fragen zum rm1x

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von mamilatus, 18. Mai 2008.

  1. mamilatus

    mamilatus Tach

    hallo

    bin neu hier und komm natürlich mit fragen;-)

    ich hab hier schon einiges geleses über sequenzer und da werfen sich einige fragen auf:

    in live sets werden oft mehrer sequenzer benutzt, wieso nicht nur einer?
    wie kann ich mehrere sequenzer gleichzeitig benutzen?
    ist das normal, das pc oder cc nicht vollsändig gesendet werden(wieviele passen den durch ein midi kabel?)
    .....uuuuuhhhhhuuuuund meine microwave xt stürzt immer ab wenn ich beim rm1x den style wechsle und zwar komplett!!!

    vielen dank schonmal und viele grüsse, patrick
     
  2. dstroy

    dstroy Tach

    Hallo und erstmal

    :hallo:


    OK, na dann los ! ;-)

    Das ist Geschmackssache, manche Leute nutzen nur einen Hardware Sequenzer für alles (wenn denn die Spuren reichen) und andere mehrere. Ich nutze auch mehrere Hardware Sequenzer, den einen für die Drums, und den anderen für Bass- Synth- lines und Effekte. Oftmals sind in Desktop Maschinen schon Sequenzer integriert, warum sollte man diesen dann nicht nutzen?
    In den meisten Fällen haben die internen Sequenzer besondere Optionen.
    Ich finde das man mit mehreren Sequencern auch flexibler ist was den Setaufbau angeht. Wenn man mit Übergängen spielt.

    Indem man die verschiedenen Sequenzer per Midi Syncronisiert.
    Was für Sequencer möchtest Du benutzen, oder hast Du schon ?

    Ich habe keine rm1x, verstehe auch dein Problem nicht so richtig, an Midi liegt das nicht, da ist genug Bandbreite da. Vieleicht eher an einem aktivierten Midifilter an der rm1x. Vermute ich nur so.

    beste Grüße
     
  3. mamilatus

    mamilatus Tach

    dankeschön für die antwort:)

    also: ich benutze den rm1x als sequenzer für 3 bis 4 synthies. manchmal wenn ich irgendwas am sequenzer arbeite und herumspringe in in editmodus und patternmodus und so weiter sended die rm1x irgendwelche sachen, dass sich zum beispiel am nord rack 2 die programme verstellen oder die xt abstürzt. und wenn die sequenzen laufen habe ich am anfang immer programm change befehle und die lautstärken einstellung bei maximal 12 midi spuren. dazu kommt noch ein note on. dann passierts, dass entweder so sachen rauskommen wie: pc bank 2 sound 11 und am synth ist dann bank 0 oder 1 und sound 11, .....oder die lautstärke wird falsch oder gar nicht eingstellt.

    ich denke mir entweder hat das os am rm1x bugs oder sie ist irgendwie defekt. oder mach ich da was falsch???

    ich finde auch kein os update zum runterladen für die rm1x.
     
  4. dstroy

    dstroy Tach

    in der Anleitung auf Seite 137 ist beschrieben wie man den Midifilter einstellen muss damit er nur noch Notendaten und keine Controllerdaten mehr sendet.

    ich Zitiere:

    MIDI Filter-Einstellungen ermöglichen das Herausfiltern bestimmter MIDI Events aus dem Fluß der MIDI-Daten, die den
    Anschluß MIDI IN oder MIDI OUT passieren.
    Die MIDI Filter-Einstellungen können für Aufnahme- und Wiedergabe des Sequenzer-Frames verwendet werden und haben
    keinen Einfluß auf die Tongenerator-Sektion.

    Also RTFM ! ;-)

    ich denke das wird das Problem beseitigen.

    Beste Grüße
     
  5. mamilatus

    mamilatus Tach

    hab ich zwar schon probiert und jetzt grad nochmal und es bewirkt auch, dass die events nicht mehr gesendet werden aber die falschen midi meldungen beim arbeiten gehen trotzdem raus. die bedienungsanleitung hab ich mir auch schon zigmal durchgelesen......

    ich verzweifel noch damit.....
     
  6. dstroy

    dstroy Tach

    Mit dem Midifilter kann man aber theoretisch alles abstellen was man nicht gesendet haben möchte. Irgendwas hast Du an der RM1X falsch eingestellt. Von dem Problem hab ich vorher noch nichts gehört.

    Vieleicht weiß ja noch jemand anders einen Rat.
     
  7. Arndt

    Arndt Tach

    Bisschen spät vielleicht, aber trotzdem:

    Habe das RM1X, hatte dasselbe Problem und bin auf folgende Info im Netz gestoßen: der RM1X sendet Program Change Messages IMMER, wenn bei den Voices 'Phrase' eingestellt ist, unabhängig davon, ob Prog Change bei den MIDI-Filtern ausgeschaltet ist oder nicht. Hängt wohl damit zusammen, dass der RM1X prinzipbedingt bei Style-Wechseln seine internen Voices per Program Change wechselt, und zwar über 'Phrase'. Dass dies dann auch über MIDI raus geht, ist wahrscheinlich ein Bug.

    Abhilfe: bei allen Spuren eines Styles die Voices auf was anderes stellen als 'Phrase'. Das muss man nur einmal machen in jedem Style, dann hat sich das, da die Einstellungen automatisch gespeichert werden. Bei mir funktioniert's.

    Gruß
    Arndt
     

Diese Seite empfehlen