Fragen zu verschiedener Gear

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Rabbit Conspiracy, 4. Mai 2010.

  1. Hallo zusammen habe ein paar kleine Fragen bezüglich Gerätschaften.

    1. Will mir eventuell nen MFB Synth 1 kaufen. Wieviel sollte man dafür auf dem Gebrauchtmarkt in etwa bezahlen?

    Dieser soll vor allem Bässe zaubern. Ist er dafür geeignet? Bei meinem Synth lite 2 bin ich etwas entäuscht.

    Wie ist so die Klangcharakteristik? Eher trashig oder kann er auch etwas "edler" klingen?

    Gibts damit noch irgendwelche Probleme bezüglich Stimmstabilität oder Notenhänger?

    2. Aropos Notenhänger habe das in letzter Zeit oft bei meinem Synth lite 2. Weiss jemand wie man das beheben kann? Factory Reset?

    3. Will mir zudem bald einmal nen Grösseren Mixer anschaffen. könnt ihr mir etwas zum Soundcraft EPM12 sagen. wäre preislich und bezüglich der Features etwa meine Vorstellung

    4. Und zum Schluss noch ne kleine Technische Frage: kann ich für meine Philicorda und meine (bald) Theremin passive Volumenpedale verwenden oder funktioniert das nur beim Katzendarm?

    Hoffentlich versteht ihr alles und schon mal vielen Dank für die Hilfe

    Gruss Rabbit
     
  2. Zum Mixer:
    Ich benutze seit einem Jahr den EPM 6 bei meinen Livegigs und bin bzgl.Klang und Verarbeitung in Anbetracht des günstigen Preises sehr zufrieden.
     
  3. Ok vielen dank werde es mir bals nochmal genauer im Musikladen angucken.
     
  4. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    ich hatte vor jahren mfb synth 1 und später den synth 2 - beide haben immer notenhänger fabriziert, egal ob am atari mit cubase oder am pc mit logic und ich habe die geräte bei manfred fricke immer fixen lassen müssen - die hüllkurven haben den note off befehl nie sauber verarbeitet, daher die notenhänger - so die begründung damals von mfb.

    klanglich ist der mfb synth 1 schon feist aber in puncto verarbeitungsquali und die technik im detail lasse ich seitdem die finger von dem zeuxxx.

    kauf dir zum einstieg ein gebrauchtes mackie 1604-vlz - klanglich und haptisch optimal, genug fx-wege und guter eq.
     
  5. Danke für den Tipp. Hab gerade ein 1604 VLZ auf der Schweizer Variante von Ebay entdeckt. Wieviel ist denn so ne Kiste wert und sollte man auf gewisse Dinge achten?

    Gruss
     
  6. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    kommt auf den zustand an, kratzen evtl. die fader und potis, funktioniert alles ordentlich, ist es ein livegerät oder aus einem studio. hab mal einen für 350 euro gekauft, dass ist keinesfalls zu teuer für die vlz version.
     
  7. danke werde mich mal erkundigen.
     

Diese Seite empfehlen