für alle die einen serge wollen

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von bruce_lee, 5. Mai 2008.

  1. hallo!
    es gibt ja ein yahoo forum und da steht dann immer sowas drinnen.
    mein englisch ist grauenhaft schlecht, aber das verstehe ich
    "Greetings fellow Serge-ites,

    I have an brand new 'Animal', fresh from the 'welping' box bench,
    which is wanting to have one of you as it's new papa.

    Delivery is: you'll be together, playing your brains out, before the
    end of the week.

    to you all ...
    Best Regards,

    Harry T.

    STS"

    also da ich mich mit meinem alten serge der neu bei mir ist recht allein vorkommen mal ein hinweis das die dinger nach wie vor gebaut werden.
    ich sags aber gleich dazu, ein serge ist ganz anders als ein roland system 100m, ich gebe zu das ich modularanfänger bin und ein serge schon eine gewisse übung braucht bis das ding kracht, aber wenn dann ordentlich.
    wollte das nur mal dem forum mitteilen. vielleicht gibts ja noch andere serge nutzer im forum, würd mich freuen wenn sich da einer melden würde. ich find recht wenig über serge im forum, oder ich finds einfach nicht. (system 100m hab ich auch, nur zur info, mein serge is ein alter paperface, und natürlich nicht komplett, also kein touchkeyboard und sowas, eher ne experimentelle sache ohne filter aber mit 2 universal slope generatoren)
    lg
    max
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Serge hättenwir auch alle gern, aber mit 100m könnt ich auch dienen. Vielleicht kommst du ja zum Modularmeeting nächstes Wochenende? Das wäre doch was? Haste Bock? Siehe Sequencer.de oder hier im Forum unter Termine..

    Schade, mein Geld reicht zzt für nix, aber Serge wäre cool, danke trotzdem.
     
  3. mach uns doch bitte ein paar fotos von der pappfresse :)

    sind das eigentlich alle diy projekte gewesen die papp serges?
     
  4. paperface

    hallo herr moogulator, leider ist fischbach von graz soweit weg und der job lässt mich nicht raus aus der stadt. aber kuffstein werde ich wieder anfahren.
    wenn man mir schnell erklärt wie ich da ein bild uploaden kann mach ich das.
    ich verstehs wieder mal net.
    also nochmals, mein englisch is net das beste aber ohne gewähr:
    serge gabs in den 70ern in verschiedenen ausführungen, selbstbau war auch dabei aber es gab mehrere leute in verschiedenen städten die das ding über die jahre bauten. wer wann wo muss ich raussuchen. der jetzige erbauer des serge ist glaub ich einer von der paperface zeit, da bin ich mir aber nicht so sicher...............so am besten ich mach copy paste. is sicher erlaubt schadet ja net. also aus dem yahoo serge forum:
    "Hi all,

    As you're all no doubt aware, STS stopped taking custom panel orders back in June of 2007. What you may not be aware of is that there have been some exciting developments percolating beneath the surface at STS headquarters since well before that announcement. I'm pleased and very excited to announce the new Serge M-Class series from Sound Transform Systems.

    What is it? Well, imagine the Serge modules you already know and love in a half-panel format -- we'll call these half-panels "M-odules -- and the modules, as they were previously known, comprise "function blocks" with individual "function cells", i.e., a DTG is a function block and a single TG is a function cell. Let's leave the new nomenclature for a moment so it can sink in and visit the tangible differences, now.

    Rex has made a slew of changes under the hood and these include improvements to the designs, topologies, and circuits, across the board. Yes, there was still room for improvement, if you can believe it! Externally, very little has changed except for the new format, which, as I mentioned above, resembles half-panels, now known as "M-odules, joined in the center by a new power distribution scheme which incorporates the familiar PSD, indicator LEDs, a cool modulatable water-diffused blue LED, and eliminates the dangling power interconnection cables we're used to. A new, smaller, and custom-built power supply, the PS2a, is available to power 2 M-boats (each M-boat holds two "M-odules plus the new power distribution strip). It's also switchable for operation in Europe and will come with the appropriate power cable, as well. If you need to power more than this you can still opt for the PS4 or PS6.

    Last, but not least, there are some new function block designs, such as the VC Timegen Oscillator, and VC Timegen Clock. Each is comprised of two distinct halves, or function cells. Two "M-odules incorporating these blocks are the "Creature" and "Sequencer" which, when combined, form a powerful mini-modular in a single M-boat. It's my understanding that these will be some of the first "M-odules available.

    Well, now I'll turn it over to the list so we can get some discussion going. Undoubtedly, you have some questions, and we'll do our best to answer them.

