Gerät Modifikation 5 polig stecker mit Klinke auswechseln

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ion, 27. Dezember 2007.

  1. ion

    ion Tach

    also ich möchte mir ein gewisses gerät was als IN und OUTput je einen 5 poligen stecker hat auf 6,3 klinkenbuchsen umbauen.

    bin da kein fachmann, lässt sich aber ja relativ leicht bewerkstelligen.
    mann muss ja nur die kabel jeweils cutten und die buchsen auswechseln/löten.....

    nun stellen ishc aber doch ein paar kleine fragen.
    also die 5 pol buchse hat ja eher den umfang einer XLR buchse, also auch nicht länglich, kann ich da überhaupt ne 6,3 er einbauen? und wie bekomme ich das ganze dann am besten "fest" so dass die busche wirklich professionel in das gerät intergriet ist und nicht raus-schlabbert :)

    2. sorry kann mir jemand ein beispiel für die buchsen geben die ich überhaupt dafür brauche? nen adpater bringt mir ja nix..

    also ich habe einen bekannten der elektriker ist, falls ich da zu blöd zu bin, aber muss dann schon mit allen sachen da ankommen
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    tja, da wäre es schonmal wichtig, dass die 5 Pins und Masse wirklich auf die 2 bzw den einen Pin eines Klinkensteckers heruntergebrochen werden können..

    MIDI zB braucht 3 Pins..

    Aber generell ist das natürlich sonst machbar, wenn es zB Audio ist und einfach nur gleich angelegt wird (Masse an Schaft, Spitze an den entsprechenden Pin bzw Mitte an den ensprechenden Pin, also Stereo unsymm. gegen Masse.
     
  3. ion

    ion Tach

    hi moogu

    ich seh schon führt so zu nix also das hier ist das gerät:

    http://i23.ebayimg.com/05/i/000/ae/c2/d3f5_1.JPG

    habe den tip von einem anderen musiker bekommen der sich da allerdings die kleinen klinken dran gebaut hat, er sagte zumindest "headphones"

    ist aber von dem was verbunden werden muss auch kein unterschied !?

    also die 5 pin buchsen sind für MIC ... ich kann natürlich auch XLR anbauen wenn das loischer ist.. ich weiß nicht !?
     
  4. ion

    ion Tach

    also er hat mir das hier geschrieben:
    You will need to attach a couple of jack/RCA plugs/sockets on the input and output, to replace the old-fashioned mic sockets it has on both.


    It is not a normal XLR microphone connector. There is an unusual 4-pin female socket for the input, and the output comes out from a male 4-pin. I don't think you will find an adapter that will fit.

    The type of connector (male and female) is like the ones in these images:

    http://www.kenselectronics.com/pictureo/cbc4e.jpg
    http://www.kenselectronics.com/pictureo/cbc4.jpg
    http://www.kenselectronics.com/pictureo/cbc4m.jpg
    http://www.kenselectronics.com/pictureo/cbc4rb.jpg
    http://www.kenselectronics.com/pictureo/cbc4rc.jpg
    http://www.kenselectronics.com/pictureo/cbc4p.jpg

    When I bought my spring reverb unit, it came with a male connector for the input. I just cut it off and replaced it with a 3.5mm plug (like a headphone plug). I also cut off the output lead, and replaced that with another 3.5mm plug. This was sufficient.

    The input and the output are both line level. In my setup the output goes into a guitar EQ pedal and this goes into my mixer.

    I hope this helps. In case of trouble, you can open it up and you will see that the layout is very simple, and it's clear which is the positive and which is the negative line, so you can solder any thing you want to it.





    ich versteh es zwar grob aber nicht detailiert genug.... was für RCA ???
    auch ist es bei meiner version 5 polig nicht 4 polig... ist das ein problem?
     
  5. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    RCA=Cinch
    Nimm halt das, was Dir am besten passt.

