freezer ambient sounds

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von dislo, 27. Mai 2014.

  1. dislo

    dislo Tach

    hallo

    ich hab mal ein etwas anderes problem.

    ich habe einen neuen kühlschrank, und da ich absolut genervt auf geräusche reagiere die ich nicht selber produziert habe, habe ich bewusst darauf geachtet einen leisen zu kaufen. 38db war das geringste was ich finden konnte.

    nun, es kommt mir leider doch nicht so leise vor, und ich will checken ob das wirklich 38db sind.
    wie kann ich mit heimmitteln (laptop mit internem mikrofon) die lautstärke messen?

    ohne geräusch aufnehmen, dann mit geräusch und dann irgendwie die differenz bilden?
     
  2. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Na, wennd u nen Smartphone hast, da gibts Apps für die Lautstärkemessung.

    Wenn du keins hast weiß ich auch nicht...
     
  3. dislo

    dislo Tach

    ähm. hab n android 2.3 phone :) . justieren die sich dann selbst diese apps? werd gleich mal schauen...
     
  4. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Ich hab das mal bei nem Tonmenschen gesehen, der hatte ein iPhone und hat damit die Lautstärke in ner Halle gemessen (wegen evtl. Lrmbelästigung).
     
  5. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Solche fertig geeichten (haha, kleiner Scherz) Geräte gibt es auch für schmales Geld bei Conrad. Reichen für den Privatgebrauch aus, bei offiziellen Messungen kann man die natürlich nur als Türstopper verwenden.

    Vorteil dabei ist natürlich, daß Du keine Referenz(messung) benötigst. Bei den Apps kann das nur funktionieren, wenn man mit dem eingebauten Mic arbeitet und die Apps auch auf das jeweilige Handymodell ausgerichtet sind.
     
  6. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    :supi:
     

Diese Seite empfehlen