Gate beim Jupiter-4 @15V?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von oshidash, 13. Dezember 2007.

  1. .
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2017
  2. Bernie

    Bernie Anfänger

    Das ist auch bei anderen Roland-Synthies aus dieser Zeit so. Ob man das System 700, System 100 oder den SH5 nimmt, die alle zucken mit einem Dotcom Sequenzer nicht mal, da braucht man mehr Power. Man muß das Triggersignal dann um 1/3 verstärken, was aber an einem Modularsystem kein größeres Problem darstellt. Entweder schicke ich es über ein Instrument-Interface oder nutze einen VCA (Amplifier nicht Attenuator).
    Die Metasonix Module brauchen ebenso 15Volt.
     
  3. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    wenn ich dir einen tip geben darf: ruf bei manfred fricke in berlin an und frage ob er dir den step-64 auf 15 volt gate frisiert damit er roland synths ansteuern kann. das hab ich bei meinem auch gemacht - m. fricke ist super nett und hilfsbereit.

    i.
     

Diese Seite empfehlen