Freeware zum verlustfreien Schneiden von Mp3s

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von MiguRoots, 12. Juni 2009.

  1. Bin auf der Suche nach einem Freeware-Programm mit dem ich aus einem langen mp3-file (Konzertmitschnitt, Proberaumaufnahme) einzelne Tracks herausschneiden kann und dieses verlustfrei im mp3-Format speichern kann. Hatte schon mal eine Software gefunden, mit der ich ein File allerdings nur z.B. in 3 Minuten-Abschnitten teilen konnte.
    Bin dankbar für alle Tips.
     
  2. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    Ich bearbeite damit zwar immer nur WAVs (und speicher diese als mp3 ab), denke aber, dass Audacity auf mp3s öffnen kann.
     
  3. Danke, an Audacity hab ich schon gedacht. Kann Audacity die "geschnittenen" mp3s dann auch in derselben Qualität speichern wie das "original" oder wird das File erneut (mp3-)komprimiert?
     
  4. motone

    motone recht aktiv

    Audacity dekodiert die MP3-Dateien und rekodiert sie beim Speichern, also mit weiterem Qualitätsverlust.

    Evtl. ist das hier das richtige? :arrow: http://www.mpex.net/info/mp3cut.html

    Ansonsten kenn ich selber nur mp3splt, ist ein Konsolenprogramm, da gibts aber sicher Frontends für...
     
  5. gringo

    gringo aktiviert

    Ist es überhaupt möglich, MP3 verlustfrei wieder zu speichern bzw. zu überschreiben.
    Da wird doch immer neu codiert, oder nicht?

    .
     
  6. motone

    motone recht aktiv

    Nee, die Audiodaten in MP3s sind in sog. Frames (Zeitfenstern) kodiert abgelegt. Sample-genaues Schneiden ohne Neukodierung geht nicht, aber an Framegrenzen schon.
     
  7. http://www.mpesch3.de

    schnippelt dir deine mp3-s automatisch in mundgerechte häppchen... (auto-cue), aber auch alles wie ein normaler wave-editor wie du es magst...

    bussi
     
  8. EinTon

    EinTon -

  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Yep, gehört zu meinen Standards. :cool:

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen