Genelec 1030A oder Adam a7X ?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von q3tommy, 3. Januar 2014.

  1. hey,

    ein kumpel fragte mich gerade nach meiner meinung welche box die bessere wahl wäre, hatte bisher kiene genelecs oder adam, bin grad von krk auf neumann umgestiegen.

    kennt sich jemand damit aus? klar, anhören, trotzdem wären ein paar meinungen hilfreich. Geht um typischen clubsound ala all inn records, perlon usw. , nur richtungsmäßig.

    grüße aus Innsbruck
    Thomas
     
  2. Ermac

    Ermac -

    Weder noch, stattdessen Neumann KH 120 A. Das war meine Wahl, nachdem ich die drei sehr lange nebeneinander probe gehört habe. Ich war zu Beginn nämlich auch genau auf die beiden von dir genannten Paare eingeschossen.
     
  3. DrFreq

    DrFreq -

    Genelec

    Die Neumann sind auch gut aber noch teurer? Die Genelec sind auf jeden Fall besser als die Adam, linearer Frequenzgang, fast Analytisches Klangbild und geile Höhen, stabiler Bass und mächtig Dampf. Die Adam klingen mehr wie HiFi im direkten Vergleich. Bei den Adam die ich hatte waren es pro Box unterschiedliche Membran und nach einiger Zeit haben sich die Kanten / Holz aufgeplatzt oder haben Kratzer auf der Beschichtung bekommen. Die Genelec sind aus Metall, da sollte sowas nicht passieren und sie haben Schutzgitter. Vielleicht reicht sogar ein Modell kleiner aus, weil die Dinger haben wahnsinnig viel Power, fast schon schwer sie leise einzustellen.
     

Diese Seite empfehlen