    Thanks for your attention,
    Matt"

    so das ist vielleicht a bisserl viel, ich versteh ja nur die hälfte. sorry

    dann kann ich das anbieten:

    http://www.carbon111.com/m_class.html


    das ist der neue serge, halb so breit wie die alten

    serge kisten schauen oft nach kinderspielzeug aus, viel user verändern das aussehen total weil wie gesagt beim paperface einfache ein laserausdruck auf alu aufgeklebt wurde, da macht es spass das ding gleich mal umzudesignen. aber es ist ein recht tolles gerät, der herr "self oscillate" hat mich auf die idee gebracht das mal zu posten. und er hat ja module von "bananalogue" z.b. den vcs das ist eine art neuer dual slope generator, das ding ist wunderbar wenn man es einmal kapiert.
    zitat von serge fans dot com
    "Here's a short list of things you can do with this module: AR transient generator, VC slew limiter, VC LFO (variable slope triangle and rectangular waveforms), VC audio oscillator, VC trigger delay, VC clock, VCLPF, VC pulse divider, Envelope Follower. "
    na da soll einer sagen das ist wenig. nur verstehen muss man es, ein system 100m (das ich niemals hergeben würde) ist da schon eingeschränkter, also die hohe patchkunst kann man mit serge schon lernen, frage ist ob man das will.(mit doepfer gehts natürlich auch, keine frage) und zum schluss noch der alte serge t. ist übrigens bei bananalogue mit von der partie.

    p.s. das grösste modularsystem bringt aber nix ohne ideen weil von selbst spielen sie nicht
    javascript:emoticon(':D')
    Very Happy


    lg
    max
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: paperface

    Ja, die carbon111-Seite kennen wir hier. ;-)
    An dem kommt man ja kaum vorbei.

    Wir haben hier auch einen "Hauptthread" zu Serge:

    want a serge?
    viewtopic.php?t=570

    Und noch sowas hier:

    Neuigkeiten von Serge:
    viewtopic.php?t=21878

    Nen Synth-Demo-Thread zu Serge:
    viewtopic.php?t=15984
    (kannst da gerne noch ein Demo posten :idea: Find's immer besser, wenn die Demos von Forenmitgliedern kommen und nicht von extern)
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Carbon war lange in soner Mailinglist, wo ich auch drin war, der war immer sehr eifrig. Das war übrigens noch vor Matrix, er hatte damals sone kleine Linksammlung in grün. Serge ist cool und der Carbon auch, kann man doch ruhig hier mal würdigen. Carbons Serge wurde irgendwann für recht wenig Geld verkauft. Das ist aber schon passiert afaik, natürlich in die USA, würde ich auch tun und das Inland bevorzugen, sofern man mir nicht das Pochto™ nach sonstwohin™ bezahlt. Einfacher im Handling.

    Wiard, Serge und Buchla sind hier etwas unterrepräsentiert, obwohl das sehr coole Systeme sind. Siehe east/west coast: modula
     

  7. so nach monaten des schweigens bin ich drauf gekommen das ich zumindest im meinem profil (unter gear) die pappfresse einspielen kann.
    sorry. also da gibts foto von aussen und innen -wenns noch jemanden interessiert.
    lg
    max
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Cool, danke. Interessant ist das..
    Darf ich's bloggen?
     
  9. Immer wieder erschreckend/interessant, wie der Serge von innen aufgebaut ist..."freifliegende" Platinen, die zwischen die zwei Schienen geklemmt sind und evtl. von Kabelbindern stabilisiert werden. Und dann die ausschliesslich per Litze verkabelten Potis... nirgendwo an der Platine festgeklemmt.
    Hätl das eingentlich gut oder gibts hin und wieder mal Probleme mit der mechanischen Konstruktion?

    Ungewöhnliche Modulkonfiguration hast du, Bruce Lee, so gänzlich filterfrei, dasfür mit 2 Phasern, 2 Audio Processors (=8VCAs) Und es scheinen zwei unterschiedlich alte Panels zu sein. Die Audio Processoren sehen von der Frontplatte her unterschiedlich aus. Ein Panel hat teilweise schon die schönen neuen, kleinen Knöpfe.

    Aber sei dem auch wie das macht sicher viel Spass.
    Hätte ich auch gerne! Und dazu TKB, EQ, SSG, VCM, NCOM, und UAP.... AARGH, ich brauch Geld!
     
  10. Bernie

    Bernie Anfänger

    schlechte Qualität muß nicht billig sein....
     

  11. sicher, bitte bloggen




    ja das stimmt, aber ich hab mir mal eine matix gemacht, und verwende die filter aus dem rest meiner modularsachen. und weils so ungewöhnlich zusammengebaut ist, hats net viel gekostet, relativ- so in etwa doepferniveau wenn du den funktionsumfang hernimmst.
    ja es sind eigentlich 2 verschieden generationen, sie sind auch unterschiedlich gut verarbeitet. aber funtionieren schon gut. wegen der filter, stimmt nicht ganz du kannst schon den sound (die welle) anständig biegen etc (waveshaper und dualuniverslopegenerator) also er kann dreck genauso wie weich. aber es ist ein anderer zugang als vco vcf vca. bin auch öfters total überfordert, hab aber auch zuviel modularkram, das kann einen schon mal erschlagen. werde in den nächsten wochen (bei mir dauert alles etwas länger) mal ein paar videos fürs forum machen, aber zuerst muss i dem wittek (sorry sorry)noch sein video aus kufstein suchen (sorry sorry)


    lg
    max
     
  12. Wellenverbiegen, da sagste was. :D
    Seitdem ich mir neulich einen Waveshaper für mein Eurorack-System gelötet hab, hängt das Ding bei jedem Patch hinter dem VCO. Das gibt ganz andere Klänge als die Standard VCO-VCF verkabelung.
    Oder Waveshaper im Lineare-FM-Modulationsweg... auch sehr geil.
     

Diese Seite empfehlen