Fragen zu meinem Dynacord Federhall (Spring Reverb)

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von darsho, 25. April 2013.

  1. darsho

    darsho verkanntes Genie

    ich hab letztens einen Dynacord Federhall in der Bucht geschossen, da außer mir niemand so blöd war, bei 99 Startpreis plus 10 EUR Versand mitzusteigern :selfhammer:
    Es kommen auch Töne raus, nachdem ich den Transport Lock Schalter gefunden hatte. Soweit so gut.

    Hörbeispiel (BL3)
    https://www.box.com/s/bl5kcymd7ue5ul9hukss

    Aber ich hab ein paar Fragen bez. des Gerätes :

    1.) Wo bekomme ich so ein Kabel/Stecker ? Das Ding hat voll den Wackler im Kabel drin.
    2.) Kann man von den Bildern her das Baujahr und Typ eruieren ?
    3.) Lohnt sich ein Wechsel der Hallspirale ? Wenn ja, welche kann ich da nehmen ?
    (Bei Tubeampdoctor gibt es die Typbezeichnung 'Accutronics 4FB2A1C' zumindest nicht)
    4.) Fehlt da eine Sicherung ?

    Photos :

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. mink99

    mink99 bin angekommen

    Re: Fragen zu meinem Dynacord Fderhall

    Kannste die Bilder bisschen kleiner machen ?
     
  3. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Re: Fragen zu meinem Dynacord Fderhall

    schon dabei, sorry...
     
  4. fairplay

    fairplay Tach

    Re: Fragen zu meinem Dynacord Fderhall

    ...Bilder? - Photos?!...
     
  5. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Re: Fragen zu meinem Dynacord Fderhall

    jetzt...
     
  6. mink99

    mink99 bin angekommen

    Re: Fragen zu meinem Dynacord Fderhall

    3 Pol din Stecker, gibt's als Adapter din cinch bei conrad

    Die Sicherungen auch ...
     
  7. darsho

    darsho verkanntes Genie

    wozu wäre denn die fehlende Sicherung da ? Das Gerät funzt ja, kommt mir seltsam vor.
    Das sind übrigens 6.3 mm Klinke Stecker am anderen Ende des Kabels, kein Chinch.
     
  8. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Sind Klinken-Buchsen ;-)

    Stecker und Buchsen sehen aber nach was Anständigem aus, sollte kein Problem sein da ein neues Kabel dranzulöten.

    /edit: die fehlende Sicherrung ist für 110V Betrieb vorgesehen
     
  9. darsho

    darsho verkanntes Genie

    aha, ok, danke Euch :)

    Dann stellt sich nur noch die Frage, ob ich die Hallspirale tauschen kann und wenn ja, gegen welchen Typ, die verbaute scheint es ja nicht mehr zu geben heutzutage.
     
  10. mink99

    mink99 bin angekommen

    Das seltene Ende ist din, der Rest ist lötbar oder Adapter ....
     
  11. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Accutronics stellt diese Tanks wohl noch her, die Nummer kannst Du mit dieser Tabelle decodieren. Aber wozu tauschen, klingt doch gut und funzt.
    [​IMG]
     
  12. darsho

    darsho verkanntes Genie

    ah, thx !
    Naja ich dachte, die verlieren im Alter evtl. an Klang oder so, rostet so was nicht ?
    Wenn das nicht der Fall ist, belasse ich es bei einem neuen Kabel für den Y-Stecker :)
     
  13. swissdoc

    swissdoc back on duty

  14. darsho

    darsho verkanntes Genie

    ich hör mal rein :)
    Ich hab ja bisher nur ein anderes Federhall-teil, das klingt halt sehr viel edler als der Dynacord .g.
     

Diese Seite empfehlen