FX-Routing-Frage bei meinem Mixer

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von dns370, 1. Juni 2007.

  1. dns370

    dns370 Tach

    Folgende Situation:

    Ich habe noch ein altes Behringer Eurorack UB1202

    4 Monos und 4 Stereo alle mit FX-Send

    Was ich nicht überrissen habe ist wenn ich hier eine FX-Box (Reverb etc.)anschließe und mit dem FX-Send quasi eine Dry/Wet-Einstellung mache wohin zum Teufel route ich dann die Outputs von der FX-Box weg? Ich habe bei diesem Mixer kein Aux-Return sodaß ich das Signal wieder in den Mixer zurückschicken kann oder habe ich da etwas völlig falsch verstanden!
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Du kannst statt eines AUX-Eingang auch jeden beliebigen anderen Eingang nehmen, FX-Send muss fuer diesen Eingang aber auf Null gesetzt werden, um ein Feedback zu vermeiden...
     
  3. Jörg

    Jörg |

    So ist das. Ich habe ein UB-1002, da gibt es auch keinen Aux Return, da musst du schon einen "normalen" Kanal bemühen.
     
  4. versteh mal einer Behringer - an meinem 802 war ein return dran
    [​IMG]
     
  5. Ermac

    Ermac Tach

    Bei einem Mischpult mit derartig wenigen Kanälen ist das aber auch nötig!
     
  6. dns370

    dns370 Tach

    Danke
     

Diese Seite empfehlen