Gehäuse! Wo? Was? Wie?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von sprengring, 5. Juli 2010.

  1. Hallo,

    Brauche für mein aktuelles Projekt ein Gehäuse mit passender Frontplatte.

    Nun stellt sich die Frage, welcher Hersteller? Welches Material? und und und...

    Möchte gerne mal wissen mit welchen Herstellern ihr gute Erfahrungen gemacht habt.

    Gruß sprengring
     
  2. Max

    Max aktiviert

  3. Max

    Max aktiviert

    Ja, sieht gut aus!

    Aber anscheinend gibts die nur ab 10 Stck (kleinste Losgroesse 10 - 24 Stck).
     
  4. Wir können das ja mal allgemein als Thread für Gehäuse-Quellen benutzen, hab da noch was aus Ami-Land gefunden:
    http://www.pedalenclosures.com/

    Als Material ist grundsätzlich Aluminium am einfachsten zu bohren und schon daher zu empfehlen.
     
  5. gibt es kleine gehäuse mit passendem fach für eine blockbatterie?
     
  6. Level5

    Level5 Alter (Dudel) Sack

    Reichelt hat einige Gehäuse mit Batteriefach im Sortiment.
    Welche Grösse würdest Du brauchen?
     
  7. so 13x8cm wäre top
     
  8. Level5

    Level5 Alter (Dudel) Sack

    Da könnte eines der Gehäuse aus der Serie TEKBOX passen:

    Nutzungsraum:132x72mm, Fach für 9V-Batterie oder 2xMignon-Batterie
    Aussenabmessungen: 160x94x25mm oder 160x94x31,5mm, jeweils in schwarz oder weiss zu bekommen
    Bestell-Nummern:
    TEKO TB 1B7
    TEKO TB 1B9
    TEKO TB 2B7
    TEKO TB 2B9

    Oder das SP 6063 SW
    168x87x28mm
     
  9. sägezahn-smoo

    sägezahn-smoo aktiviert

  10. http://www.modu.it/
    da hats auch jede menge cases, z.teil recht günstig; verarbeitung ist sehr gut, soweit ich es gesehen habe;

    mark
     
  11. Skwit

    Skwit -

    Ich hatte auf der Embedded ein interessantes Gespräch mit den Herren von diesem Stand:

    http://www.apra-plast.de/mainframe.asp?lang=de

    Die haben keine vorgefertigten Gehäuse sondern biegen Plastikgehäuse nach Kundenwunsch. Ein von mir angepeiltes Pultgehäuse kam bei einer 100er Abnahme auf ca. 20€. Schön war dass er sagte "Sagen Sie uns ungefähr wie das Gehäuse aussehen soll, mit Ausschnitten und Pfosten und wir erstellen Ihnen ein 3D-Modell". Das ist der Teil auf den ich nämlich überhaupt keinen Bock habe ;-)

    Hier noch mal Ausführlicher.

    http://www.apra-plast.de/nextshopcms/sh ... newsid=299

    Christian
     
  12. Skwit

    Skwit -

    Die Japaner waren auf der diesjährigen Electronica meine Lieblinge. Kleine Stände und sehr pfiffige Ideen. Dieser hier hatte wunderbare Gehäuse:

    http://www.takachi-enclosure.com/

    Insbesondere die kleineren mit Silikonumrandung fand ich toll. Ganz weiches, buntes Silikon. Da war auch schon am zweiten Tag kein Katalog mehr da, inzwischen kam der aber kostenlos in Papierform an.

    Christian
     
  13. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    ausgediente Tretminen? Defekte Geräte werden oft weggeworfen, dort findet man öfter brauchbare Gehäuse in allen Größen.
    (Recyclinghof, Elektroschrott)
     
  14. Nette Seiten dabei! :)

    Solche Übersichten sollte man evtl. mal in einem Thread anpinnen und aktuell halten!
     
  15. Der Thread ist doch angepinnt und aktuell halten kann jeder, der kein OT Zeug rein postet wie wir gerade. :P
    Das erste Posting kann nur ein Moderator noch editieren.
     
  16. Bruce

    Bruce -

    Hier noch was aus unseren aktuellen Recherchen (habe da noch nix machen lassen, aber etwas angefragt / kommuniziert / abgecheckt):

    http://www.19zoll.com/ - Relativ viele verschiedene Gehäuse (siehe Katalog auf der Seite), die bearbeitet und tw. auch angepasst werden können. (Übrigens Partner von http://www.takachi-enclosure.com/ / und auch weitgehend gleiches Sortiment)

    http://www.rotec-berlin.de - Können Blechgehäuse herstellen (biegen) , bin aktuell in der Angebotsphase bei denen - sieht ganz gut aus ... berichte, wenn ich das durchgezogen habe ...

    mfG Bruce
     
  17. brauche ein Blech/Metall gehäuse mind. 370mm breite innen, 19" würde gehen.
    5U höhe mit rackschienen oder metallschiene oben/unten zum verschrauben.

    Dort soll eine größere 5U Fontplatte und ein midi interface rein.
    hatte irgendwo schonmal eine seite gefunden - aus England, die hatten schwarze Metallgehäuse.

    hab schonmal hier im forum gesucht, aber leider nichts dabei von leergehäuse in 5U höhe
    Ideen oder Lieferanten für mich ?
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest


    schreibe mir die genauen Maße und ich frage, ob ich das Lasern darf :floet:

    VA oder ALU :mrgreen:
     
  19. vielen Dank für das Angebot.

    Wenn ich das alles ausrechne und skizziere sind 5h um..
    Ich denke nicht das sich das für Dich oder mich rechnet..
    da müsste man schon 10Stück bauen..

    Fertigprodukt ist da wohl einfacher.

    trotzdem Danke nochmal, kann Dich ja mal separat kontaktieren wegen MOTM Frontpanels bauen ;-)
    kannst Du auch gravieren ? also komplette frontplatten MOTM ?
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    also wenn mir schwiepa mal sagen würde, was für ne Datei der Laser frisst...hab davor gestanden wie ein kleiner Junge, man war das geil...und ja die kann alles...wohl bis 4,5cm schneiden usw ;-)
     
  21. sollte dxf oder svg können..
    man kann aus dem schaeffer frontplattendesigner exportieren/wandeln..
    zumindest hatte das beim letzten mal so geklappt - mein bruder hatte mal in einer Laserschneidtechnik Firma gearbeitet, leider konnten die nicht/schlecht gravieren.
    kannst ja mal fragen.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    sag das nicht :denk: dxf hab ich als LXR geladen...man ich muss dem Kollegen das mal mitgeben...wenn das geht...mit welchem CAD progg macht man heute, auf die Schnelle 3D ... sollte ich wirklich mein altes Wissen Autocad 3D gebrauchen können :denk: ;-)
     
  23. probiere es mal mit dem schaeffer Fronpanel tool, hatte meine LXR Frontplatte damit auch modifiziert.
     
  24. dns370

    dns370 -

  25. Anonymous

    Anonymous Guest

Diese Seite empfehlen