Fragen zum Nord Modular G1

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Horn, 28. Februar 2014.

  1. Horn

    Horn ||

    Seit gestern bzw. vorgestern bin ich nun glücklicher Besitzer gleich zweier Nord Modular G1. Nachdem ich hier im Forum gefragt hatte, gab es gleich mehrere Angebote - es ergab sich, dass ich gleich zweimal zugeschlagen habe - nach dem Motto sicher ist sicher.

    Der Klang begeistert mich. Ich hatte befürchtet, er klinge schlechter als der G2 - dies ist aber definitiv nicht der Fall. Es gibt halt nur ein wenig weniger Möglichkeiten.

    Beide laufen offenbar einwandfrei auf meinem Mac unter VMWare Fusion über Windows XP im entsprechenden PC-Editor. Ich verwende dazu ein Roland UM One Interface. Es ist zwar ein bisschen tricky, dass der Editor den Modular erkennt, wenn man ihn startet. Aber wenn er ihn einmal gefunden hat, scheint ales einwandfrei zu funktionieren. Soweit, so gut.

    Nun habe ich folgende Fragen an die erfahrenen NM-User:

    1. Ich kriege mein Expression-Pedal (M-Audio), das am Nord Lead 2x einwandfrei funktioniert, einfach nicht dazu, mit dem NM G1 zusammenzuarbeiten. Welche Pedale würden funktionieren?

    2. Gibt es irgendeine Chance, noch irgendwo an eine Stimmenerweiterung zu kommen?

    3. Kann man etwas gegen das berühmte Clavia-Netzteilbrummen tun, an dem beide Exemplare in unterschiedlichem Ausmaß kranken?

    4. Sind irgendwo die Tastaturen als Ersatzteil erhältlich? (In beiden funktioniert die Tastatur, hat aber ein paar Kratzer - ich würde die gerne austauschen - Doepfer z. B. hat aber keine 2-Oktaven-Tastaturen mehr).
     
  2. Wenn Du noch ein PowerPC-Code-fähiges MacOS fährst, dann geht auch die native Applikation.


    Hast Du mal in der Anleitung der beiden nachgesehen, wie die Buchse belegt ist?

    Selten in der Bucht. Dann teuer. Ich würde versuchen einen Erweiterten zu bekommen und dann den Nicht-Erweiterten abzustoßen.


    Das Brummen ist mechanisch und kommt vom Gehäuse. Ein zwischen Trafo und Panel klemmender Moosgummi-Quader hilft schon mal 'ne Menge.
    Der Trafo selbst ist es nicht, das ist ein vergossener Typ. Theoretisch wäre auch vorne rechts für einen Ringkerntrafo platz

    [/quote]
    Da würde ich bei Clavia anfragen, was für einen Hersteller sie genommen haben.
     
  3. Horn

    Horn ||

    Erst einmal sehr herzlichen Dank für Deine Antworten. Sie helfen mir schon sehr.

    Bin auf OS X 10.9 - da geht nichts mehr mit PPC-Anwendungen. Aber in dem virtuellen Windows klappt es ja gut. Damit kann ich leben.

    In der Anleitung des NM G1 habe ich natürlich nachgesehen und nichts Entsprechendes gefunden. Die Anleitung zum M-Audio EX-P hilft mir auch nicht weiter. Es gibt eigentlich einen Schalter, mit dem man die Polarität des Pedals umschalten kann, aber es funktioniert in keiner der beiden Positionen des Schalters.

    Ja. Habe auch schon gedacht, nach einem erweiterten Rack-Modular zu suchen und dann die Erweiterung dort aus und in das Keyboard einzubauen.
     
  4. Das Roland EV-5 hat bei mir damals problemlos funktioniert...
     
  5. Horn

    Horn ||

    Danke für den Tipp!
     
  6. Horn

    Horn ||

    Noch eine Frage: ... (hat sich erledigt).
     
  7. faltac

    faltac -

    Ich habe immer mal wider Nord Modular Expansion bei Google eingegeben und irgendwann kam dann auch eine Anzeige. War zwar nicht bei ebay, aber hat trotzdem gut geklappt und war auch noch günstig.

    Für den Preis der Einzelkomponenten hätte ich keinen erweiterten bekommen.

    Gruß Faltac!
     
  8. Horn

    Horn ||

    Danke nochmals für die Antworten. Ich habe die beiden Synths jetzt mal auseinander gebaut, gereinigt und wieder zusammengesetzt. So kann ich dann auch mit der Tastatur leben.
     

Diese Seite empfehlen