Full Levels beim Kurzweil K2000

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von ballpark, 27. März 2013.

  1. ballpark

    ballpark Tach

    weiß jemand wie man das sog. "Full Level" Feature der MPC am Kurzweil K2000 umsetzt bzw. einstellen kann?

    Hab jetzt im Manual von Ver. 3.87 einiges über Velocity und Volume Settings gelesne aber nicht das gewünschte gefunden. Es gibt eine Track Funktion bei der man erst die Noten auf 0 setzt und auf den gewünschten Wert. Das ist wäre ein Ansatz zum Ziel. Geht es auch anders?
     
  2. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Re: Full Levels beim Kurzweil K2000

    Vielleicht beschreibst du lieber, was du genau machen möchtest, bzw. worauf es dir genau ankommt. Aufzeichnung von festen Velocity-Werten im Sequencer, Wiedergabe von festen Velocity-Werten durch die Klangerzeugung usw.
     
  3. ballpark

    ballpark Tach

    Ich möchte unabhängig der Anschlagstärke die Lautstärke nur vom Mixer aus beeinflussen können.

    Zum Beispiel: Sample geladen, Keymap erstellt und dann Pattern aufnehmen. Egal wie stark ich die Taste drücke, es wird immer der maximal Wert aufgezeichnet (127). Hab ich bei der MPC immer für Drums und so benutzt.

    Anders ist bei Hi Hats, da wiederum ist eine nicht konstante Lautstärke verbunden mit Shuffle sehr effektiv.

    Ich steuere auch externes Equipment damit an. Da soll es sich genauso verhalten.

    Hintergrund ist der, wir tauschen auch mal unsere Geräte aus. Da ist sinnvoll einen möglichst gleichen Standard in der Benutzung der Geräte zu haben.
     

Diese Seite empfehlen