gebrauchte im ausland kaufen?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von martyn, 3. März 2006.

  1. martyn

    martyn -

    damit meine ich nicht nen moog modular, neuzustand, für 350,- euro in china über ebay ;-) sondern z.b. was zum normalen preis in frankreich.

    ich denke nun nicht, das die bösen betrüger alle im ausland wohnen. ich habe aber etwas sorgen, dass es schwierig sein könnte, bei betrug o.ä. dem entgegenzuwirken, das wird ja wahrscheinlich innerhalb deutschlands schon schwierig genug sein. es muß ja nicht mal betrug sein, es reichen ja auch schon kleinere probleme und eine notwendige rückgabe mit nem unwilligen verkäufer. andererseits erhöht natürlich eine ausweitung des jagdreviers auf das (europäische) ausland die beutequote um einiges ;-)

    wie ist eure meinung/ erfahrung dazu/ damit?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    man muss schon etwas vertrauen haben..
    das risiko ist da.. und es bleibt auch ein risiko, auch wie das teil ankommt...
    hatte bisher sowas schon gemacht ,aber mehr verschickt als kommen lassen
    ein teil kam etwas kaputt an.. konnte der sender nicht wissen, war halt nicht perfekt verpackt.. man sollte bei analog besser selber abholen, wer das nicht will , ist eh ein betrüger..


    verschoben, weil nicht ot ;-)
     
  3. martyn

    martyn -

    habe auch schon ins ausland verkauft, aber ich bin ja auch ne ehrliche haut (konfirmiert!!!) ;-) mit schlecht verpackten geräten habe ich allerdings auch so meine erfahrungen (innerh. brd).

    selbst abholen ist aber gerade im ausland nicht möglich. also, so ganz sicher bin ich mir damit insg. nicht. aber ein yamaha cs-15 für 400,- euro vb ist schon nicht schlecht, oder? steht nur leider in frankreich... naja, vertrauen ist gut... no risk, no fun.

    verschiebung ist ok ;-) wobei es sich ja sicherlich auch auf andere geräte, bspw. auf digital beziehen kann.
     
  4. Noise

    Noise -

    tja ... großes risiko.. ich habe viele sachen aus usa und uk kommen lassen. selbst mühevoll verpackte sachen reichen da manchmal nicht aus. mein andro hat nun keine seitenteile mehr und noch ein paar kleinere macken.

    alles irgendwie wieder zu richten. evtl. auch über transportversicherung. da das verschulden aber aus meiner sicht am verkäufer lag, wirds wohl schwierig. dafür denke ich nun darüber nach dem andro schicke holzseitenteile zu spendieren :)
     
  5. Ich habe meinen CS 15 über eBay in Irland gekauft :) Hatte auch so um die Euro 400,- gekostet, wobei die Verpackung hätte besser sein können. Wobei ich auch schon schlecht verpackte Sachen in Deutschland bekommen habe. Idioten gibt es überall.
     
  6. Ich hab mein erstes PE-2000 aus Oklahoma per eBay gekauft. War sauteuer, aber tolle Zusammenarbeit mit dem Verkäufer und umwerfend verpackt. Das Paket wurde (auf dem Flughafen, wo ich es abholen musste) auf einem Gabelstapler aus dem Lager geholt (war etwa 30 cm breiter als das PE-2000 lang ist). Das hätten sie auch über dem Flughafen abwerfen können, da wär nichts passiert.

    Hätte aber auch schiefgehen können.
     
  7. martyn

    martyn -

    ok, danke für eure antworten. ebay hat wohl auch noch den vorteil, dass die verkäufer auf ihre bewertungen achten und deshalb evtl. noch mal ne spur korrekter sind, oder?
     
  8. MLaca

    MLaca -

    hab och schon aus deutschland von einem privatmann nen fs1r gekauft, lief alles prima. wie bereits geschrieben: no risk no fun.
     

Diese Seite empfehlen