    Es ist ziemlich egal, wieviele Pole die Steckverbindung hat, wichtig ist wieviele davon wie beschaltet sind.
     
  6. Lutz

    Lutz Tach

    Das Teil ist ein Reverb/Echo für ein CB-Funk Mikrofon, die Schraubstecker gibts eigentlich in jedem Elektronikladen,
    gib mal bei www.reichelt de als Suchbegriff Mikrofon-Kupplung ein, da wirste fündig. Musste dann halt mal schauen welche Pins ans Mikrofon gehen und welche zur Sendetaste gehen (die brauchst ja sicher nicht).
     
  7. ion

    ion Tach

    yo ich weiß das es n CB teil is ;-)


    ja also unter dem begriff habe ich da versch. polige kupplung auch die fünfer gefunden.... aber sorry verstehe jetzt nicht was ich damit anfangen soll!??

    also ich will ja nicht zwanghaft mic-en das ding sondern über line (oder xlr->line) an einen AUX weg meines mixers


    also da bei reichelt habe ich aber auch die einfachen klinken buchsen gefunden.... also die müsste ich doch eigtl. dann mit den 2 ? "adern" :oops:
    des kanalweges inerhalb des geräts zusammen löterrn oda?


    ich brauch stereo buchsen oder?
     
  8. Lutz

    Lutz Tach

    Brauchste keine Stereobuchsen, reichen einfache Klinkenbuchsen. musste das Teil mal aufschrauben, Pin 1 der 5 poligen Buchse ist meistens das Mic-Signal und Pin 2 ist üblicherweise Masse, wie gesagt , die Leitungen für den Sprechtaster wirste ja nicht brauchen. Wie kriegt denn das Teil seinen Strom? wird das über den stecker vom Funkgerät mit versorgt oder extra Netzteil?

    Hab das Ding auch als 4-polig gefunden http://www.museo-cb.com/museo-cb/microfonos-de-base/ra-201/image/image_view_fullscreen 4-polig war auch üblicher bei CB
     
  9. ion

    ion Tach

    ich meinte mit stereo nur stereo-klinkenbuchsen....
    also nur mono buchen holen????

    hmm gute frage mit netzteil :shock: ich glaube das das ding nen extra hat, sieht auf dem foto jedenfalls auch so aus

    also sollten es die beiden leitungen sein die an pin1 und pin2 gehen, die ich mit den klinknebuchsen verbinde ja?
    ok

    nen nachteil hab ich aber wegen 5pol nicht oder?
     
  10. Lutz

    Lutz Tach

    Du brauchst ja für deinen zweck nur die 2 leitungen wo das Mikrofonsignal durchgeht, eine Klinkenbuchse für den Eingang und eine Klinkenbuchse für den Ausgang, also wo du mit send und return von deinem Mischpult reingehen willst. Die 5-polige Buchse ist halt nur eine auf das angeschlossene Mic oder CB-Funke angepasste Buchse. Die Steckerbelegungen der CB-Funken waren recht unterschiedlich. Die stromversorgung der meisten CB-Mics erfolgte eben auch über diesen Stecker
    Hast du das Teil überhaupt schon bei dir? Das Reverb wird eigentlich nur zwischen Mic und CB-Funke dazwischengesteckt, an dem Reverb ist so wies aussieht ein Kabel mit Stecker welches in die Mic-buchse des CB-Funkgerätes kommt, das ist dann der Ausgang des Reverbs und der Eingang ist die abgebildete Buchse neben dem Poti.
     
  11. Lutz

    Lutz Tach

    Ich würde mir Adapterkabel löten, klinkenbuchse-mono auf so einen sogenannten 5-poligen Japan-Stecker, die 6,3er Klinkenbuchsen wirst du nicht ohne Probleme fest kriegen, Loch zu groß.
     
