD-Regler des VCF. Seltsam, oder ?
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    achso, ja ein geschlossener VCA macht normal stille..
    das sollte schon so bleiben.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist doch Analogtechnik - da pfeift schon mal was durch. Sollte aber sehr leise sein. Vielleicht irgend ein Abgleich im Laufe der Jahre etwas weggelaufen?
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    nunja, es scheint ja saulaut zu sein.. ein bisschen fiept es schon durch..
     
  7. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    jepp. meiner zwiept auch deutlich.

    ich verzeihe ihm herzlich... :kussi:
     

Diese Seite empfehlen