  12. ion

    ion Tach

    shit muss mich mal schlau machen..wenn das ding kein eig. netzteil hat, hab ich ein problem :/ oder lässt sich da in dem falle auch mit elektrik wissen ein netzteil ranbasteln? hmmm also soweit ich weiß sollte da ein input + output und extra netz sein...

    diesen adapter würde ich dann mit den 2 leitungen kurzgehalten verbinden, überisolieren und feddich right? ja denke das ist das einfachste, sofern die nippon dinger zu kriegen sind. (achja kupplung, reichelt)

    also soweit ist alles klar, nur nicht was cih damit machen soll wenn das ding echt über das signalkabel strom kriegen soll

    :roll:

    nee ist noch nicht da
    danke schonmal für die hilfe!!
     
  13. ion

    ion Tach

    puuuuh ok das gerät hat extra netz allerdings 12 ~ 13.8volts
    gibbet da easy n netzteil für oder sollte ich es cutten und auch modifizieren?

    der typ der mir den tip gegeben hat, hat wohl die netzleitung gecuttet und da (glaube 9V ?) dran getan, auf der gerät rückseite seines teils steht 9V

    guten rutsch allen hier
     
  14. ion

    ion Tach

    also das teil is nun hier

    es hat wie erwartet als input den 5 pol female
    als output 5 pol male
    und unerwarteterweise zu stromversorgung keinen netzstecker sondern das rote und das schwarze kabel, welches ich wohl mit einem stecker verbinden muss.

    1.frage wo die netzkabek raus kommen steht 9-15 V, daneben IMPEDANCE mit der möglichkeit HIGH oder LOW zu wählen.
    -meint das die 9-15 V?
    ist das irgendwie entscheident für lautstärke oder irgendwas?
    sonst würde ich mal standartmäßig von 9 Volt ausgehen, korrekt?
    -WAS FÜR EIN stecker oder netzteil muss ich dafür besorgen?

    2.frage hat jemand eine idee wie ich mir einen trick einbauen kann um nach bedarf sachte die federn zum scheppern zu bringen?
    also der typ der mir das ding empfohlen hat, macht das nicht, meint aber es ginge.... was wäre da die cleverste lösung?

    3.frage
    ich müsste dann folgendes bestellen richtig?

    2x diesen hier
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=2; ... 470efc960c

    !!!!!!!!!!! KÖNNTE ich nicht einfach die Mikrofonkupplung die jetzt an dem OUTPUT kabel des geräts ist abbnehmen, als INPUT stecker für den Adapter benutzen und die Monoklinkenbuchse direkt an das OUTPUT kabel anlöten?
    (die vorhandene kupplung ist genau so eine wie die bei reichelt nur mit 5 pin)
    wie diese hier
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=4; ... 470efc960c


    1x netzstecker oder netzteil? 9V (KEIN PLAN)

    danke, freue mich auf antworten
    gruss aus kiel
     
  15. ion

    ion Tach

    nobody? :shock: :?:
     
  16. ion

    ion Tach

    ich bräuchte doch nur das hier für den output und das gegenstück als input
    oder???

    oder gibt es versch. 5POL und das hier wäre ein anderes 5POL system???



    http://cgi.ebay.de/DIN13-Audio-Adapter- ... dZViewItem


    müsste ich dann noch die 3 nicht gewünschten verbindungen in den steckern cutten oder ist das egal?

    ich brauche ja nur PIN 1 und 2 wies aussieht.

    bitte mal kurz jemand sagen
    danke



    edit.: hmmm fuck, ich seh grad das es wohl versch. 5POL geben muss denn die anordnung der POLE auf dem adapter vom link ist auf der oberen hälfte, während die bei meinem gerät eher kreisförmig den ganzen stecker
    ausfüllen

    :sad:


    edit. 2 : aber das hier könnte es ein oder?
    http://cgi.ebay.de/DIN17-Audio-Adapter- ... dZViewItem

    oder ist da einer der pole in der mitte????? shit wie soll man das von fotos her entscheiden
     

Diese Seite empfehlen